Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17



am 21. August 2013
Ich habe den Kühlschrank gekauft, weil ich umgezogen bin und fast zwei Monate auf die Lieferung meiner neuen Küche warten muss. Gerade im Sommer geht es so lange Zeit nicht ohne Kühlschrank.

Die Lieferung hat problemlos und schnell geklappt. Auch die Verpackung war super. Es waren zwei Plastikriemen drum, an denen man den Kühlschrank bequem tragen konnte. Zu schwer war er auch nicht.

Nach der Lieferung soll man ihn 2 Stunden stehen lassen, damit die Flüssigkeiten sich wieder dorthin bewegen, wo sie hin gehören. Das steht aber auch in der Bedienungsanleitung beschrieben.

Es gibt verschiedene Stufen, die man für die Kühlleistung einstellen kann. Wenn man ihn auf die höchste stellt, sind die Getränke so kühl, dass es schon fast unangenehm ist, sie zu trinken. Die Kühlleistung ist also auch perfekt.

Einen Stern muss ich leider abziehen, weil das Tiefkühlfach nicht wirklich tiefkühlt. Ich habe Eis rein gestellt und 5 Stunden später war nur noch in der Mitte ein gefrorener Kern, der Rest war matschig. Aber da das Tiefkühlfach eh so klein ist, dass kaum etwas rein passt, ist es nicht so schlimm.
Ein weiterer Minuspunkt ist der "Haltebügel" in der Tür. Der ist nicht fest, sondern nur locker eingehangen. Mir ist schon mehrmals die Flasche beim Öffnen der Tür rausgefallen. Aber auch darüber kann man bei dem Preis hinwegsehen.

Fazit: Wer schnell einen günstigen Kühlschrank haben möchte, um zu überbrücken oder ihn für den Urlaub oder Camping nehmen möchte, ist gut bedient. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt auf jeden Fall und ich würde ihn - für meine Zwecke - jederzeit wieder kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2014
Das Produkt ist SUPER. Leider ist es auch bei mir mit einem kleinen Schaden angeliefert worden. Das liegt aber definitiv an der Verpackung. Die Kanten sollten im Karton an allen vier Seiten gesichert werden. Leider sind sie es nur an 2 Seiten. An einer seite habe ich eine Delle. Ich habe das Produkt behalten, da es im Büro aufgestellt ist und ich mir sicher bin, dass auch der nächste mit Delle angeliefert wird. Ich empfehle dem Hersteller eine bessere Verpackung. Leider wird immer an der Verpackung gespart... Das Produkt kann ich sonst aber empfehlen und würde es auch wieder kaufen.... Also Bomann, ran an die Verpackungsoptimierung...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2014
Der Kühlschrank war an zwei Ecken beschädigt und eingedrückt!!! Er war weder durch Styropor noch etwas anderes geschützt, auch konnte man nicht sehen wo oben und unten ist. Über der Verpackung und die dadurch entstandenen Transport-Schäden war ich sehr enttäuscht!
Der Kühlschrank selbst scheint in Ordnung zu sein...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2014
Das soll leise sein? Der viebriert das die Flaschen klappern und vom Hersteller still schweigen wenn man was per Mail fragt!! Und Verpackung Naja
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2013
Die Bomann Kühlbox kam zum Glück unbeschädigt bei mir an, obwohl sie nur schlecht geschützt ohne Umverpackung verschickt wurde. Nach dem Auspacken muss man das Gerät laut Bedienungsanleitung 4 Stunden stehen lassen, bevor man es in Betrieb nehmen kann, da ansonsten der Kompressor beschädigt werden kann. Im Lieferumfang ist neben einer Auftauschale und einer Eiswürfelbox auch eine gedruckte deutsche Bedienungsanleitung. Hierin erfährt man unter anderem, dass bei der Aufstellung des Geräts nach hinten 7,5 cm und seitlich jeweils 10 cm Abstand eingehalten werden müssen. Wer das Gerät irgendwo in einer kleinen Nische unauffällig unterbringen möchte, sollte dies beachten.

Die Kühlbox macht trotz des relativ geringen Gewichts einen hochwertig verarbeiteten Eindruck. Die Türanschlag lässt sich von rechts auf links wechseln. Auf eine Innenbeleuchtung wurde leider verzichtet, vielleicht kann man das in dieser Preisklasse auch nicht erwarten. Nachdem ich das Gerät gereinigt hatte und gut 5 Stunden vergangen waren, kam der spannende Moment des ersten Einschaltens - und damit leider auch eine kleine Enttäuschung. Der Kompressor brummt ziemlich laut. Rezensionen, die das Gerät für schlafzimmertauglich erklären, kann ich nicht bestätigen. Selbst mit Ohrenstöpseln ist das Brummen noch aus 3 Metern Entfernung hörbar. Störend ist ebenfalls ein lautes Klacken beim Ein- bzw. Ausschalten des Kompressors, was je nach Verwendung und Umgebungstemperatur schon mal alle 5-10 Minuten der Fall ist. Lärmempfindliche Menschen dürften das als überaus nervend empfinden.

Zur Kühlleistung: Nach 3 Stunden auf höchster Stufe waren die Getränke, die ich in die Kühlbox gestellt hatte, bereits ausreichend kalt und ich habe die Kühlleistung mit dem Temperaturregler auf niedrigste Stufe gestellt. Der lärmende Kompressor springt dann nur noch gelegentlich für ein paar Minuten an so dass die Kühlbox die meiste Zeit über ruhig ihren Dienst verrichtet. Positiv überrascht hat mich, dass selbst auf niedrigster Stufe (1 von 7) des Temperaturreglers bereits eine Kühltemperatur von 8 Grad erreicht wird, die für Getränke völlig ausreichend ist.

Was passt rein? Die Tür des Minikühlschranks ist laut Bedienungsanleitung für Flaschen konzipiert. Allerdings passt nur eine Flasche bis 1,5 L rein, daneben ist höchstens Platz für Getränkedosen. Selbst eine normale 0,5L-Bierflasche ist für die Türablage schon zu groß. Daher muss man einen Getränkevorrat halt im Innenraum stapeln, was aber nicht problematisch ist, da das Gerät von der Tiefe her locker ausreicht, um auch große (1,5 L) Plastikflaschen liegend zu lagern.

Fazit: Die Bomann KB (Kleiner Brummer) 289-Kühlbox punktet mit ausgezeichneter Kühlleistung und solider Verarbeitung. Wegen des recht laut brummenden Kompressors sowie dem lauten Ein-Ausschalt-Klacken desselbigen ist sie meiner Ansicht nach jedoch nur eingeschränkt empfehlenswert.
0Kommentar| 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2012
Nach zwei Versuchen mit einem baugleichen Kleinkühlschrank, die beide Male an den Ecken völlig eingedrückt angeliefert wurden, hatte ich meine Kaufidee zunächst an den Nagel gehängt. Da ich aber einige Monate später nun doch einen solchen Kühlschrank brauchte, habe ich einen neuen Versuch mit dem Bomann Kühlschrank gestartet. Ergebnis: Auch hier kam das erste Modell an den Ecken völlig zerdrückt an, obwohl ich bereits im Vorfeld Amazon auf diesen Missstand hingewiesen und um gute Verpackung gebeten hatte. Die Verpackung könnte schlechter nicht sein, lediglich eine hauchdünne Styroporschicht schützt das Gerät und beim Transport sind die Ecken natürlich das Erste, was kaputt geht. Ein separater Schutz für die Ecken wäre dringend erforderlich.
Ich kann nicht verstehen, warum Amazon trotz diverser Hinweise und Reklamationen und immerhin drei zurückgeschickter Modelle es nicht schafft, hier Abhilfe zu schaffen.
Der Kühlschrank selbst versieht seinen Dienst bisher fehlerfrei, ist allerdings auch erst seit Kurzem in Betrieb.
11 Kommentar| 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2015
Den Bomann KB 289 als Kühlschrank zu bezeichnen, halte ich für vermessen. Das Gefrierfach friert nur gering, d.h. Tiefkühlprdoukte kann man hier für ein paar Stunden, aber nicht für mehrere Tage lagern. Bestes Beispiel ist Speiseeis. Es ist nach ein paar Stunden vollständig aufgetaut.

Wir haben diesen Bomann für die Mutter im Seniorenheim für ihr Zimmer gekauft. Dafür ist er BESTENS geeignet. Gerade im Sommer hält er Getränke kühl, auch für Schokolade, Puddings etc. sehr gut geeignet.

In unserem speziellen Fall ist er gut verpackt angekommen,
war aber bereits nach 3 Monaten defekt.
POSITIV war der unproblematische Umtausch:
1. den Händler informiert;
2. nach Anweisung den defekten Bomann zurückgesendet,
3. wurde uns parallel dazu ein neuer Bomann (das Nachfolgemodell) zugesandt.
Dieser funktioniert einwandfrei, so wie oben beschrieben.
Das leichte Brummen fällt der Mutter nicht auf oder stört sie nicht.

Für diesen Zweck wirklich OPTIMAL.

Unter Berücksichtigung aller Umstände sind m.E. 4 Sterne angebracht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2013
Alles wie zuvor schon von anderen Kunden beschrieben und zufriedenstellend. Die Delle hätte vermieden werden können, die Verpackung ist wirklich sehr dürftig. Schade, es mindert den Wert eines sonst guten Geräts.
11 Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2013
ich habe mir den Kühlschrank a: für Medikamente die bei konstant 7 - 10 ° und b: für meine Strumpfbandnattern gekauft welche eine Winterstarre bei ebenfalls 8 - 10° über ca. 12 Wochen halten müssen gekaut.
Gerät kam schnell, und gegensatz zu vielen anderen ohne Dellen ect. an.
Dann laut Beschreibung erstmal 6h stehen lassen und ebenfalls laut Beschreibung auf höchster Stufe eingeschaltet.
nach nur kurzer Zeit kompletter Kühlschrank zugefroren. !! alle Bereiche weit unter 0°.
Okay, dann den Temp-Regler zurück gedreht. Laut Beschreibung soll ja ein regelbarer Bereich von +8° -0° Sein.
So die + 8° kann man nicht einstellen. Ich drehe den Regler nun auf kleinste Stufe, so daß sich daß Gerät gerade einschaltet.
innerhalb 30 min. kühlt er dann von 19° Raumtemperatur auf ca. 5.2° herrunter. Danach steigt die Temp. innerhalb kürzester Zeit wieder auf ca. 7° dann wieder auf 5.2° . Hab das nun mehrmals mittels einem Funkthermometer gemessen. Danach habe ich in meinem 25 Jahre !!! altem Privileg Kühlschrank gemessen. Dort kann man immer noch die Temp. vernünftig regeln und die Schwankungen von max 0,5 ° finden in sehr sehr viel längerem Zeitraum statt.

Fazit:
Der Kühlschrank kann nicht die beschriebene Temperatur von +8° erreichen, bereits auf Stufe 2 geht es in den minus Bereich, hat sehr große Schwankungen innerhalb kürzester Zeit was auf eine sehr miserable Isolierung deutet.
Für mich daher ungeeignet.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2012
Der Kühlschrank ist ein gutes gerät und ist leise im Betrieb, das war mit vorallem wichtig da er im schlafzimmer stehen sollte. Es passt einiges rein was man vom bild her nicht wirklich denkt. Es gibt aber auch ein mako das ist das Gefierfach da es nur eine angelehnte Tür hat die mit einer feder auf und zu schnappt, d.h. das das gefriefach nicht wirklich abgedichtet ist und die Kühlschrank somit bauch kälter macht. Und das versprochene Eiswürfel behältnis wurde auch nicht mirgeliefert aber da hat amazon einen guten kompromiss gemacht.

ich würde ihm jeden weiter emphelen da er ein gutes gerät für den Preis ist.
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)