Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
The Bone Season - Die Trä... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Second City Books USA
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Ships from the USA.Please allow 2 to 3 weeks for delivery. A copy that has been read, but remains in excellent condition. Pages are intact and are not marred by notes or highlighting. The spine remains undamaged. Biggest little used bookstore in the world. Second City Books - the first place to look for second hand books.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

The Bone Season - Die Träumerin: Roman Gebundene Ausgabe – 12. November 2013

4.4 von 5 Sternen 60 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 16,99
EUR 13,99 EUR 3,89
66 neu ab EUR 13,99 9 gebraucht ab EUR 3,89

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • The Bone Season - Die Träumerin: Roman
  • +
  • The Bone Season - Die Denkerfürsten
Gesamtpreis: EUR 34,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»In kann die Geschichte jedem empfehlen, der auf düstere, folgenreiche Magie steht. Der die Zukunft mal aus einer ganz anderen Perspektive begutachten möchte und der gleichzeitig in einer Welt gefangen werden will, die schlichtweg anders ist!«, jennys-bookworld.blogspot.de, Jenny , 11.11.2015

»Shannons gefeiertes Debüt ist der Auftakt zu einer siebenteiligen Fantasy-Serie um die junge Seherin Paige Mahoney.«, BÜCHERmagazin, 01.06.2015

»Für alle, die Fantasy doof finden: Dieses Buch werdet ihr lieben! [...]. Ein komplexes, geniales Endzeit-Spektakel mit dem Zeug zum Welterfolg. Samantha Shannon hat J.-K.-Rowling-Format.«, Petra, Christa Thelen, 16.01.2014

»Wer allerdings die ersten "Bone Season"-Kapitel übersteht, wird mit einem reichhaltigen, komplexen, ungemein spannenden Science-Fantasy-Hybriden belohnt, der für die noch kommenden sechs Bände Großes erwarten lässt. [...]. Shannon ist eine Weltenschöpferin in eigenem Recht, gesegnet mit einer reichen Fantasie, einem Sinn für Struktur, einem Faible für Biblisches [...] und einem enormen Schreibtalent.«, HAZ "sonntag", Matthias Halbig, 02.02.2014

»"The Bone Season - Die Träumerin" ist wirklich ein Meisterwerk. Samantha Shannon hat zu Recht den Titel der Hoffnungsträgerin für die junge Fantasy erhalten. Ich bin platt!«, zuckerwattewelten.blogspot.de, Julie Christin Teßmann, 11.01.2014

»Dieser anspruchsvolle Roman ist originell, fantasievoll, überzeugend, anregend und von der ersten bis zur letzten Seite fesselnd - und unbedingt empfehlenswert.«, Deutschlandradio Kultur, Gertrud Lehnert, 10.01.2014

»"The Bone Season" heißt die neueste Fantasy-Reihe, und sie wird garantiert ein Hit.«, Glamour, 01.01.2014

»Augen auf beim Geschenkekauf: "The Bone Season - Die Träumerin" ist Urban Fantasy für Erwachsene. Eine komplexe Saga über eine Seherin, die in der Zukunft von einem fremden Volk versklavt wird.«, Brigitte, Angela Wittmann, 17.12.2013

»"The Bone Season - Die Träumerin" von Samantha Shannon ist ein grandioses Debüt und ein mehr als gelungener Auftakt der "The Bone Season" - Reihe. Facettenreiche Charaktere, ein bildhafter Stil und eine Handlung, die spannend und neuartig ist, machen das Buch wirklich zu einem "Must Read"! Ein absolutes Lesehighlight! Unbedingt lesen!«, manjasbuchregal.blogspot.de, Manja Teichner, 15.12.2013

»Fantasy. Reihe mit Kult-Potential! [...]. Ein mitreißendes Fantasy-Abenteuer, das Autorin Samantha Shannon sogar in die "Tribute von Panem"-Liga katapultieren könnte!«, TV Movie, 14.12.2013

»Fantastisch, magisch und erschreckend düster offenbart sich dem Leser eine ganz neue und außergewöhnliche Welt. Eine absolute Leseempfehlung.«, katiesfantasticdystopia.blogspot.de, 13.12.2013

»Samantha Shannons "The Bone Season - Die Träumerin" ist das außergewöhnlichste Jugendbuch, das ich dieses Jahr lesen durfte - und reiht sich somit in den engen Kreis meiner Jahreshighlights ein. Ein fesselnder Schreibstil, unglaublich authentische und lebendige Charaktere, eine komplexe und spannungsgeladene Story, sowie ihre Einzigartigkeit machen diesen Reihenauftakt zu einem richtigen Must-Read. Der Genremix aus Jugendbuch, Dystopie und irgendwie auch Fantasy ist einfach genial.«, ricas-fantastische-buecherwelt.blogspot.de, Ricarda Scola, 01.12.2013

»Der Auftakt der 7-teiligen "The Bone Season"-Reihe setzte bei mir Süchte frei. Das Buch lässt mich selbst Tage danach gedanklich noch nicht los. Autorin Samantha Shannon hat mit einer ganz neuen, individuellen Idee eine beispiellose Traumwelt und komplexe Charaktere geschaffen. "The Bone Season - Die Träumerin" hebt sich von der breiten Masse ab. Vom Setting, über eine unglaublich willensstarke Protagonistin, sowie faszinierende Nebenfiguren: hier warte ich liebend gern auf die 6 Folgebände. Ein traumhaftes Highlight.«, nightingale-blog.net, Sandy Härtling, 27.11.2013

»Ein grandioser Auftakt!«, lovelybooks.de, Silke Latza, 25.11.2013

»Als Fazit würde ich am liebsten ein schlichtes "überwältigend" in den Raum werfen. Aber um etwas präziser zu werden: Eine glasklare Leseempfehlung für alle Fantasy-Fans, und diejenigen, die es vielleicht noch werden wollen. "The Bone Season - Die Träumerin" war für mich ein absolut überzeugendes Fantasy-Spektakel, das ich nur schwer aus der Hand legen konnte.«, bookwives.wordpress.com, 16.11.2013

»Einfach genial. Das beste Buch seit vielen, vielen Jahren. Komplex, vielschichtig und durchweg spannend. Gespickt mit neuen und innovativen Ideen stellt es etwas nie Dagewesenes dar.«, buecherwuermchenswelt.blogspot.de, Marie-Claire Wimmer, 15.11.2013

»Samantha Shannon: ein Name, den Fantasy-Fans sich merken sollten!«, Piranha, Markus Werner, 01.11.2013

»Eine Geschichte mit Potenzial. Und daher freue ich mich schon jetzt auf die Fortsetzung.«, WDR 1Live, Gesa Müller, 01.10.2013

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Samantha Shannon, geboren 1991, wuchs im Londoner Westen auf, wo sie mit fünfzehn das Schreiben begann. Sie hat gerade ihr Literaturstudium am St Anne’s College in Oxford beendet. »Die Träumerin« ist der erste Band einer siebenteiligen Serie um die junge Seherin Paige Mahoney. Die Übersetzungsrechte wurden in mehr als zwanzig Länder verkauft und eine Verfilmung ist in Arbeit.

Die Liebe zum Buch und zur Sprache führte Charlotte Lungstrass-Kapfer nach Abschluss ihres Literaturstudiums zum Übersetzen. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem kleinen Sohn in einem Vorort von München.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Im Rahmen einer Leserunde durfte ich "The Bone Season - Die Träumerin" lesen.

Die Handlung entführt ins Jahr 2059 nach London. In dieser fiktiven Zukunft führt die 19-jährige Paige Mahony ein Doppelleben. Offiziell arbeitet sie in einer Sauerstoffbar. Inoffiziell ist sie Teil des Londoner Untergrunds und gehört zu der Gruppierung "Sieben Siegel". Hier muss sie ihre wahre Natur nicht verstecken.
Paige gehört zu den sogenannten Widernatürlichen. So werden die Seher, seherisch begabte Menschen, von Scion, dem Machthaber in London bezeichnet und sie sind nicht nur eine Randgruppe der Bevölkerung, sondern werden gezielt verfolgt und unterdrückt.
Eines Tages wird Paige als Seherin enttarnt und kurz darauf macht man Jagd auf sie und verschleppt sie nach Sheol I.
Sheol I, nicht umsonst als Hölle bezeichnet, ist eine Stadt, deren Existenz seit 200 Jahren geheim gehalten wird. Hier werden Seher als Sklaven gehalten und das Sagen haben die sogenannten Rephaim, geheimnisvolle humanoid erscheinende Wesen aus der Unterwelt, die sich von der Aura der Seher ernähren.
Paige bekommt eine Nummer, die fortan ihre Identität sein soll und wird dem Rephait Arcturus, auch der Wächter genannt, unterstellt. Dieser soll als ihr Hüter für ihren Gehorsam und für ihre Ausbildung sorgen. Der Wächter und Paige verbergen beide, zum Teil tödliche, Geheimnisse und doch zeigen sich im Lauf der Zeit überraschende Gemeinsamkeiten.
Mit ihrer Gabe des Traumwandelns erregt Paige das Interesse der Blutfürstin Nashira und muss sich bald nicht nur um ihre eigene Flucht Gedanken machen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Aufmachung:

Dieses Buch enthält im vorderen Klappenteil ein Diagramm welches die Kasten der Hellseher kurz vorstellt. Weiterhin findet der Leser hier eine Karte der Strafkolonie Sheol I, der Ort, an dem die Protagonistin den Großteil der Handlung verbringen wird.

Im hinteren Teil des Buches befindet sich ein Glossar zur Erläuterung der im Roman verwendeten Begriffe.

Inhalt:
Als Paige auf ihrer Fahrt mit der Bahn in eine Kontrolle gerät, reagiert sie mittels ihrer magischen Fähigkeiten als Traumdeuterin und tötet versehentlich einen der Kontrolleure. Durch diese Tat werden die Wesen der Unterwelt, die Rephaim, auf das Mädchen aufmerksam.

In der Strafkolonie Shoel werden unter Aufsicht der Rephaim straffällige Seher entweder zur Rotjacken ausgebildet, die sodann gegen die menschenfressenden Emim ankämpfen sollen oder aber sie werden als Feiglinge (Gelbjacken) aussortiert. Im letzteren Fall dürfen die Seher nur noch als Akrobaten – sogenannte Clowns – zur Belustigung für die Rephaim auftreten.

Als Paige die Strafkolonie erstmals betritt und einem Ausbilder zugeteilt werden soll, meldet sich erst niemand für das Mädchen. Dann jedoch tritt der Blutgefährte höchstpersönlich vor. Als Gefährte der Anführerin wird er von allen Rephaim geachtet. Noch nie hat Arcturus einen Seher für sich beansprucht.

Paige möchte nur eins: Möglichst schnell von diesem Ort fliehen. Sie weiß weder zu schätzen, dass Arcturus sie nicht mit Schlägen bestraft, wie die anderen Ausbilder, noch dass er ihr einige Freiheiten einräumt. Der Blutsgefährte selbst verfolgt eigene Ziele. Er sieht etwas Besonderes in Paige.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Sie ist stark, sie ist schnell, und sie kann etwas, was sonst niemand kann: die Gedanken anderer auskundschaften. In einer Welt, in der Freiheit verachtet und Träume verboten sind, wächst die junge Paige zu einer Kämpferin heran. Doch dann wird sie erwischt und in eine geheime Stadt verschleppt, in der ein fremdes Volk herrscht, die Rephaim. Und wo sie Arcturus trifft, den jungen Rephait mit den goldenen Augen. Er ist das schönste und unheimlichste Wesen, das sie je gesehen hat. Seine Gedanken sind ihr ein Rätsel. Und ausgerechnet ihm soll Paige von nun an als Sklavin dienen… Sie ist stark, sie ist schnell, und sie kann etwas, was sonst niemand kann: die Gedanken anderer auskundschaften. In einer Welt, in der Freiheit verachtet und Träume verboten sind, wächst die junge Paige zu einer Kämpferin heran. Doch dann wird sie erwischt und in eine geheime Stadt verschleppt, in der ein fremdes Volk herrscht, die Rephaim. Und wo sie Arcturus trifft, den jungen Rephait mit den goldenen Augen. Er ist das schönste und unheimlichste Wesen, das sie je gesehen hat. Seine Gedanken sind ihr ein Rätsel. Und ausgerechnet ihm soll Paige von nun an als Sklavin dienen…

Über "The Bone Season, Die Träumerin" von Samantha Shanning hatte ich im Vorfeld nur Gutes gehört und war deshalb natürlich sehr neugierig auf diesen Roman. Jetzt nach der Lektüre kann ich mich den positiven Stimmen nur anschließen, denn dieses Buch gehört sicherlich zu den besten (Jugendbuch-)Fantasyneuerscheinungen der letzten Zeit. Die Autorin (Jahrgang 1991) ist noch sehr jung deshalb habe ich auch großen Respekt vor ihr, denn es ist eine Glanzleistung, in dem Alter schon ein solches Werk zu schreiben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen