Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 1,76
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von worldofbooksde
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Nehmen Sie das in Beachtung, dass die Lieferung 10 Tagen dauern kann. Ihr Artikel ist zweiter Hand aber immer noch im prima Zustand. Die Disc spielt perfekt und ohne Aussetzer und die Hülle, das Inhaltsverzeichnis und das Titelbild zeigen nur leichte Gebrauchtsspuren.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bon Jovi Enhanced, Original Recording Remastered

4.4 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Enhanced, Original Recording Remastered, 26. Oktober 1998
"Bitte wiederholen"
EUR 22,60 EUR 0,98
Erhältlich bei diesen Anbietern.
4 neu ab EUR 22,60 14 gebraucht ab EUR 0,98

Hinweise und Aktionen


Bon Jovi-Shop bei Amazon.de


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Runaway
  2. Roulette
  3. She Don't Know Me
  4. Shot Through The Heart
  5. Love Lies
  6. Breakout
  7. Burning For Love
  8. Come Back
  9. Get Ready

Produktbeschreibungen

.Label: Mercury.Published: 1998/(Remastered) Recorded at The Power Station, New York City, 1984. Newly 20 bi

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Natürlich ist es ein Debütalbum und so könnte man meinen die Musik könnte doch noch etwas unausgegoren klingen da sich die Band noch finden muss. Um so mehr beeindruckt dieses Album, da die Jersey Five hier ein nahezu perfektes Debüt abliefern.
Natürlich kann man das Album nicht mit "slippery when wet" oder "New Jersey" vergleichen, muss aber erkennen, dass es qualitätsmäßig schon den Dunstkreis der beiden Welterfolge erreicht. Songs wie "Shot through the Heart", "Come back" oder "Burning for Love" wären auf "Slppery..." oder "NJ" kaum aufgefallen. Die Stimmung des Albums ist ein wenig dunkler; die Inhalte düsterer; Songs wie "Breakout", "Love Lies" oder "Roulette" zeichnen dafür verantwortlich. Der "schwächste" Song, "Get ready", ist als letzter Song gut plaziert worden und fällt somit nicht sehr negativ auf, sondern geht eher als "netter Abschluß" durch.
Groß und nahezu allmächtig tront natürlich "Runaway" über allem. Der Song der Bon Jovi überhaupt erst möglich machte ist der unumstrittene Höhepunkt der CD und hat einen festen Platz bei den besten BJ - songs aller Zeiten.
Als kleine Besonderheit findet man noch "She don't know me"; der einzige BJ - Song der nicht von einem Bandmitglied geschrieben wurde. Bandleader Jon Bon Jovi bereut aufgrund dessen heute diesen Song auf das Album genommen zu haben, ich kann nur sagen,dass es an ihm nichts auszusetzen gibt. Natürlich klingt er höchst kommerziell und driftet stark in die Pop - Musik, aber im Grunde kann auch er überzeugen.
Im Ende hält man eine Cd in den Händen die einem gute Rock - Musik bietet und das neuste BJ - Werk "Crush" um Längen übertrifft.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 8. Juni 2000
Format: Audio CD
Das ist ja wohl mit das Impulsivste, das es von Bon Jovi gibt! Hier liegen potentielle Hits reihenweise nebeneinander: Runaway, Roulette, Love lies, She don`t know me, Burning for love. Den Umstand, dass dies erst die zweite Rezension der Platte ist, verstehe ich sicher nicht! Hey, Leute! Auch alte und unbekannte Sachen können verdammt gut sein, manchmal sogar am besten!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die These dass ein Debütalbum gleich dass beste einer der erfolgreichsten Bands des letzten viertel Jahrhunderts sein soll ist natürlich gewagt aber nicht falsch auch wenn ich nicht ganz so weit gehen möchte. Meiner Meinug nach bewegt sich dieses Album auf absoluter Augenhöhe mit Slippery When Wet und New Jersey aber es ist nicht besser.

Die Details: Dieses Album hat keine schwächen aber leider auch nur einen absoluten Knaller und dass ist für Bon Jovi der 80er weing. Dieser Knaller ist Runaway und sollte eigentlich bekannt sein. Die Anderen Songs sind alle überdurchschnittlicher Rock und deshalb keine Lückenfüller. Besonders Hervorheben muss ich da Roulett, Shot Through The Heart und Breakout. Vielmehr hab ich auch nicht zu sagen. Wer auf songs wie Livin On A Prayer, Bad Medicine und Its My Life steht ist mit dem Kauf dieses Werkes bestens beraten und kann gewiss sein kein Geld aus dem Fenster zu werfen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Im Januar 1984 erschien das 1. Studioalbum der U.S.-Rockband Bon Jovi. Eingespielt haben es Jon Bon Jovi (Lead Vocals), Richie Sambora (Lead Guitar, Backing Vocals), Alec John Such (Bass Guitar, Backing Vocals), Tico Torres (Drums, Percussion) und David Bryan (Keyboards, Backing Vocals). Ausserdem gab es einige Gastbeiträge. Produziert wurde "Bon Jovi" von Tony Bongiovi und Lance Quinn. Der Hauptsongwriter ist Jon Bon Jovi.

Das Album "Bon Jovi" konnte direkt überzeugen und war auch gleich sehr erfolgreich. Die sehr gute Single `Runaway` sorgte für viel Airplay für die Gruppe. `Runaway` ist auch heute noch im Liveset. `Roulette` ist ein weiterer guter Titel. Auch `Shot through the heart`, `Breakout` und `Get ready` sind überdurchschnittliche Titel. Die Band überzeugt mit guten Kompositionen (an denen auch Richie Sambora bereits beteiligt war) und ein sicheres Händchen für tolle Melodien. Sicher ist hier noch nicht alles Gold was glänzt, irgendwie konnte man aber den weiteren erfolgreichen Weg bereits erahnen. Ausserdem konnte Bon Jovi mit dem bereits erwähnten Richie Sambora einen starken Gitarristen verpflichten.

"Bon Jovi" ist einfach ein gutes Hard Rock Album. Es sind einige highlights an Bord und auch die Musiker können überzeugen. Ausserdem hat Jon Bon Jovi eine wirklich gute Stimme. Daher sind hier 4 Sterne zu vertreten.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
1984 wurde dieses Album veröffentlicht aber leider bis heute wenig beachtet.
Hier wurde richtig guter 80er Rock gespielt.
Die CD hat nur 9 Songs aber man kann sie wirklich mehrmals am Stück durchhören.
Alles hört sich sehr frisch und spielfreudig an.
Ganz anderst als die neueren Werke von Bon Jovi, die mehr Pop als Rock darstellen.
Schade das Bon Jovi solche Musik nur auf ihrem Debüt präsentiert haben und zu einer massentauglichen Band mutiert sind.

Die besten Songs: Runaway,Roulete,Shot Through The Heart und Come Back.

Der Remaster-Sound ist echt spitze! So macht das Ganze noch mehr Spaß.

Hätten sie diese Musik beibehalten wären sie aber evtl. schon längst abgeschrieben (?)
Aber die Alben aus den 80ern und frühen 90ern waren ja auch nicht gerade schlecht.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen