Facebook Twitter Pinterest
La Boheme (Gesamtaufnahme... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von suspiratio
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: cds scheinen unbespielt, hülle mit geringen lagerspuren, mit amz-service, rechnung und rücknahmegarantie
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 16,99

La Boheme (Gesamtaufnahme) Doppel-CD

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 23,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 23. August 1999
"Bitte wiederholen"
EUR 23,99
EUR 16,98 EUR 5,00
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
29 neu ab EUR 16,98 18 gebraucht ab EUR 5,00

Hinweise und Aktionen



Produktinformation

  • Audio CD (23. August 1999)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Decca (Universal Music)
  • ASIN: B00001IVPD
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 109.010 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
4:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
1:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:25
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
1:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
1:19
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
2:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
5:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
2:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
3:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
2:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
3:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
4:24
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
2:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
Disk 2
1
30
3:19
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
1:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
1:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
1:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
2:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
2:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
5:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
1:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
1:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
5:24
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
2:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
5:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
5:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Amazon.de

"Puccinis Genie der Sentimentalität ist in La Bohème so prächtig entfaltet, dass sogar ich das Theater mit dem Lied meiner verlorenen Unschuld auf den Lippen verlasse." Schrieb Strawinsky. Benjamin Britten hingegen wurde "ganz übel von der Billigkeit und Leere dieser Musik." Sollten Puccinis Opern tatsächlich so billig und leer sein, wie er sie empfand, dann hätten sie wohl kaum bis heute derartige Erfolge feiern können. Und dann wäre es wohl auch kaum so weit gekommen, dass man sich jetzt ernsthaft um so etwas wie den Urtext seiner wohl beliebtesten Oper bemühte: um einen Urtext, der möglichst frei ist von der Patina interpretatorischer Zusätze und Veränderungen. Seit zwölf (!) Jahren liegt Francesco Degrados kritische Neuausgabe von "La Bohème" mittlerweile vor; unter Riccardo Chaillys Leitung wurde sie hier erstmals im Studio eingespielt.

Dass das klingende Ergebnis ein sehr positives ist, liegt allerdings nicht zuallererst daran, dass hier Degrados 181 Berichtigungen gegenüber der zunächst gedruckten Partitur berücksichtigt wurden. Wohl mag Chailly dem peniblen Augen- merk des Komponisten auf (ein sehr zügiges) Tempo und vor allem auf Tempo-Relationen Rechnung getragen haben, wohl lässt er die Musiker des Scala-Orchesters jene Flötenlinie spielen, die Rodolfos "Che gelida manina" auf (für uns noch) ungewohnte Weise ausschmückt. Philologen mögen des weiteren zahlreiche veränderte Details goutieren und besonders logisch oder auch authentischer finden; alle anderen Zuhörer dürften diese Aufnahme freilich auch einfach deshalb mögen, weil ihr Gesamteindruck ein sehr schlüssiger und weil vor allem ihr Duktus ein sehr theatralischer ist. --Susanne Benda


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Bei zwei Opern finde ich es besonders schwer, die geeignete Aufnahme zu finden: Bei Verdis Don Carlos und Puccinis La Bohème. Die vorliegende Aufnahme unter Chailly besitzt jedoch einen besonderen Anspruch auf Perfektion. Nachdem die Karajan-Aufnahme (Pavarotti/Freni) immer wieder als Referenz angegeben wurde, sollte also eine neue Idealfassung dieser Oper geschaffen werden. In meinen Augen ist dies in zwei Punkten nicht gelungen:
1) die Besetzung: Leider ist diese Aufnahme nicht in allen Rollen so gut besetzt wie in den Hauptrollen. D'Arcangelo und De Candia lassen ihre Rollen zu wirklichen Nebenrollen verkommen, Keenlyside singt beinah zu korrekt, wirkt daher langweilig. Alagna gibt sich große Mühe zur Perfektion, die man ihm aber manchmal leider auch anhört. Angela Gheorghiu singt ihre Rolle perfekt, die Interpretation der Arie "Si, mi chiamano Mimì..." ist allein schon das Erwerben dieser Aufnahme wert. Vollkommen ohne Anstrengung singt sie in einer Zartheit, die so einnehmend wirkt, daß man nicht einmal wahrnimmt, wann sie atmet. Auch das Orchester strahlt durch klarste Töne und saubere Dynamik!
2) das Tempo: Puccinis Anmerkung, man dürfe die Bohème auf keinen Fall zu langsam spielen, hatte natürlich das Gegenteil zur Folge. Besonders der zweite und vierte Akt wirken leicht gehetzt, was die Puccini-typischen Bögen abgehakt klingen läßt und wodurch man gerade beim Walzer der Musetta (Ende 2.Akt) die Spannung des Augenblicks nicht auskosten kann. Insgesamt wirkt daher die Aufnahme nicht aus einem Guß!
Fazit: Sicherlich ist dies hier eine Aufnahme auf allerhöchstem Niveau, die aber eher kühlen Köpfen als heißen Herzen entsprang. Wie man seinen Puccini am liebsten mag, sollte jeder selbst entscheiden, aber nicht ohne in die Karajan-Aufnahme zumindest mal reingehört zu haben.
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wie viele Boheme-Aufnahmen gibt es eigentlich? Egal wie viele Versionen es auch tatsächlich zu kaufen gibt: wer diese Aufnahme nicht kennt bzw. hat, hat nicht wirklich die Boheme erlebt.
Was übertrieben klingt, ist absolut nachvollziehbar, wenn man diese Aufnahme gehört hat. Nicht nur der klare Tenor von Roberto Alagna überzeugt in Ton und Ausdruck; vielmehr stellt Angela Gheorghiu die Figur der Mimi in einer oft gesuchten aber zuvor nie gefundenen Intensität dar. Wer bisher leicht glasige Augen beim Anhören dieser Oper hatte, wird bei dieser Aufnahme Tränen weinen.
Für meine Boheme-Sammlung ein absolutes Highlight. Nicht immer ganz billig, aber die Qualität sind den Preis auf alle Fälle wert!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden