Facebook Twitter Pinterest
4 Angebote ab EUR 317,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bosch TES50358DE Kaffee-Vollautomat VeroCafe Latte (1.7 l, 15 bar, Cappuccinatore) dunkelbraun

4.0 von 5 Sternen 116 Kundenrezensionen
| 58 beantwortete Fragen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 317,00 3 gebraucht ab EUR 481,77
  • Intelligent Heater inside: Optimale Brühtemperatur und volles Aroma mit dem SensoFlow System
  • MilkSteam Direct: Milchaufschäumen ganz einfach dank Milchansaugfunktion
  • CreamCleaner für einfache Reinigung des Milchsystems
  • CeramDrive: Hochwertiges Mahlwerk aus verschleißfreier Keramik
Produktfinder Recycling Produktfinder


Hinweise und Aktionen

  • Der Amazon Ratgeber zum Thema Kaffeemaschinen & -systeme: Was Sie beim Kauf beachten sollten. Zum Ratgeber

  • Kaffeebohnen für jeden Geschmack: Hier finden Sie bestimmt etwas.

  • Wichtiger Hinweis: Aus Qualitätsgründen wird jeder Kaffeevollautomat vor Versand vom Hersteller getestet. Daher können kleinere Kaffee- oder Wasserrückstände auch bei Neu-Maschinen vorhanden sein.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeBosch
ModellnummerTES50358DE
FarbeBraun
Artikelgewicht10 Kg
Produktabmessungen47,9 x 28 x 38,5 cm
Fassungsvermögen1.7 Liter
MaterialKeramik
Maximaler Dampfdruck15 bar
Automatische AbschaltungNein
Weitere Spezifikationenintergrierte Kaffeemühle, Milchaufschäumer, Wasserfilter
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB005GVEQEE
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.0 von 5 Sternen 116 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 297.516 in Küche, Haushalt & Wohnen (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung11 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit11. August 2011
  
Feedback
Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

Bosch TES50358DE Kaffee-Vollautomat VeroCafe Latte (1.7 l, 15 bar, externes Milchsystem) dunkelbraun


Produktbeschreibung des Herstellers



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Haben die Kaffeemaschine nun schon über 3 Jahre im Dauergebrauch und es gibt keine Macken und sie läuft zuverlässig. Die Reinigung ist einfach. Die Anzeigen im Display sind gut verständlich. Man sollte die Maschine in der Nähe zur Wasserstelle aufstellen, um mit einer ausziehbaren Wasserbrause den Wassertank einfach nachzufüllen. Ist schnell aufgeheizt und sofort einsatzbereit. Jederzeit zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
echt eine tolle KM
trinke viel und gern kaffee
ist schnell beim erwärmen
ich empfehle dieses gerät
meine freunde und familie schmeckt der kaffee hervoragend
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Um es gleich vorweg zu nehmen, bei der VeroCafe Latte von Bosch handelt es sich sicherlich (abgesehen von der baugleichen "EQ.5" von Siemens)um den am meisten durchdachten Kaffeevollautomaten in dieser Preisklasse, welcher sich zusätzlich derzeit auf dem neuesten Stand der Technik befindet.

Besonders erwähnenswert sind folgende positiv auffallenden Punkte:

- die Bedienung ist über die drei Tasten und zwei Drehregler sowie das Display ist sogar für einen Neuling im Bereich Kaffeevollautomaten intuitiv und schnell und problemlos erlernbar.
- auch der bei vielen Kaffeevollautomaten neuralgische Punkt der Reinigung ist bei der VeroCafe Latte hervorragend gelöst verfügt sie doch sowohl über ein automatisches Reinigungs- als auch automatisches Entkalkungsprogramm, welche wahlweiße auch kombiniert werden können. Weiterhin verfügt sie über ein separates Programm zur Reinigung der Milchaufschäumereinheit, welches etwa dreißig Sekunden dauert, also problemlos nach jedem Einsatz der Milchaufschäumereinheit durchgeführt werden kann und sollte zumal die gesamte Milchaufschäumereinheit mit Hilfe dieses Programms wirklich sauber bleibt. Da scheint es fast unnütz, dass die Milchaufschäumereinheit zusätzlich noch ausgebaut werden kann um sie von Hand oder in der Spülmaschine zu reinigen.
Weiterhin, und dass ist wirklich ein riesiger Pluspunkt kann die Brüheinheit mit zwei Handgriffen aus bzw. wieder eingebaut werden nachdem man sie unter fließend Wasser von Hand gereinigt hat.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 130 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich hatte dieses Gerät nun genau 3 Jahre in Gebrauch, dann hatte es eine Störung, das Mahlwerk musste repariert werden (79 €). Der Kaffee liess sich zwar schick auf Knopfdruck zubereiten, war aber nie so richtig heiß. Der Milchschäumer macht die Milch nicht wirklich steif, ich habe mir dann einen Elektronischen gekauft. Man muss die Brüheinheit mindestens 1-2 mal die Woche gründlich reinigen, damit nichts schimmelt. Dazu muss man das Teil in Gänze herausziehen, säubern und wieder einführen, es verhakt sich leicht. Ich habe auch alle Reinigungen (Kalk usw.) durchgeführt, die Maschine fordert dazu auf. Die Reinigungstabletten sind auch nicht gerade billig. Insgesamt war mir das zu aufwendig und der Kaffee nicht gut genug. Ich habe jetzt eine Siebträgermaschine.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von bhf am 22. Oktober 2014
Verifizierter Kauf
Mich hat die Bosch wirklich überzeugt: die Maschine war schnell startklar, das Mahlwerk ist erstaunlich leise und der Kaffee schmeckt. Ich trinke meinen espresso immer "pur", also ohne Zucker, und mit ein paar Handgriffen bekommt man aus der Bosch wirklich passablen, aromatischen Kaffee.

