Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 3,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
BookElements 1: Die Magie zwischen den Zeilen von [Hasse, Stefanie]
Anzeige für Kindle-App

BookElements 1: Die Magie zwischen den Zeilen Kindle Edition

4.4 von 5 Sternen 198 Kundenrezensionen
Kunden haben Qualitätsprobleme in diesem eBook gemeldet. Dieses eBook hat: Rechtschreibfehler.
Der Verlag wurde verständigt, um diese Probleme zu beheben.
Qualitätsprobleme wurden gemeldet
Buch 1 von 3 in BookElements (Reihe in 3 Bänden)

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 3,99

Länge: 286 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Komplette Reihe

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

**Verliebe dich niemals in eine Romanfigur, denn sie könnte dich suchen kommen…**

Wenn die Menschen nur wüssten, wie gefährlich das Bücherlesen ist, wäre Lins Job um einiges leichter. Aber leider verlieben sich tagtäglich junge Frauen in Romanfiguren und ahnen dabei nicht, dass sie ihnen mit jedem schwärmerischen Seufzer ein wenig mehr Leben einhauchen – bis die Protagonisten aus den Büchern heraustreten, die Stadt unsicher machen und Lin sie wieder einfangen muss. Die unwiderstehlichen Vampire, die muskulösen Außerirdischen, die Gitarre spielenden Bad Boys … Als Wächterin der Bibliotheca Elementara kennt Lin sie alle persönlich. Alle außer Zacharias, den Protagonisten ihres Lieblingsbuchs »Otherside«, das sie entgegen aller Wächterregeln heimlich liest. Dabei ist er der einzige Romanheld, den sie gerne einmal kennenlernen würde…

//Textauszug:
Ich stand noch ein paar Minuten unentschlossen in der Küche herum, ehe ich in mein Zimmer ging. Selbst nach zwei Jahren war es noch nicht mein Zimmer. Ganz gleich, was ich in Sachen Einrichtung unternahm, es wirkte kühl auf mich, was allein an dem Fehlen jeglicher Bücher lag. Schnell huschte ich zu meinem Nachtschrank, zog die Schublade auf und packte den Kleinkram darin auf die obere Ablage. Dann tastete ich nach dem schmalen Faden auf der Rückseite der Schublade, die man nur halb ausziehen konnte, und hob das dünne Holz an. Nun konnte ich vorne in die schmale Lücke hineingreifen und den doppelten Boden anheben.
Wie jedes Mal raste mein Puls und mein Magen rebellierte. War es nur der Reiz des Verbotenen, oder war da tatsächlich mehr, wie Ty mir immer sagte? Andächtig hob ich die Holzschatulle aus dem Geheimversteck und legte sie auf meinen Schoß. Nach einem tiefen Atemzug hob ich den mit Schnitzereien verzierten Deckel. Ein wohliger Schauer überkam mich, als ich den etwas zerfledderten Einband sah. Jetzt fühlte sich mein Zimmer an wie ein Zuhause.//

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Stefanie Hasse lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen im Süden Deutschlands. Als Buchbloggerin taucht sie stets in fremde Welten ein und lässt ihrer eigenen Kreativität in ihren Romanen freien Lauf. Ihre zwei fantasybegeisterten Kinder machen ihr immer wieder aufs Neue deutlich, wie viel Magie es doch im Alltag gibt und dass mit einem kleinen Zauber so vieles einfacher geht.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2842 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 286 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3551316333
  • Verlag: Impress (3. September 2015)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B013GJKXP8
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 198 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #6.566 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)
  • Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Viele Wochen habe ich mich auf dieses Werk gefreut, obwohl mir die Autorin bisher unbekannt war. Der Klappentext klang einfach zu verlockend und traf bei einer Buchliebhaberin wie mir natürlich einen Nerv:

Was wäre, wenn ich nur genug Fantasie und Leidenschaft ins Lesen stecken müsste und so den Buchcharakteren Leben einhauchen und sie in unsere Welt holen könnte? Eine betörende Vorstellung, die für die Wächter der Bibliotheca Elementara allerdings nicht so amüsante Realität ist, denn sie sind es, die die umherirrenden und teilweise gefährlichen Romanfiguren wieder in ihre Buchwelt zurückschicken müssen.

Obwohl die Idee an sich nicht neu ist (prominentestes Beispiel ist hier wohl die Tintenwelt-Trilogie von Cornelia Funke), sah ich in der neuen Schwerpunktsetzung großes Potential. Im Roman von Stefanie Hasse werden überwiegend Figuren herausgelesen, in die sich Mädchen und Frauen verliebt und ihnen so genug Leben eingehaucht hatten. Und ganz ehrlich, wer hat sich nicht schon einmal gewünscht, seinen Lieblingscharakter in echt anschmachten zu können? ;-)
Weshalb ich diesem Roman trotzdem nur zwei Punkte geben kann und damit eindeutig gegen den Strom der bisherigen euphorischen 5-Sterne-Bewertungen schwimme, hat sehr vielfältige Gründe.
Zwei Dinge vorweg:
1) Die nachfolgende Kritik kann einige Spoiler enthalten, da ich manchmal ins Detail gehen muss, um meine Meinung mit Beispielen zu veranschaulichen. Wen das also stört, bitte nicht weiterlesen!
2) Es geht mir nicht darum, den Roman schlecht zu reden und ich kann auch die Leser vollkommen verstehen, die an dieser Geschichte Gefallen finden.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare 110 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Inhaltsangabe hat mich gleich angesprochen, so dass ich sehr neugierig auf die Welt wurde, die Stefanie Hasse um Lin und ihre Wächterkollegen erschaffen hat.

Mit Elementarkraft kämpfen die Wächter täglich gegen entlaufenden Buchcharaktere, so genannte Seelenlose. Lin arbeitet dabei in einem Team mit Ric, Coral und Peter. Zu viert bündeln sie ihre Kräfte und stellen sich den nächtlichen Gefahren. Doch dann verändert sich plötzlich alles und ein großer Komplott braut sich zusammen, der nicht nur die Buchwelt bedroht. Lin und ihre Freunde müssen alles tun um die Welten wieder in Einklang zu bringen.

Lin erzählt die Geschichte aus der Ich-Perspektive. Da sollte man doch meinen, dass man sie am besten kennt. Leider blieb sie für mich bis zum Ende zu distanziert und fremd. Ich mochte sie leiden, aber konnte sie nicht wirklich verstehen. Gefühlstechnisch ist sie am Anfang sehr zerissen. Einerseits trauert sie immer noch Ric hinterher, der das Interesse an ihr verloren hat, bevor es überhaupt begonnen hatte. Anderseits steht sie total auf Zac, dem Buchheld ihres Lieblingsromans, und ist eifersüchtig auf seine Affären.
Ich bin wirklich sehr romantisch und lese gerne Liebesgeschichten, aber hier hätte ich mir zum ersten Mal gewünscht, dass die Autorin darauf verzichtet hätte. Bitte nicht falsch verstehen. Ich fand die Grundidee richtig toll und spannend, aber die Lovestory war eher zum gähnen. Mir fehlten die echten Gefühle, das Kribbeln und das Mitfühlen. Das ist irgendwie nicht bei mir angekommen. Im Gegenteil. Ich war von den gestellten Streitigkeiten am Anfang schnell genervt, da es zu offensichtlich war und nichts Überraschendes passierte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Den Klappentext fand ich schon lange richtig ansprechend. Auch das Cover läd zum lesen ein. Also hab ich es nun endlich geschafft, mir das Buch zu kaufen.

Kurz zur Geschichte / Klappentext:

**Verliebe dich niemals in eine Romanfigur, denn sie könnte dich suchen kommen…**

Wenn die Menschen nur wüssten, wie gefährlich das Bücherlesen ist, wäre Lins Job um einiges leichter. Aber leider verlieben sich tagtäglich junge Frauen in Romanfiguren und ahnen dabei nicht, dass sie ihnen mit jedem schwärmerischen Seufzer ein wenig mehr Leben einhauchen – bis die Protagonisten aus den Büchern heraustreten, die Stadt unsicher machen und Lin sie wieder einfangen muss. Die unwiderstehlichen Vampire, die muskulösen Außerirdischen, die Gitarre spielenden Bad Boys … Als Wächterin der Bibliotheca Elementara kennt Lin sie alle persönlich. Alle außer Zacharias, den Protagonisten ihres Lieblingsbuchs »Otherside«, das sie entgegen aller Wächterregeln heimlich liest. Dabei ist er der einzige Romanheld, den sie gerne einmal kennenlernen würde…

Meine Meinung:

Eine tolle Geschichte mit viel Potential nach oben! Der Klappentext verspricht eine super Geschichte. Gerade für so einen Bücherwurm! Wer hat noch nie dran gedacht wie schön es wäre, wenn einer der geliebten Charaktere direkt vor einem stehen würde? :D Also mir vielen schon mal 2 auf Anhieb ein ;) Aber das nur mal so nebenbei!
Der Schreibstil ist flüssig und man kann es in einem Rutsch durchlesen. Allerdings finden sich ab und an kleine Logikfehler. Die lassen einen kurz stolpern und die Stirn runzeln, aber danach gehts weiter.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover