Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Book of Horizons
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Book of Horizons

18. September 2001 | Format: MP3

EUR 9,89 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 17,82, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:58
30
2
3:36
30
3
1:09
30
4
3:14
30
5
3:58
30
6
3:08
30
7
5:08
30
8
3:56
30
9
4:20
30
10
0:44
30
11
4:00
30
12
4:06
30
13
5:23
30
14
5:11
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation


 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Trey Spruance, Gitarrist von Mr. Bungle und auf Faith No Mores "King for a day..." führt weiter, was er mit Mr. Bungle begonnen hat. Auf "Book of Horizons" erwartet der Hörer ein Stilmix aus Oriental/viel Soundtrack/Death bzw. Black Metal etwas Klezmer und etwas Avantgarde. Das ist nicht immer sehr eigen; böse Zungen könnten von Identitätslosigkeit sprechen(Einiges klingt z.B. haargenau wie Morricones Western-soundtracks) aber stets absolut souverän vorgetragen. Fühlte man sich bei Mr. Bungle teilweise humoristisch unterhalten, kommt hier kein Zweifel an der totalen Ernsthaftigkeit der Darbietung auf. Vokale Performance gibt's nur bei den 3 Metalnummern bei denen unspektakulär aber angemessen Gebrüllt wird. Obwohl eine Pattonsche Gesangs-Exzentrik die ganze Sache noch etwas aufwerten würde, bleibt die CD brilliant wegen der augenfälligen, besonderen Sorgfältigkeit des Komponisten/ Produzenten/Musikers. Eine Platte für Solche, die Überraschungen und - Musik im Allgemeinen speziell und speziell allgemein mögen.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Malinowsky am 17. Februar 2009
Format: Audio CD
Tolles Album, aber:
muss hier als kritischer Hörer sagen, dass ich an zu vielen Stellen Ennio Moricone raushöre, oder mir das zumindest einbilde...
Alles ist technisch und klanglich bewundernswert spitzenmäßig gespielt und aufgenommen!
Auch die Idee eines Konzeptalbums, mit wirklich selten besser gelungenem Layout (Das Coverbildchen selbst mal ausgenommen!) ist mehr als nur erwehnenswert.
Kannte diese Ausnahmecombo durch John Zorns "Book of angels" - Beitrag und muss sagen, dass mir dieser musikalisch besser, weil musikalisch interessanter, gefällt.
Deshalb ein Stern mit strengem Augenmerk abgezogen.
Ganz groß die beiden Blackmetal-Nummern. Gesanglich (oder geschreilich) on the top! Ich finde, das muss hier so sein!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden