Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. März 2012
Nachdem ich eine Menge Horrorrezessionen über andere Bomann Geschirrspüler gelesen habe, habe ich diesen nur zögerlich bestellt.

Bis jetzt bereue ich es nicht :-)

Der Geschirrspüler:

+ ist sehr leise, läuft bei uns sogar nachts und wir haben die Tür zur Küche dabei offen
+ reinigt ohne Probleme alles was wir bisher reingestellt haben
+ bietet viel Platz und eine gute Innenaufteilung (Besteckkorb, verstellbare Gläserhalterungen, etc)
+ sehr günstig und hat eine gute Energieeffieziensklasse
+ Multi Tab fähig
+ einstellbare Vorlaufzeit bis zu 9 Stunden
+ unterbaufähig
+ Wasserstopschlauch war schon dabei (muss man nicht extra dazu bestellen)

- Keine Restlaufzeitanzeige
(-) riecht bei den ersten 3-4 Waschgängen nach dem Dichtungsgummi, das erhitzt wird durch den Waschgang.
Ist jetzt aber komplett verschwunden. Deswegen auch kein wirkliches Minus.

Ich habe echt viele Geschirrspüler verglichen und würde bei diesem Preis/Leistungsverhältniss jederzeit wieder zugreifen und ihn auch weiterempfehlen.

Bei Fragen schreibt mir einfach eine Nachricht.
44 Kommentare| 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2013
Nach umfangreicher Information entschieden wir uns für den Bomann Geschirrspüler GSP 876.

Wie bei AMAZON üblich, erfolgte die Lieferung zuverlässlich und schnell. Der Einbau war für einen Fachmann ein Kinderspiel.
Die Freude auf eine Arbeitserleichterung war also groß...
Leider war das Gerät im Innenraum nach wenigen Tagen undicht. Dadruch tropfte ständig Wasser in den Spülraum. War dieser vollgelaufen (nach ca. 12 Stunden) lief das Wasser in die Küche... und nun fing der Ärger an!

Nach Rücksprache mit AMAZON sollten wir zunächst mit dem Hersteller (Bomann) selbst Kontakt aufnehmen. Dazu bekamen wir von AMAZON eine Festnetznummer. Die Mitarbeiter von Bomann waren nicht nur unfreundlich (Das defekte Gerät geht uns nichts mehr an!) sondern verwiesen uns "nur" an den Geräteservice "Profectis". Dieser ist aber nur über eine kostenpflichtige Kundenhotline (0180 ...) zu erreichen. Ansonsten könnte man uns auch nicht weiter helfen.

Bei Profectis erfuhren wir, das ein Mitarbeiter (trotz Garantiezeit!!!) erst nach knapp 2 Wochen kommen kann. Dies war dann am 01.02.13 der Fall. Und hier wartete die nächste Überraschung auf uns. Das notwendige Ersatzteil sei nicht vorrätig und stehe erst in ca. 8 bis 9 Wochen zur Verfügung! Solange könnten wir ja stets die Wasserzufuhr auf- und wieder abdrehen...

Fazit: Hände weg von Bomann-Geräten und dem (Ersatzteil-)Service!
22 Kommentare| 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 29. Januar 2013
Nachdem das Spülen von Hand mir immer wieder Rückenschmerzen verursacht, habe ich beschlossen mir eine Spülmaschine zuzulegen. Dabei habe ich bewusst nach einer schmalen Maschine gesucht um einerseits das Gerät noch in die vorhandene Lücke stellen zu können (eine breite Maschine hätte ich ganz woanders aufstellen und mit mindestens drei Meter Schlauchverlängerung anschließen müssen) und um andererseits nicht zu viel Geschirr vorhalten zu müssen. Die Maschine arbeitet schließlich am effizientesten wenn sie voll ist. Schnell bin ich auf diese Bomann gestoßen, die zu einem wirklich sehr attraktiven Preis angeboten wird. Teilweise ist sie im Handel sogar für unter 250€ erhältlich! Dabei soll sie leise und sparsam sein. Die Inbetriebnahme ist sehr leicht und wird in der Anleitung gut beschrieben. Lediglich nach dem Stellring für die Wasserhärte musste ich länger suchen, da er winzig ist und schlecht zu sehen wenn man nicht halb in die Maschine reinklettert.

Ein erster leerer Durchlauf im Kurzprogramm lief erfolgreich, kein Wasseraustritt und keine Fehlermeldung bis auf die Salzanzeige, die aber ein paar Tage braucht bis sie nach dem Nachfüllen verschwindet. Dann der erste Durchlauf mit Geschirr. Einige Teller, Kaffeetassen, ein Topf mit Deckel und zwei Plastikdosen, dann war die Maschine auch schon voll. Sperrige Teile nehmen hier natürlich verhältnismäßig viel Platz weg, das sollte man bedenken! Einen Tag später, beim zweiten Durchlauf mit Geschirr, konnte ich noch weniger unterbringen: ein Teller, eine Auflaufform, der gleiche Topf mit Deckel, ein bisschen Besteck, eine Mikrowellenabdeckung und zwei Weingläser. Immerhin passen die recht großen Weingläser oben in den Korb, sofern dieser auf der unteren Stufe sitzt. Den Besteckkorb konnte ich bisher noch gar nicht nutzen, da für ihn einfach kein Platz mehr da war. Aber Besteck kann prima oben auf der Ablage liegen.

Die Reinigungswirkung ist wirklich überzeugend. Ich konnte keine Reste erkennen, Glasoberflächen waren sehr klar und glänzend, was man am ehesten nach dem Anfassen sieht: dann sind dicke Fingerabdrücke drauf! Im Vergleich zum manuellen Abspülen liegt bei mir zumindest die Maschine klar vorn. Mir war es immer zu aufwendig, die Gläser so lange zu polieren bis sie wieder neuwertig aussehen. Ob sie effizienter spült kann ich schlecht sagen. Etwa 10 Liter Wasser auf einen Spülgang ist sicher nicht viel, doch mein Spülbecken ist recht klein und zum Nachspülen lasse ich ins zweite Becken etwas Wasser und ziehe die Teile dort durch. Aber gut möglich, dass ich damit etwas mehr Wasser vebrauche. Dafür brauche ich keinen Strom, nur Warmwasser. Unterm Strich ist es wahrscheinlich gleichwertig.

Die Lautstärke war auch ein Kriterium bei meiner Suche. Die Bomann soll gerade einmal 49dB verursachen, was nicht viel ist. Gemessen habe ich das Geräusch nicht, aber ob eine Schallemission stört, hängt weniger vom absoluten Schalldruck ab, als vielmehr von der Zusammensetzung des Schalls. Ein sonores Brummen ist meist erträglicher als ein Fiepen. Diese Maschine gibt überwiegend im mittleren bis unteren Frequenzbereich Geräusche ab. In der Küche ist sie sehr deutlich wahrnehmbar, doch schon im Flur ist sie nur noch bei offener Küchentür zu hören. Im Zimmer nebenan ist beim besten Willen nichts mehr zu hören. Der Piepton beim Beenden des Durchlaufs ist dafür laut und durchdringend.

Der Geruch im Betrieb ist Anfangs sehr penetrant, doch schon beim dritten Durchlauf hat er merklich abgenommen. Noch ein paar Läufe und er dürfte verschwunden sein. Über die beiden Körbe kann ich nichts negatives sagen. Sie rollen recht leicht, sind stabil und erstaunlich flexibel. Einziger Kritikpunkt den ich da anbringen könnte, aber das ist meines Wissens auch bei teuren Markengeräten nicht anders: der obere Korb muss immer verwendet werden. Er kann also nicht draussen bleiben und somit mehr Platz für große Teile im unteren Korb schaffen. Das wäre das nonplusultra.

Insgesamt bin ich bisher sehr zufrieden mit der Maschine und kann mir schon jetzt nicht mehr vorstellen, wieder alles von Hand abzuwaschen.

Nachtrag 28.5.:

Nach inzwischen 4 Monaten Betrieb habe ich mich schon so an die Maschine gewöhnt, dass ich mich an die Zeit vor der "Spülfee" gar nicht mehr richtig erinnern kann. Der störende Geruch ist komplett verschwunden, wenn jetzt etwas riecht, sind es allenfalls Essensreste auf dem Spülgut. Mittlerweile habe ich so gut wie alles, was spülmaschinentauglich ist, bereits drin gehabt und es gab keine Probleme. Das Einräumen ist zwar immer ein kleines Tetris, aber das ist ja bei jeder Spülmaschine so. Der obere Korb ist in zwei Höhen einsetzbar und meistens sitzt er nun in der oberen Position, damit ich im unteren Korb mehr Platz habe.

Eine weitere nützliche Funktion (die ich bei meiner Waschmaschine auch gerne hätte) ist die Zeitvorwahl. Im Bereich von 3 bis 12 Stunden kann im 3-Stunden Intervall eingestellt werden, wann die Maschine starten soll. Da sie, wie schon beschrieben, sehr leise ist, kann ich problemlos die Zeit so einstellen, dass die Maschine morgens vor 6 Uhr zu spülen beginnt und dann fertig ist, wenn ich meinen Kaffee mache. Ebenso kann ich die Maschine so einstellen, dass sie etwa dann fertig ist, wenn ich abends nach Hause komme. Sehr bequem!

Zu den verschiedenen Spülprogrammen kann ich nichts sagen da ich bisher nur im Eco-Programm gespült habe. Das ist das Standardprogramm, das weniger Wasser und Strom verbraucht als die anderen Normalprogramme aber dafür wesentlich länger dauert. Dank der Zeitvorwahl ist für mich die Dauer jedoch unerheblich. Das Ergebnis ist bisher immer voll befriedigend gewesen und wenn irgendwo noch Reste zu sehen waren, lag das immer am falschen Einräumen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2012
Generell bin ich mit dem Geschirrspüler zufrieden! Die Waschkraft ist super. Auch wenn ich den Geschirrspüler sehr stark befülle, so ist bis jetzt noch alles sauber geworden. Es gibt mehrere Programme zur Auswahl - auch das finde ich gut!
Es gibt aber leider auch ein paar kleine Mängel:
1.) Der obere Korb lässt sich sehr schwer ein- und ausfahren. Muss manchmal mit etwas mehr Kraftaufwand rausgezogen oder reingeschoben werden. Dabei kippen dann Gläser um, wenn der Korb oben noch nicht vollgestellt ist! Der untere Korb lässt sich schwer wieder reinschieben. Manchmal muss man die eine oder andere Ecke anheben, damit das passt.
2.) Der Geschirrspüler stinkt auch nach der 20. Wäsche noch (vom Erhitzen der Gummidichtung oder so). Muss in der Küche immer das Fenster aufmachen, wenn ich ihn anstelle! Hoffe, dass das noch besser wird!
3.) Die Trocknungsleistung ist nicht so gut! Bis jetzt musste ich nach jeder Wäsche so einiges nachtrocknen (z.B. Plastikschüsseln). Selbst die Tür ist immer noch ganz nass, wenn man den Geschirrspüler öffnet! Das war bei meiner alten Maschine nicht so (andere Marke).

Insgesamt finde ich aber den Geschirrspüler für das Geld vollkommen in Ordnung. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!!!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2012
Die Spülmaschine von Bomann 876 ( 45cm )ist für ein
Singlehaushalt eine Investition GOLD WERT.
Ich habe sie mir ausgesucht weil Energieeffizient A+ , sehr leise 49dp
und sehr wenig Wasser verbraucht.
NA KLAR, der Preis für unter 300,00€ eine gute Spülmaschine zu bekommen.
22 Kommentare| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2014
Habe den Geschirrspühler nun schon über einen längeren Zeitraum testen können und muss sagen das sich das investierte Geld schon lange bezahlt gemacht hat!
Einzige negativen Punkten sind, dass große Teller nur schwer in den Spühler passen!
Aber es ist nunmal ein kleiner Geschirrspühler also sollte man damit rechnen!
Außerdem ging die Klappe mit dem Tab des öfteren nicht auf, sodass das Geschirr nicht sauber wurde.

Man bekommt jedoch überraschend viele Gläser und Teller rein und in der Regel werden selbst große Töpfe in der Maschine komplett sauber.
Und auch bei einer vollen Maschine werden alle Teile perfekt gesäubert!

Kann den Geschirrspühler nur empfehlen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2014
Mein letzter Geschirrspüler war auch von Bomann, das Gerät mit etwas über 50 db. Mit dem Gerät war ich sehr zufrieden und habe mich daher wieder für ein Bomanngerät entschieden.
Was mich sehr stört, dass der untere Korb sich fast immer beim raus,- reinschieben verkeilt. Zudem rollt der untere Korb immer wieder von alleine ins Gerät, wenn ich am aus-, einräumen bin. Ich bekomme das nicht durch verstellen der Füße reguliert.
Das geht mir EXTREM auf die Nerven.
Was unpraktisch ist, dass man den oberen Korb (wenn der obere Korb an höchster Stelle arretiert ist, wir brauchen den Platz unten) nicht so weit raus bekommt, dass man ihn bis hinten einfach beladen kann, es ist immer ein Gequetsche.
Bomann ja, aber nicht wieder dieses Gerät.
Preis-Leistung sind nicht zu verachten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2014
Prima Produkt.
Passt gut unter den Tresen, verrichtet seinen Dienst gut. Weder besonders laut noch sonst irgendetwas zu bemängeln.
Spült das Geschirr sauber, keine Probleme. Ausnahme das Besteck. Dies stellen wir andersherum rein (damit wir beim herausnehmen nicht die falschen Seiten anfassen müssen), so dass hin und wieder das Besteck schmutzig bleibt. Das Problem gibt es jedoch wohl bei allen Spülmaschinen.

Nachtrag: Selbstverständlich haben wir die Maschine auch schon einmal überfüllt. Dann bleibt auch mal etwas vom Geschirr schmutzig. Ansonsten nehmen wir das Geschirr jedoch immer sauber heraus. Somit keine Beanstandung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2013
Der Geschirrspüler wurde pünktlich geliefert, angeschlossen haben wir ihn selber, da wir noch Verlängerungsschläuche brauchten, sogar damit funktioniert alles bestens, der Geschirrspüler ist sehr leise und spült sehr ordentlich, das Geschirr ist auch ganz getrocknet beim Herausnehmen, wir nehmen das Geschirr erst nach 1 Stunde nach Beendigung des Programmes heraus. Der Dichtungsgummi dichtet sehr gut, roch am Anfang, läßt aber schon nach.
Für einen 2 Personenhaushalt ausreichend! Ich würde diesen Geschirrspüler wieder kaufen, da das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt! Wir hoffen, dass der Geschirrspüler lange seine Dienste so gut verrichtet.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2013
Sehr guter Geschirrspüler für kleinen Haushalt.Das lauteste ist das Wasserabpumpen in den Abfluss.sehr große Töpfe und Kuchenteller passen natürlich nicht hinein. Übrigens die Bezeichnung Unterbau ist nicht ganz richtig, denn er hat auch eine Arbeitsplatte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken