Facebook Twitter Pinterest

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Book Of Shadows (2CD) Doppel-CD

4.6 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Preis: EUR 10,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 7. April 2017
"Bitte wiederholen"
EUR 10,99
EUR 5,38 EUR 6,98
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
24 neu ab EUR 5,38 2 gebraucht ab EUR 6,98

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Book Of Shadows (2CD)
  • +
  • Book Of Shadows II
  • +
  • Pride & Glory (2CD)
Gesamtpreis: EUR 34,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Evil Ways - Wylde, Zakk
  2. The Color Green - Wylde, Zakk
  3. Peddlers Of Death - Black Label Society


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Zakk Wylde ist ein Meister an der Gitarre - darüber dürfte, quer über alle Konventionen hinweg, Übereinstimmung bestehen.
"Mietgitarrist" für Ozzy Osbourne; so kannte man Wylde ursprünglich, der noch als Teenager der Truppe um den Madman beitreten durfte. Aktuell als Bandleader, ja One-Person-Show Black Label Society bekannt, hier vor allem - natürlich neben der gitarrischen Finesse - ob seines "Holzfällerstatus": lange Haare, furchterregende Statur mit 50iger-Oberarmen (wem dies etwas sagt, wird ungläubig staunen), Einsiedler-artige Bartbehaarung à la Rasputin selig.

Damals noch war Wylde vergleichsweise ein Hänfling: die langen Haare gab es schon, ebenso die Fertigkeiten am Instrument - nur war der Künstler insgesamt noch deutlich femininer, zarter, weicher.

Davon kündet auch dies Werk: Wenig ist vom genialen Gefeuerwerke der "P&G"-Gruppe geblieben; kaum ausfallende Soloorgien am Gerät, wenig Verzerrung; dafür ruhige, entspannte Atmosphäre, intim. Auch die Stimme des Meisters erweist sich noch als weniger testosterongetrieben, viel verletzlicher wird hier alles dargeboten.
Die Songs sind allesamt großartig: "Between heaven and hell" ist ein noch eher gemütlicher Beginn, ehe mit "Sold my soul" ein ganz großer Song anhebt: die Seele dem Teufel verschrieben, greint, brüllt und schreit sich Wylde die Verzweiflung vom Leib; sagenhaft emotionale Soli! Die nächsten Titel sind durch die Bank ruhige Hits, bevor mit "Too numb to cry" wieder ein verzweifeltes Juwel einsetzt. "1,000,000 miles away" wiederum, ein Vorgriff auf die schwarzmarkige Society, weist Wylde als Meister der verzerrten Les Paul aus: hier tobt sich einer aus, der es kann. So soll es sein!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Sehr starkes Solo Album von Zakk Wylde.Damit hat er bewiesen das er weitaus mehr kann wie auf höchstem Level shreddern. Ein sehr, sehr gutes Singer- Songwriter Album welches bei keinem Zakk Wylde Fan im Regal fehlen darf.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
First i ever heard of Zakk was back when he played in Ozzys band as his lead guitarist. After that he started Black Label Society, but i think this album is prior to both of those times. It's a masterpiece, great acoustic songs some containing heavy riffs, can't go bad with album that's for sure :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Der Großmeister der wilden Gitarren-Riffs zeigt sich hier (wie auch in Hangover Music - was sehr gelungen war) von seiner eher sanfteren und melodischen Seite. Manchmal gar so sanft dass man nicht weiß ob man da zufällig oder irrtümlich einen Kuschelrocksender eingestellt hat... Ungewöhnlich für echte hartgesottene Fans die Headbangen quasi automatisch mit einer Zakk Wylde CD starten - jedoch wirklich auch musikalisch gut und immer wieder beim Hören überraschend vielfältig. Kaufen!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden