Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Mai 2017
Der Rasenmäher wurde in der Bosch Verpackung, ohne Umkarton geliefert. Die Verpackung schützt den Rasenmäher dennoch aussreichend.

Die Montage ist auf den letzten Seiten der Bedienungsanleitung kurz und bündig beschrieben. Die Montage dauerte ca. 10 Minuten, es wird kein Werkzeug benötigt. Die Montage des Fangkorbs benötigt Fingerspitzengefühl, da er ausschließlich geklipst wird.

Obwohl das Gehäuse und der Fangkorb fast ausschließlich aus Kunststoff bestehen macht der Mäher einen hochwertigen Eindruck. Das Gewicht des Rasenmähers ist sehr gering und hat mich positiv überrascht.

Beim ersten Einsatz hat der Mäher größtenteils überzeugt. er lässt sich ergonomisch steuern. Das Schnittbild ist sauber, er mäht eng an Rasenkanten und das Schnittgut wird zuverlässig aufgesammelt. Der Motor macht einen starken Eindruck. Negativ aufgefallen sind der relativ hohe Geräuschpegel sowie der Fangkorb. Bei leerem Fangkorb wird m.E. zu viel Schnittgut durch die Schlitze nach außen geblasen. Außerdem ist der Fangkorb relativ klein bemessen, auch weil bei einer Füllung von ca. 75 % der gemähte Rasen (unabhängig von der Mähgeschwindigkeit) nicht mehr zuverlässig in den Fagkorb geleitet wird, sondern am Boden verbleibt. Deshalb "nur" 4/5 Sterne.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2017
Ich bin von einem 89 EUR Gerät von Aldi auf dieses Bosch-Modell umgestiegen. Positiv sind die Schnittbreite und die Möglichkeit durch die zurückgesetzten Vorderräder direkt "auf Kante" zu mähen. Was mich in dieser Preisklasse wundert, ist die nicht vorhandene Aufbau- bzw. Zusammensteckanleitung. Ein Handbuch liegt zwar bei, aber dieser Teil wird anscheinend vorausgesetzt. Mit den Bildern auf dem Karton war das "Puzzle" aber schnell zu lösen. Als kleinen Mangel empfinde ich den Sammelbehälter. Er wird aus drei Plastikschalen zusammengesteckt. Diese schließen aber nicht dicht, so dass schon beim Test des Geräts Staub und Grasreste vom Mähen durch die vorhandenen kleinen Spalten gepustet werden. Beim echten Mähen fiel dann schnell auf, dass der Sammelkorb sehr schnell gefüllt ist (im Vergleich zum vorherigen Gerät) und geleert werden muss.
Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Das Gerät lässt sich anders als der Vorgänger leicht bewegen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2017
Habe einen alten Rotak 40 und den neuen. Der alte Bügelgriff war um Lichtjahre besser. Kein ständiges Umgreifen um einen der vier Knöpfe zu drücken. Wenn beim Umgreifen nicht ständig einer der vier Knöpfe gedrückt bleibt, geht der Motor eben aus. Wer viel umgreifen muß, z.B. wegen enger Radien kann mit den neuen Ergoflex-Griffe mit AGR-Zertifikat nichts anfangen. Ich habe den Bügelgriff von meinem alten Rotak 40 auf den neuen montiert. Nicht zu empfehlen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2017
Zunächst einmal: Es gibt eine Aufbauanleitung, allerdings nicht, wie man erwarten würde, am Anfang der Gebrauchsanweisung, sondern am Ende. Habe ich auch erst gefunden, nachdem ich alles zusammengebaut hatte, das sollte die Firma vielleicht mal überdenken. Der Aufbau des Mähers war selbsterklärend, allerdings ist der Zusammenbau des Fangkorbs extrem nervig, besonderes für eine Person. Wenn alles fertig ist, funktioniert der Mäher einwandfrei, ich hatte auch keine Probleme mit der Sicherung, obwohl mein Haus auch schon etwas älter ist. Mal sehen, wie es im langfristigen Gebrauch läuft, aber bisher bin ich zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2017
Nach 6 Monate im Einsatz
Positiv:
es mäht gut. Die Techniker haben gute Arbeit geleistet

Negativ - am Design haben nur Techniker / Ingenieure gearbeitet, denn
1. Das Gerät ist extrem laut. Abends kann sollte man nicht mal schnell mähen, wenn man die Nachbarn mag...
2. Die Griffe sind schlecht designed - das Halten der Hebel sorgt für Muskelkater - nix für Frauenhände
3. Der Korb lässt viel Staub durch, der einem um die Ohren fliegt
4. An der Korbaufhängung bleibt viel Gras stecken...
5. Ränder bleiben auch dem Gerät übrig...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2017
Der Rasenmäher macht einen insgesamt wertigen Eindruck. Die Schnitthöhenverstellung funktioniert prima auf alle vier Räder und rastet fest in der jeweiligen Stellung ein. Gut ist auch das das die vorderen Räder nach innen versetzt sind, so kann man gut an den Rändern mähen.
Was aber absolut gar nicht geht ist der vom Hersteller so gepriesene Griff. Die "normalen" Griffe die quer angeordnet sind sind nicht weit genug auseinander, die "Hörnergriffe" sind eigentlich nicht zu gebrauchen. Leider sind die vier Tasten, von denen man immer eine gedrückt halten muss, sehr schmal, nicht in Handbreite. Der Druckpunkt nervt, da beim geringsten Lockerlassen der Mäher ausgeht.
Schade. Hätte der Rasenmäher einen üblichen Griff wäre es ein perfektes Gerät!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2017
Der Zusammenbau des Rasenmähers war selbsterklärend trotz fehlender Aufbau Anleitung. Insgesamt macht er einen wertigen Eindruck. Was die Zeit zeigen wird, hält die Metallkonstruktion innerhalb des Winkels zum Mäher. Da ist meistens die größte Belastung. Was das Mähen angeht, das Wetter hat uns leider einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Beurteilung folgt noch...

Update:

Trotz leicht feuchtem Gras hat der Mäher bei mäßigem schieben es geschafft die Rasen Fläche vernünftig zu bearbeiten.
review image review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2017
Allein vom Gewicht im Karton , dachte ich es ist ein Staubsauger drin , Nach dem auspacken , zusammenbasteln ! Grasfangkorb 3 Teile , 30 Minuten bis alle Zacken eingerastet waren ! Zum Glück habe ich 3 Hände ! Also zu zweit geht es besser . Das Messer ist tadellos geschliffen ,, kurz Pappe drüber gezogen und Cat ... Der Rest besteht aus Weichplastik , wo ich mich frage ob es auf Dauer den Motor halten kann Mein alter hatte doppelt so dicke Plastikteile und gab nach 20 Jahren den Dienst auf !!! Testen konnte ich noch nicht , weil bei 33 Grad im Celsius ist nicht gut für neuen Rasen . Aber der Rest vom Mäher sieht ganz schick aus . Ob die Rasenkämme was bringen weiss ich noch nicht ,,,, da sie ja nur vorn angebracht sind und dahinter ist wieder Vollmaterial wie bei jedem anderen Mäher auch , der es nicht hat ! Macht Sinn vorher wird der Rasen gekämmt und dann muss er wieder unter den geschlossenen Mäher . Kann man verstehen ,, muss man aber nicht ! Na dann frohes mähen ! mäh , mäh
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2017
Schnelle Lieferung durch Amazon, einfacher Aufbau bzw. zusammen stecken weniger Einzelteile.
Ich hatte zuvor den gleichen Rotak 40 welcher nach mehr als 7 Jahren seinen Dienst quittierte und war positiv überrascht von wenigen aber sinnvollen Verbesserungen des Neuen Rotak 40.
Beginnend mit den jetzt gummierten Rädern, welche das unangenehme Poltern beim schieben über`s Pflaster vergessen machen, des weiteren wurden aktuell Schnellverschlüsse am Führungsbügel angebracht, was die Funktion ( Gerät verstauen ) im Punkt " zusammenklappen bzw. aufklappen " zum Kinderspiel macht.
Last but not least; die Leistung des Motors, welcher in der neuesten Generation wirklich durchzugsstark ist und auch mit höherem bzw. feuchtem Gras problemlos zurecht kommt.
Mein Fazit, Neu ist bekanntlich nicht immer Besser, was aber beim " Bosch Rotak 40 " nicht zutrifft - er ist tatsächlich besser als sein Vorgänger und ohne Einschränkungen zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2017
Kurzfristig wurde ein Ersatzmäher benötigt. Nach wenigen Tagen wurde er geliefert. Der Zusammenbau war sehr einfach und schnell erledigt. Und schon konnte das Mähen losgehen. Der Fangkorb ist ausreichend dimensioniert. Durch das leichte Gewicht ist er von jedem zu handhaben.

Mir gefällt auch, dass es mehrere Haltepositionen für den Stromfluss gibt. So kann man beim Mähen von rechts nach links und jeweils oben und unten wechseln.

Mein Fazit: sehr empfehlenswert
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 18 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)