Wichtig ist allerdings, dass man sich etwas Zeit nimmt und den Mahlgrad der Bohnen richtig einstellt, das war ab Werk viel zu grob.

Wer sich übrigens beschwert, dass bei dieser Maschine der Kaffee nicht heiß genug wird: in den Einstellungen kann das Wasser eine Stufe heißer gestellt werden. Danach gibt es auch hier nichts mehr zu meckern.

Für mich eine rundum gelungene Maschine mit intelligenten Reinigungsprogrammen und einem schmackhaften Ergebnis.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Durch das ständige Entfernen der Brüheinheit für die Reinigung ist der Automat letztendlich nach gerade einmal 3 1/2 Jahren kaputt, zieht kein Wasser mehr, Gerät überhitzt. Die erste Reparatur war bereits während der Garantiezeit. Nun werden wir uns aber von dem Gerät trennen.
Die Auffangschale muß sehr oft geleert werden, es bildet sich leicht Schimmel und die Teile sind oft voll Kaffeepulver.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Der Kaffee Schmeckt super.
Verarbeitung gut.
Ok er ist Fast Perfekt wenn nicht ....

Beim anschalten verbraucht er Unmengen an Wasser.... Maschine AN - 1 Kaffee - Maschine AUS ... MAX 4 Kaffee und der Auffangbehälter ist voll.... Dementsprechend... muss man auch Wasser Nachfüllen...

Wenn man die Maschine auf Auto OFF 4 Stunden stellt und man innerhalb immer Kaffee trinkt ist das ok!

Der Einsatz von Gemahlenen Kaffee kann ich nicht empfehlen, Schlecht zu Dosieren.. zuviel im Dosierer und Die Kammer Knarrt sich im Druck des eingefüllten Kaffees, zuwenig... wie Logisch... er ist zu schwach.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Wir sind jetzt seit 1 1/2 Jahren stolze Besitzer der Bosch VeroCafe Latte in silber, die baugleich mit der Siemens EQ5 macchiato ist. Auch nach über einem halben Jahr erfreuen wir uns immer noch an unserem KVA. Alles funktioniert einwandfrei und wir hatten keine Probleme bisher. Nur einmal (November 2012) ging der Milchaufschäumer in den Streik und die Probleme, die bei machen Usern auftreten, wollten bei uns auch anfangen. Wir haben erstmal alles in heißem Spüliwasser und dann nochmal in der Spülmaschine gereinigt, wieder zusammengesetzt und seitdem schäumt die Maschine und schäumt und schäumt.... Seitdem haben wir AUSSCHLIESSLICH das Programm "Milchdüsenreinigung" nach Ende von Milchbezug laufen lassen (also nicht die Einzelteile abgemacht und gereinigt)). So lassen wir es einfach weiterlaufen...Um es klar zu sagen: wir sind super zufrieden und würden die Maschine sofort noch einmal kaufen. Für UNS!! und unsere Bedürfnisse ist sie das perfekte Gerät! (Beide Geräte - Bosch + Siemens - sind übrigens Stiftung Warentest Testsieger 12/2012!)

Wir haben es uns mit der Entscheidung nicht einfach gemacht und einige Geräte angesehen und viele Kaffees/Cappus/Lattes/Espressi getrunken. Nach Recherchen im Netz haben wir folgende Eckpunkte für uns festgelegt: herausnehmbare Brühgruppe, leichte Bedienung über Display, gute Einstellmöglichkeiten verschiedener Kaffeemengen/-stärken sowie gute Milchaufschäumung OHNE separates Milchbehältnis (aus Preisgründen und wegen zusätzl. Reinigungsaufwand) bei Endpreis bis max. EUR 500 - 600.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare 53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen