Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Blutwald: Roman ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Ungelesene Neuware mit minimalem Makel - meistens. eingeschweisst. Besser geht's nur zum vollen Neupreis! - sofortiger Versand mit ordentlicher Rechnung. Maengelstempel bei Preisbindung
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Blutwald: Roman Gebundene Ausgabe – 24. September 2015

4.6 von 5 Sternen 35 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 16,99
EUR 16,99 EUR 11,46
69 neu ab EUR 16,99 6 gebraucht ab EUR 11,46
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Blutwald: Roman
  • +
  • Sternenwald: Roman
  • +
  • Bannwald: Roman
Gesamtpreis: EUR 50,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Leseprobe Jetzt reinlesen [215 KB PDF]

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Der packende Schreibstil begleitet einen durch das ganze Buch, flüssig und leicht zu lesen, möchte man den Roman nicht mehr aus der Hand legen. (Dorit Schönholtz Hersfelder Zeitung 2015-10-17)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Julie Heiland hat Journalistik studiert. Parallel dazu hat sie eine Schauspiel- und Rhetorikausbildung absolviert und schon in einigen Fernsehfilmen mitgespielt. Julie Heiland ist 1991 geboren und lebt in der Nähe von München. Nach der Trilogie »Bannwald«, »Blutwald« und »Sternenwald« ist »Pearl« ihr vierter Roman.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Klappentext:

„Wir dürfen uns nicht mehr sehen“, waren seine letzten Worte. Und auch wenn Robin weiß, dass sie nur so ihrer beider Leben schützen können, scheint mit jedem Tag ihre Sehnsucht nach Emilian zu wachsen. Doch als Birkaras, der Anführer der Taurer, sie zwingt ihren Stamm zu verlassen und einen unschuldigen Menschen zu töten, muss Robin eine Entscheidung treffen – eine Entscheidung auf Leben und Tod. Wird Emilian an ihrer Seite sein?
Quelle: Fischer

Meine Meinung:

Ich bin absolut verliebt in diese Trilogie und konnte diesen zweiten Teil nicht erwarten, nachdem Band 1 mich so mitgerissen hat.

Wie im ersten Band liest man auch diesen Teil der Geschichte hauptsächlich (wirklich fast nur) aus Sicht von Robin. Sie war im ersten Band schon eine sehr willensstarke Protagonistin und hat hier wirklich viel zu kämpfen. Ich habe viel mit ihr gelitten und obwohl ich immer wusste, dass sie stark genug sein wird das alles zu überstehen, wurde mir zwischendurch richtig mulmig, denn die Herausforderungen, die ihr bevorstanden waren teilweise wirklich schrecklich.
Nach wie vor liebe ich Robin als Protagonistin, sie ist eine so liebenswürdige Person und obwohl sie tough ist, hat sie ihre absolut schwachen Seiten, besonders nachdem sie so viel mitmachen musste...
Ich habe die ganze Zeit mit ihr gefiebert und gehofft, dass alles wieder gut wird. Sie hätte es auf jeden Fall verdient. =)

Emilian... ach, Emilian. Da ihr meine Rezension lest, gehe ich davon aus, dass der erste Band gelesen wurde und nach diesem katastrophal-schrecklichem Ende (also es war nicht schlecht, es war nur total zum Heulen aus Sicht der Story... ^^), musste mit Emilian natürlich was passieren.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
"Es wird alles gut werden, sage ich. Einfach nur um es gesagt zu haben. Vielleicht wird es eher wahr, wenn man es einmal auspricht."

Wissenswertes:

Zum Buch:
Erschienen ist es am 24.09.2015 mit rund 432 Seiten in beschrifteten Kapiteln als Hardcover beim Fischer FJB Verlag. Es ist der zweite Band einer Reihe
Band 1: Bannwald
Band 3: Sternenwald

ISBN: 9783841421098

Cover:
Ich finde die gesamte Reihe ist unglaublich schön gestaltet; Düster und Geheimnisvoll. Es erregt auf jedenfall Aufmerksamkeit und verrät nicht viel von der Geschichte. Außer die farbliche Gestaltung unterscheiden sich die Cover auch nicht stark voneinander. Unsere Protagonistin wird immer etwas anders in Szene gesetzt.
Ich finde das Cover erweckt den Thriller Stil ein wenig, sodass man direkt von Anfang an die Spannung spüren kann.
Qualität ist typisch Hardcover. Robust und stabil.

Inhalt:
Du wirst eine von ihnen werden. Du wirst mit ihnen an einem Tisch sitzen. Du wirst ihr Essen essen. Du wirst in ihrem Bett schlafen. Du wirst töten.Nach ihrem gescheiterten Aufstand gegen die Tauren haben die Leonen jeden Lebensmut verloren und fürchten sich vor grausamer Rache. Robin, die zudem noch mit ihrem Schicksal hadert – halb Leonin, halb Taurin zu sein – und sich vor Sehnsucht nach Emilian verzehrt, soll nun, nach Almaras Tod, die Anführerin ihres Stammes werden. Doch Birkaras will sie zu einer echten Taurin machen. Er zwingt sie, ihren Stamm zu verlassen und bei den Tauren zu leben. Als er schließlich von ihr verlangt, einen unschuldigen Menschen zu töten und einen widerlichen Taurer zu heiraten, kann Emilian nicht länger tatenlos zusehen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Nach dem furchtbaren Ausgang des Angriffs der Leonen auf die Tauren, ist es nun an Robin, Almaras Platz auf seinen Wunsch einzunehmen. Doch eigentlich fühlt sie sich mit der ganzen Situation überfordert. Ein Teil der Leonen stellt sich offen gegen sie und erst spät besinnt sich Robin auf die Verantwortung, die sie nun hat.

Zudem ist inzwischen klar, dass die Leonen dieses Mal nicht ihre Abgabe an die Tauren erfüllen können und voller Angst warten alle auf die möglichen Folgen. Aber Barnabas überrascht sie mit einer einzigen Forderung: Robin, seine Tochter. Er will, dass sie fortan in seinem Stamm lebt und alles andere hinter sich lässt. Wird sie sich zu einer solch folgenschweren Entscheidung durchringen können? Und was ist mit Emilian?

Meine Meinung:

Der erste Band der Trilogie hatte mir unheimlich gut gefallen und so habe ich mich sehr auf die Fortsetzung gefreut. Auch hier sind wieder Cover und Klappentext des Buches sehr ansprechend gestaltet und haben mich neugierig gemacht. Optisch fügt sich der zweite Teil sehr gut neben seinem Vorgänger ins Regal ein.

Schnell war ich wieder in der Handlung drin und der fesselnde Schreibstil von Julie Heiland hat mich durch die Seiten fliegen lassen. Dabei hat sie das Buch in verschiedene Erzählstränge gegliedert. Robins Geschichte wird in der Ich-Form wiedergegeben, die der anderen in der dritten Person, was die Spannung nach meinem Gefühl enorm gesteigert hat. Die Passagen mit Robin sind jedoch viel stärker vertreten, was mich gefreut hat, denn das Mädchen ist mir sehr ans Herz gewachsen.

Nach dem furchtbaren Ende des ersten Bandes ist Robin mehr oder weniger handlungsunfähig.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen