Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
The Book of the Crossbow:... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Books Squared USA
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Ships from the USA. Please allow 2 to 3 weeks for delivery. Only lightly used. Book has minimal wear to cover and binding. A few pages may have small creases and minimal underlining. Book selection as BIG as Texas.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

The Book of the Crossbow: With an Additional Section on Catapults and Other Siege Engines (Dover Military History, Weapons, Armor) (Englisch) Taschenbuch – 25. März 1996

4.7 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 25. März 1996
EUR 31,19
EUR 19,72 EUR 17,56
8 neu ab EUR 19,72 5 gebraucht ab EUR 17,56
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Synopsis

A facsimile reprint of The Crossbow published in 1903 by Longmans, Green, and Co. in London. Surveys the history of the crossbow with comparisons to the longbow, shortbow and handgun; the construction and management of medieval and modern crossbows; and the ancient and medieval siege engines that stand in evolutionary relation to crossbows as canno

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sir Ralph William Frankland Payne-Gallwey (18481916) was an engineer, historian, and artist who wrote many books on military history."


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
The all-time bestseller with a first edition as far back as 1903, later to appear with the 1907 appendix, was written by an amateur (in the true sense of the word) of archery who apparently had an unlimited source of money and time, but only modest background in physics. Along with the history of the crossbow, detailed accounts of the construction and maintenance of various crossbows designed for bolts and bullets are given. Related and/or relevant medieval weapon, like longbow, ballista and arquebus, are also treated in some detail, and the 1907 appendix on turkish bows serves to give a most interesting contrast to european archery of the epoch. When it comes to performance and comparison of the variety of weapon described, maximum range and -sometimes- draw force is the only information given, whereas obvious ballistic terms like exit velocity, time-of-flight and air resistance are conspicuously absent. Some self-evident details of construction or handling, clearly vi! sualized by the illustrations, are too often spelled out in full, while more obscure mechanisms of elaborate trigger systems, which would benefit from a whole lot more detailed explanation, are treated casually. This said, it must be stressed that on the whole it IS a very fine piece of work, made by a historian rather than an engineer, a book without a match for almost a century, and certainly well worth recommending.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch umfasst alles was man über Armbrustbau, Geschichte und Leistung aller Typen wissen muss.
Der Autor war wohl der Experte seiner Zeit zu diesem Thema und hatte eine große Sammlung antiker Armbrüste aus allen Teilen der Welt. Diese hat er nicht nur restauriert, sondern auch nachgebaut und getestet. Das Buch enthält eine Unmenge Illustrationen. Zum Teil Kopien antiker Darstellungen, zum Teil detailierte Pläne seiner Nachbauten.
The Book of the Crossbow enthält die Quintessenz all dieser Nachforschungen und Versuche und der Autor (obwohl selbst wohl kein habilitierter Historiker oder Archäologe) entpuppt sich als begeisterter Pionier der experimentellen Archäologie.
Das Buch enthält einige Kapitel die sich mit dem Vergleich unterschiedlicher Armbrusttypen beschäftigen. Unter anderem die primitive Armbrust mit Holz, oder Kompositbogen aber auch die überschwere Windenarmbrust mit Stahlbogen und gut einer halben Tonne Zuggewicht. Auch Exoten, die die chinesische Repetierarmbrust oder kugelverschießende Armbrüste mit geschlossenem Lauf werden ausgiebig vorgestellt.
Es werden Ladetechniken und deren Vor- und Nachteile behandelt. Welche Armbrust benutzte der deutsche Adlige vom Pferderücken aus, welche wurde von den Genoveser Söldnern bei Belagerungen eingesetzt.
In der gewohnten Akribie lässt es sich der Autor nicht nehmen die exakte Ladezeit zu stoppen und auch noch den Weg zu berechnen, den der Arm an der Kurbel dafür zurücklegen muss.
Die Armbrust wird in eigenen Kapiteln mit anderen Fernwaffen ihrer Zeit verglichen. Insbesondere mit dem englischen Langbogen, dem normannischen Kurzbogen, dem Türkenbogen und mit den gängigen Feuerwaffen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
This book is, quite frankly, the one-stop place to look for information not only about all aspects of crossbows, but related subjects such as the Chinese chu-ko-nu, or "repeater crossbow," seige engines, and other related topics. The author apparently had enough money and spare time to actually experiment, and living in pre-World-War-I Britain, had access to actual original examples of a lot of the weapons he wished to study. Building copies to test them, he came up with definite figures on how they worked and how well they worked, or didn't.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden