flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive


am 14. Juli 2012
Der Bookchair medium mit bunten Streifen ist als echter kleiner Bücher-Liegestuhl wirklich schön anzusehen, und dazu noch praktisch. Ich verwende ihn beim Arbeiten am Schreibtisch und manchmal in der Küche. Ein Tablet besitze ich nicht, könnte ich mir aber auch praktisch vorstellen. Es passen allerlei (nicht allzu dicke) Bücher darauf (also kein Brockhaus).
Der Ständer lässt sich gut in drei Lagen verstellen, ich verwende aber immer die aufrechteste Stellung.
Fazit: Klare Kaufempfehlung, wenn man einen schönen und praktischen Leseständer gebrauchen kann!

Kleines Minus für den Hersteller: Sehr sehr schade finde ich es, dass es keine anderen schönen Muster gibt, nur das Streifenmuster und ein paar einfarbige bookchairs. Das Streifenmuster ist ok, aber etwas spannender könnte es schon sein. Wie wäre es mit einem Punkte-Muster, Blumen, oder Quadraten o.ä.?
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. April 2007
Wegen einer geplanten Handoperation habe ich einen Bookchair medium und einen Suedplatz Easy Reader gekauft. Mit beiden Artikeln bin ich zufrieden.

Beim Bookchair gefällt mir die Verarbeitung besser als beim minimalistischen Easyreader. Zum Ausgleich bietet der Easyreader eine größere Auswahl an Auflagewinkeln für das Buch.

Der Bookchair medium erleichtert das Lesen im Bett oder im Liegesessel. Die Größe "Medium" passt gut zu Taschenbüchern. Für größere Bücher ist "Medium" zu klein. In diesen Fällen muss "Standard" oder auch "Big" gewählt werden. Der Bookchair medium läßt sich auf die Größe eines Taschenbuchs zusammenfalten und passt in jede Reisetasche.

Der Easyreader steht an meinem PC. Hier sind die größere Größe und der zusätzliche flache Auflagewinkel des Easyreader von Vorteil.

Fazit: Beider Artikel sind sinnvolle Helfer. Von dem kleinen Bookchair medium bin ich richtig begeistert. Zum nächsten Strandurlaub kommt der Bookchair medium mit.
9 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. Dezember 2010
Für nicht allzugroße Wälzer ist das Teil einwandfrei zu nutzen. Sieht gut aus und ist auch so verarbeitet. Wir setzen es hauptsächlich in der Küche ein und sind begeistert.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Juli 2009
Der Bookchair medium ist ein hervorragender Begleiter während des Studiums. Er kann platzsparend zusammengefaltet werden und übertrifft viele andere Buchständer in Sachen Funktionalität. Schon alleine die Tatsache, dass die zwei "Halte-stiften" so eingestellt werden können, dass sie keine Buchstaben verdecken verdient Lob. Auch toll ist, dass man das Buch nicht jedes Mal hochheben muss, wenn man umblättern möchte.

Zwei Sachen stören mich aber ein bisschen:

1. Der Neigungswinkel ist dreifach verstellbar, allerdings nach meinem Erachten nicht steil genug. Der maximale Winkel beträgt in etwa 55 Grad. Ich würde mir einen maximalen Winkel im Bereich 70-80 Grad wünschen. Dieses Manko lässt sich aber leicht beheben, indem man unter die zwei hinteren Beine etwas drunter legt.

2. Der Bookchair ist ein bisschen zu schmal (links-rechts). Gerade Paperbacks / Taschenbücher, die etwas über die seitlichen Ränder hinausragen, sind ein bisschen schwieriger zu lesen, da die Seiten entsprechend nach hinten durchbiegen. Deshalb habe ich immer eine stabile Plastikmappe zwischen Buch und Bookchair.

Zumindest was das zweite Problem angeht, gibt es bessere Konkurrenzlösungen.

WOODEN READING REST
-------------------
Eine nennt sich "Wooden Reading Rest". Dort wird das Prinzip mit den zwei drehbaren "Halte-Stiften" genauso übernommen. Unterschiede liegen im Material (fast gänzlich aus Holz) sowie in der Breite (viel breiter!). Allerdings ist der "Wooden Reading Rest" schwer zu finden. Ein einziger Buchhändler in meiner Nähe hat diesen vorrätig. Preislich liegt er mE etwas über dem Bookchair, was sich aber mit dem höheren Materialeinsatz erklären ließe.

EASYREADER
----------
Ein weiteres Konkurrenzprodukt stellt der Easyreader dar. Er ist dem "Wooden Reading Rest" sehr ähnlich, wirkt aber spartanischer. Dieser befindet sich (neben dem Bookchair) ebenfalls in meinem Besitz, und ich ziehe diesen in der Regel dem Bookchair vor.

Zum Schluss noch eine Information, die sich schwer findet, die aber nicht unwichtig ist:

Die Ablagefläche des Bookchair Medium ist 3 cm breit, eignet sich also für Bücher, die maximal 3 cm dick sind.
12 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden
am 2. Dezember 2005
Dieser Buchständer hält das Buch beim Lesen offen, und praktischerweise kann man den bookchair in 3 Lesewinkel einrasten lassen. Wie ein richtiger Liegestuhl eben. Ich selbst habe ihn am Schreibtisch und in der Küche (Kochbuchhalter!!) im Gebrauch. Das ganze ist hübsch und stabil, und, wie ich erst bei der Lieferung feststellen konnte, sogar fair gehandelt!
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Januar 2011
Eine unverzichtbare Stütze für alle Leseratten in allen Lebenslagen.
Die Größe ist optimal für dünne bis mitteldicke Taschenbücher (bis 400 Seiten). Für dicke Schinken und größere gebundene Augaben sollte man dann doch die XL Variante bestellen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. August 2010
Ich kannte das Produkt bereits und war begeistert.Schade nur, dass der Absender es nicht in eine Lieferung gepackt hat und alles so gestückelt geliefert hat. Abe ransonsten ist der bookchair sehr zu empfehlen!!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. März 2012
Das Produkt ist sehr gut angenommen worden und wird täglich bei der Lektüre genutzt. Es gefällt vor allem Brillenträgern für die Bettlektüre.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Dezember 2016
Dieser Ständer hat genau die richtige Größe für den Kindle Paperwhite. Oder für Taschenbücher. Aber auch größere Bücher sind möglich, sagen wir mal 20 hoch, 15 breit aber nicht zu dick... bis maximal 3 cm. eher etwas dünner, man will ja umblättern ohne die Seiten zu knicken.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken