Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bosch TES50351DE Kaffee-Vollautomat VeroCafe Latte (1.7 l, 15 bar, Cappuccinatore) silber

3.8 von 5 Sternen 119 Kundenrezensionen
| 28 beantwortete Fragen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Intelligent Heater inside: Optimale Brühtemperatur und volles Aroma mit dem SensoFlow System
  • MilkSteam Direct: Milchaufschäumen ganz einfach dank Milchansaugfunktion
  • CreamCleaner für einfache Reinigung des Milchsystems
  • CeramDrive: Hochwertiges Mahlwerk aus verschleißfreier Keramik
Produktfinder Recycling Produktfinder


Hinweise und Aktionen

  • Der Amazon Ratgeber zum Thema Kaffeemaschinen & -systeme: Was Sie beim Kauf beachten sollten. Zum Ratgeber

  • Kaffeebohnen für jeden Geschmack: Hier finden Sie bestimmt etwas.

  • Wichtiger Hinweis: Aus Qualitätsgründen wird jeder Kaffeevollautomat vor Versand vom Hersteller getestet. Daher können kleinere Kaffee- oder Wasserrückstände auch bei Neu-Maschinen vorhanden sein.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeBosch
ModellnummerTES50351DE
FarbeSilber
Artikelgewicht10 Kg
Produktabmessungen47,9 x 28 x 38,5 cm
Fassungsvermögen1.7 Liter
Leistung1600 Watt
Maximaler Dampfdruck15 bar
Automatische AbschaltungNein
Weitere Spezifikationenintergrierte Kaffeemühle, Milchaufschäumer, Wasserfilter
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB005GVEQBW
Durchschnittliche Kundenbewertung 3.8 von 5 Sternen 119 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 315.422 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung11 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland, Österreich
Im Angebot von Amazon.de seit11. August 2011
  
Feedback

Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

 

Produktbeschreibungen

Bosch TES50351DE Kaffee-Vollautomat VeroCafe Latte (1.7 l, 15 bar, externes Milchsystem) silber


Produktbeschreibung des Herstellers



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Wir sind jetzt seit 2 Monaten stolze Besitzer der Bosch VeroCaffe Latte in silber, die baugleich mit der Siemens EQ5 macchiato ist. Um es vorweg zu nehmen: wir sind super zufrieden und würden die Maschine sofort noch einmal kaufen. Für UNS!! und unsere Bedürfnisse ist sie das perfekte Gerät!

Wir haben es uns mit der Entscheidung nicht einfach gemacht und einige Geräte angesehen und viele Kaffees/Cappus/Lattes/Espressi getrunken. Nach Recherchen im Netz haben wir folgende Eckpunkte für uns festgelegt: herausnehmbare Brühgruppe, leichte Bedienung über Display, gute Einstellmöglichkeiten verschiedener Kaffeemengen/-stärken sowie gute Milchaufschäumung OHNE separates Milchbehältnis (aus Preisgründen und wegen zusätzl. Reinigungsaufwand) bei Endpreis bis max. EUR 500 - 600. Zur Wahl standen für uns letztendlich folgende Geräte: Melitta Bistro oder Gourmet, die DeLonghi ECAM 23420 sowie die Bosch VeroCaffee Latte/Siemens EQ5 macchiato (baugleich).

Zuerst fiel die DeLonghi heraus. Die Geräuschkulisse (pfeifen + krötschen) bei der Milchaufschäumung und das (nicht vorhandene) Ergebnis waren ernüchternd. Wirklich gut gefallen haben uns die Melitta Geräte mit dem Milchaufschäumer: mit eigenen Augen haben wir den Milchschaum wachsen sehen. Wirklich super! Wir haben uns gegen die Melitta entschieden, da die preislich vergleichbare Melitta Bistro nur ein „Böhnchen-Display“ hat, also keine Klartextanzeige. So ist Entkalken/Reinigen, diverse Warnhinweise ohne Anleitung nicht zu deuten bzw. auszuüben. Die mit Klartext-Display ausgestattete Melitta Gourmet liegt ca. 150 EUR gegenüber Bosch/Siemens.
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare 171 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Um es gleich vorweg zu nehmen, bei der VeroCafe Latte von Bosch handelt es sich sicherlich (abgesehen von der baugleichen "EQ.5" von Siemens)um den am meisten durchdachten Kaffeevollautomaten in dieser Preisklasse, welcher sich zusätzlich derzeit auf dem neuesten Stand der Technik befindet.

Besonders erwähnenswert sind folgende positiv auffallenden Punkte:

- die Bedienung ist über die drei Tasten und zwei Drehregler sowie das Display ist sogar für einen Neuling im Bereich Kaffeevollautomaten intuitiv und schnell und problemlos erlernbar.
- auch der bei vielen Kaffeevollautomaten neuralgische Punkt der Reinigung ist bei der VeroCafe Latte hervorragend gelöst verfügt sie doch sowohl über ein automatisches Reinigungs- als auch automatisches Entkalkungsprogramm, welche wahlweiße auch kombiniert werden können. Weiterhin verfügt sie über ein separates Programm zur Reinigung der Milchaufschäumereinheit, welches etwa dreißig Sekunden dauert, also problemlos nach jedem Einsatz der Milchaufschäumereinheit durchgeführt werden kann und sollte zumal die gesamte Milchaufschäumereinheit mit Hilfe dieses Programms wirklich sauber bleibt. Da scheint es fast unnütz, dass die Milchaufschäumereinheit zusätzlich noch ausgebaut werden kann um sie von Hand oder in der Spülmaschine zu reinigen.
Weiterhin, und dass ist wirklich ein riesiger Pluspunkt kann die Brüheinheit mit zwei Handgriffen aus bzw. wieder eingebaut werden nachdem man sie unter fließend Wasser von Hand gereinigt hat.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare 155 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
nach nun knapp 3 1/2 Jahren möchte ich diesen Kaffeevollautomaten auch bewerten. Da es in diesen Jahren zu einigen Komplikationen mit der Maschine kam, möchte ich auch noch die getätigten Reperaturen vorstellen, damit jeder noch lange Freude an seinem Kaffeevollautomaten hat.
Im Vorfeld muss erwähnt werden, dass diese Maschine täglich knapp 8 mal genutzt wird und damit sehr häufig.

Bedienung/Design
Der Automat kommt recht schlicht daher und sieht eigentlich genauso aus wie auf dem Bild. Er besteht, bis auf das Blech über der Auslaufschale, komplett aus Plastik, welches aber keinesfalls billig wirkt. Die Knöpfe haben einen guten Druckpunkt und die Drehregler lassen sich leicht mit einem geringen Widerstand drehen.
Das Nachfüllen von Wasser habe ich über einen Messbecher gelöst, da man so nicht ständig den Wassertank herausnehmen muss. Bei meinem alten Kaffeeautomaten ist dabei der Wasseranschluss kaputt gegangen.
Das Nachfüllen der Bohnen erfolgt einfach durch das Abnehmen der oberen Kappe.
Wenn die Auffangschale voll ist, gibt der Automat eine Meldung ab und sie kann einfach über Herausziehen gelehrt werden.
Die Brüheinheit lässt sich auch reinigen, welches auch regelmäßig getan werden sollte, da der Automat sehr viel Dreck macht (in der Brüheinheit wie in der Auffangschale). Dies ist auch ein erster Kritikpunkt.
Insgesamt hat mich die Bedienung und das Design aber überzeugt. Den Milchaufschäumer habe ich bislang nur einmal getestet. Dies klappte reibungslos, wobei nach der Benutzung der Schlauch und der Aufschäumer auf jeden Fall gereinigt werden müssen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen