Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Mai 2014
Wenn hier einer der Vor-Redner von "Profiqualität" spricht, dann kann er das Teil noch nicht lange in Betrieb haben, oder er filtert sein Laub, damit es keine harten Teile enthält.
Aber Eins nach dem Anderen.

Die Konstruktion ist zweckmäßig und die Leistung durchaus ordentlich.
Der Laubsauger häckselt das aufgesaugte Gut klein, was zu einer enormen Platzersparnis führt. Es macht einen Unterschied, ob man 5 Mülltonnen voll entsorgen muss, oder nur eine halbe.

Und beim Häckseln kommt dann auch das Ärgenis ins Spiel.
Der Laubsauger arbeitet mit einem PLASTIKRAD, das zugleich für den Luftstrom UND die Zerkleinerung des eingesaugten Gutes übernimmt.
Bereits nach einer Saison im Einsatz ließen sowohl der Luftstrom, als auch die Zerkleinerungsleistung deutlich nach. Da habe ich mir das Gerät mal näher angeschaut, um ggf. ein Ersatzteil besorgen zu können.
Dabei musste ich feststellen, dass die Flügel des Plastikrades, weitgehen verschlissen sind.
Bei uns wachsen Bäume rund herum. Äste sortieren wir natürlich aus, aber es kann schon mal eine Buchecker unter dem Laub liegen. Manchmal auch eine ganze Hand voll.
"Kein Problem" dachte ich und begab mich in den Baumarkt, der mir das Gerät verkauft hat. Dort identifizierte ich auf einer Explosionszeichnung und die nette Verkäuferin versprach, sich um die Beschaffung zu kümmern.
Wenige Tage später erfuhr ich dann am Telefon, dass es dieses Teil nicht als Ersatzteil gibt.
Mein Laubsauer ist also, nach nur einer Saison, Elektroschrott!

Auch eine direkte Nachfrage bei Bosch brachte keinen Erfolg.

Dieses Gerät ist eine Fehlkonstruktion.
Der Umgang der Firma Bosch mit ihren Kunden lässt stark zu wünschen übrig!
Man kommt sich regelrecht verar... vor, wenn man erklärt bekommt, dass ein Kunststoffrad, das mit harten Materialen in Berührung kommt, nicht ersetzt werden kann.

!!! DEFINITIV KAUFWARNUNG !!! !!! FINGER WEG !!!
1111 Kommentare| 342 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2014
Wie andere Amazon-Käufer bereits ausgeführt haben, ist mir folgendes aufgefallen:

a) die Blasleistung ist bereits in der schwächsten Stufe so stark, dass trockenes Laub weggepustet wird
b) die Regulierungsmöglichkeit zwschien schwächster und stärkster Blasleistung sollte feiner abgestimmt werden
c) Saugleistung nicht effizient genung, man muss fast mit dem Rohr den Boden berühren, um trockene Blätter aufzusaugen
d) das Lüfter-/Shredderrad macht keinen besonders stabilen Eindruck

Der mitgelieferte Fangsack ist sehr solide ausgeführt (dicht), nur der filigrane Reissverschluss sollte stärker gewählt werden:

Im Neuzustand war ein einziges "Zähnchen" am Ende des Reissverschlusses gelöst, Reissverschluss konnte nicht komplett
geschlossen werden und Dreck herausgeschleudert.

Sack wurde problemlos durch Amazon ersetzt.

Für 2 - 3 mal Saugen / Blasen pro Jahr sollte die Qualität ausreichen, für häufige Benutzung würde ich eher ein Gerät mit Shredder-/Lüfterrad aus Metall nehmen.

Update 29.07.2014

Leider las ich wenige Wochen nach dem Kauf die Rezension eines "aufmerksameren" Kunden.

Das Lüfterrad, quasi das Herz des Laubsaugers, ist bekanntlich aus Plastik, nützt sich also ab.

Jetzt der Hammer:

Bosch bietet zwar auf seiner Homepage mittels Explosionszeichnung die Möglichkeit,
fast jedes Teil des Laubsaugers auszutauschen, aber ausgerechnet das Lüfterrad kann n i c h t
erneuert werden, sondern ist "fest" eingebaut.

Fazit: abgenütztes Lüfterrad = Totalschaden!

Und das soll nachhaltige Produktpolitik sein?

Bereits nach 2-maliger Benutzung zeigt das Lüfterrade schon deutliche Abnutzungserscheinungen.

Diese "Fehlkonstruktion" wird sofort an Amazon retourniert.

Bestseller Nr. 1 bei Amazon - für mich nicht nachvollziehbar.

Stattdessen meinen wärmsten Dank an den Kunden "Datenbeißer", durch dessen Rezension ich
auf diesen Konstruktionsmangel erst aufmerksam wurde.

"Learning by Schmerzen"...
33 Kommentare| 168 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2011
Diesen Laubsauger von Bosch kann ich besten Gewissens weiterempfehlen.
Bosch Garten Laubsauger ALS 25

Allerdings finde ich die Gebläseleistung in der geringsten Stufe etwas zu hoch.
Hier wäre es wünschenswert wenn Bosch dahingehend nachbessern würde, um die Leistung noch ein wenig weiter zu drosseln.
Was auf dieser Seite vielleicht ein Manko zu sein scheint, ist auf der anderen Seite, dem Laubsaugen ein Segen. Das Gerät hat nicht die geringste Probleme Laub - sogar im nassen Zustand - aufzusaugen und zu zerkleinern.
Es ist z.T. empfehlenswert -in der höchsten Leistungstufe- nicht zu nahe am Boden zu saugen, da er sogar, je nach Größe groben Strassenschmutz mit aufnimmt. Die integrierte Häckslerscheibe scheint davon unbeschadet zu bleiben. Alles in allem, ein leitungsstarkes Gerät mit Profi-Qualität.

Nachtrag 23.02.2012:

Der vordere Handgriff und der beigefügte Schultergurt sind verstellbar. So kann man mit wenigen Versuchen eine ergonomische Einstellung (passend zur Körpergröße) finden.

Zu der erwähnten Unwucht (Blätterstau - Saug/Häckselbetrieb) - ein kleiner Tipp:
Wer das Laub aus einem Laubhaufen aufsaugt, sollte eine kleinere Saugleistung wählen.
Wer das Laub breitflächig (verstreutes Laub) aufsaugt, kann die größte Saugleistung wählen.

Nachtrag am 09.08.2015
Das Gerät wurde am 13. September 2011 gekauft und war bisher stetig in der Sommer- und Herbstzeit in Betrieb.
Bisher gab es noch keine Mängel, weder am Lüfterrad, noch am Zubehör und auch nicht am Laubsack.

Also wie in einer anderen Rezension vermutet, kann meine Erfahrung keineswegs auf nur kurzer Betriebszeit beruhen.
Auch filtere ich mein Laub nicht, es wird so eingesaugt, wie es am Boden liegt.

Entweder hat Bosch die Qualität im Laufe der Produktion geändert, oder es liegt einfach eine Fehlbedienung vor.
22 Kommentare| 206 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2015
Einen Stern gibt es für das Material ansonsten hätte ich so etwas nicht von "Bosch" erwartet.

Bisher hatte ich immer Laubsauger vom Discounter die deutlich günstiger waren und funktional. Schwachpunkt sind immer die Laubsäcke gewesen. Leider ist die Jahreszeit ungünstig um einen Laubsauger bei Discounter zu kaufen, da ist Amazon schon eine gute Alternative.

Was mich stört:
1. Will man zwischen den Funktionen Laubsaugen und Laubblasen wechseln muss das Gerät umständlich umgebaut werden (L.-Sack und L.-Rohr demontieren S.-Rohr mit Adapter montieren, Griff neu einstellen) , die Discounter Modelle haben einen Hebel der ein schnelles wechseln zw. den Funktionen jederzeit ermöglicht.

2. Bei einer Körpergröße von 1,90m ist das Saugrohr zu kurz.

3. Der Reisverschluss hat zwei(!) Schieber die mit einem aufwendig zusammengenähten Band verbunden sind. Ist der Reisverschluss zu, bläst Staub zwischen den beiden Schiebern durch - sehr unangenehm. Will man den Reisverschluss, zum entleeren des Laubsackes, öffnen, ist wegen des viel zu kurzen Bandes mit dem die Schieber, dass Leeren umständlich. Natürlich lässt sich da Abhilfe schaffen durch entfernen des Bandes!

4. Die Saugleistung bei diesem Bosch-Laubsauger ist keineswegs besser als bei deutlich günstigeren Geräten.

Dieser Preis ist m.E. nicht akzeptabel.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2012
Also, nachdem ich den Laubsauger/-bläser jetzt mehrfach im Einsatz hatte, hat sich meine anfängliche Euphorie doch ziemlich schnell gelegt. Der Grund?

- durch das Einsaugen von Steinen und anderen kleineren harten Gegenständen (was sich nunmal nicht vermeiden lässt) wird das Lüfterrad immer stärker beschädigt, da dieses ja nur aus Kunststoff hergestellt ist. Ob es hier Ersatz gibt, weiß ich leider nicht.
- Das Rohr verstopft sehr leicht und muss immer wieder auseinandergenommen und gereinigt werden
- Die Blasfunktion ist auch nicht mehr so stark und effizient wie anfangs und das enttäuscht doch sehr

Das Gerät ist nunmal für den Einsatz im Freien konzipiert und als "Bosch Grün" nunmal für den Ottonormalverbraucher und Gartenbezitzer entwickelt, demnach sollte es schon möglich sein, dass das Gerät nicht nach 3maligem Gebrauch schon so stark an Leistung nachlässt und Materialverschleiß ihm zu schaffen macht.

Feuchtes, bzw. nasses Laub lässt sich zwischenzeitlich leider so gut wie gar nicht mehr aufsaugen oder wegblasen. Hier bin ich doch ziemlich enttäuscht worden. Ein Schönwettergerät für den Balkon und (kleinen) Vorgarten und Gehweg, für mehr leider nicht zu gebrauchen.

Wer also einen Garten hat und sich mit größeren Mengen Laub rumärgern muss, dem sei ein anderes Gerät (welches weiß ich leider noch nicht) eher ans Herz gelegt.
33 Kommentare| 65 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2011
Habe den Bosch ALS 25 auf Grund der ersten Rezension gekauft. Für den Preis ( Tipp: Amazon als Verkäufer auswählen !!! ) ist er absolut ok. Lautstärke wirklich in Ordnung, der Laubsauger meines Nachbarn (Einhell) ist wesentlich lauter. Der Bläser ist extrem stark, niedrigste Stufe ist mehr als ausreichend. Als Sauger sollte man dann doch die maximale Stärke auswählen, dann klappt es wirklich gut. Was nicht wirklich gut gelöst ist, ist die Öffnung des Sackes. Aber es ist noch zu akzeptieren. Der Auffangsack wird mit 2 Haken befestigt. Allerdings habe ich nach dem ersten entleeren den mittleren Halter nicht befestigt, denn dann sitzt er (fast) zu stramm um mal eben abgenommen zu werden. Was man beachten sollte, ganz leicht ist er nicht. Geht schon ein wenig in die Arme, vor allem wenn sich der Sack füllt. Manch Laubsauger haben vorne kleine Räder zur Unterstützung, wäre ein leichter Vorteil. Von mir aber dennoch eine ganz klare Kaufempfehlung.Bosch Garten Laubsauger ALS 25
0Kommentar| 55 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2014
Hab sicherheitshalber mal beim Bosch Kundenservice angefragt, ob das Lüfterrad wirklich nicht als Ersatzteil bestellbar ist.

Es wurde mir bestätigt, das bei einem Defekt oder Versschleiß das Lüfterrad NICHT getauscht werden kann. Es ist auch nicht als Ersatzteil bestellbar.

Die bereits vorhandene Rezession, die auf dieses Problem hingewiesen hat, kann ich somit nur bestätigen. Für mich ist das ein k.o. Kriterium und ein Kauf kommt somit nicht in Frage.
0Kommentar| 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2011
Ich habe dieses Gerät gekauft, weil ich viele Bosch-Geräte im Heimwerkerbereich habe (sowohl grüne als auch blaue "Profi"-Geräte) und mir hier ähnlich hohe Qualität erwartet habe. Aber nach der ersten Benutzung musste ich feststellen: von Bosch bin ich besseres gewohnt. Insgesamt ist das Gerät in Ordnung und erfüllt seinen Zweck. Aber ich kann nicht zustimmen, dass das Gerät von Profi-Qualität ist. Meine Hauptkritikpunkte sind
- dass das Gerät im Saugbetrieb teilweise sehr laut wird (wobei nicht das Saugen sondern das gleichzeitige Häckseln den Lärm erzeugt)
- dass die Saugleistung im Gegensatz zur Gebläseleistung nicht sehr hoch ist. (Im Gebläsebetrieb bläst das Gerät das Laub wirklich sehr gut und aus einiger Entfernung auch in der niedrigsten Stufe erfolgreich vor sich her, aber im Saugbetrieb muss man schon unmittelbar an das Blatt dran, damit es aufgesogen wird - mir scheint es deshalb sinnvoller zu sein, das Laub mit einem Rechen grob zusammenzuharken und erst dann mit dem Sauger aufzunehmen und so zugleich zu häkseln).
- dass das Gehäuse einen weniger stabilen Eindruck macht, als ich das von anderen Boschgeräten gewohnt bin.
- dass die stufenlose Regulierung der Saug- bzw. Gebläseleistung kaum einen Unterschied erkennen lässt. Die Differenz wischen der geringsten und der stärksten Leistung hätte deutlich größer sein können und sollen.

Insgesamt bin ich zwar zufrieden und werde das Gerät nicht zurückschicken. Aber wenn ich erneut vor der Enthscheidung stünde, würde ich mir ein vergleichbares Gerät für die Hälfte des Geldes kaufen.
11 Kommentar| 59 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2013
Zweimal habe ich bei Amazon den Laubsauger bestellt, bei beiden Geräten funktionierte allerdings die Drehzahlregelung überhaupt nicht (gleicher Mangel allerdings auch bei baugleichem Gerät im Dehner-Fachgeschäft).
Dieses Gerät würde ich keinesfalls weiterempfehlen.
Hinweis: Rückabwicklung bei Amazon problemlos.
11 Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2015
Nach denm ich das gleiche Problem mit dem Gebläserad hatte wie viele andere Anwender und dieses Gebläserad nicht beschaffbar ist, habe ich mich entschlossen selbst Hand anzulegen. Wer Interesse hat fragt mal Google und meldet sich bei mir. ;-) Meine Lösung ist besser als das Original und der neueste Plan lässt den Verschleiß verschwinden ohne das das Gerät jedesmal demontiert werden muß.
review image review image
88 Kommentare| 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 25 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)