Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Blutsverdacht: Thriller ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ecultura-medien
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Zustand gut - sehr gut, Auflage 2014
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Blutsverdacht: Thriller Taschenbuch – 26. Juni 2014

3.9 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 7,99 EUR 0,01
67 neu ab EUR 7,99 12 gebraucht ab EUR 0,01

Neues von Harry Potter
Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition Script) Jetzt vorbestellen
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Blutsverdacht: Thriller
  • +
  • Ein Ort wie dieser
  • +
  • Über kurz oder lang
Gesamtpreis: EUR 31,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Marie-Aude Murail stammt aus einer Schriftstellerfamilie aus Le Havre, Frankreich, und studierte Philosophie an der Sorbonne. Sie zählt zu den beliebtesten zeitgenössischen Kinder- und Jugendbuchautorinnen Frankreichs und wurde mit zahlreichen Preisen geehrt. Für ihren Roman ›Simpel‹ erhielt sie den Deutschen Jugendliteraturpreis. Ihre Jugendbücher erscheinen auf Deutsch exklusiv bei Fischer.

Literaturpreise:

›Simpel‹:
Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2008 (Jugendjury)
Empfehlungsliste des Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreises 2008
Jugendbuchpreis 2008 der Jury der Jungen Leser (Altersstufe 13/14)

›Das ganz und gar unbedeutende Leben der Charity Tiddler‹:
Die besten 7 Bücher, Januar 2012

›Vielleicht sogar wir alle‹
Auswahlliste des Heinrich-Wolgast Preises

›Ein Ort wie dieser‹
Platz 3 Landshuter Jugendbuchpreises 2015



Tobias Scheffel, 1964 in Frankfurt am Main geboren, studierte Romanistik, Geschichte und Geographie an den Universitäten Tübingen, Tours (Frankreich) und Freiburg. Seit 1992 arbeitet er als literarischer Übersetzer aus dem Französischen und lebt in Freiburg im Breisgau. 2011 wurde er für sein Gesamtwerk mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises ausgezeichnet.

Literaturpreise:

2011: Deutscher Jugendliteraturpreis, Sonderpreis für das Gesamtwerk als literarischer Übersetzer


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Plot:
Die in Bordeaux (Frankreich) spielende Handlung ist sehr gut durchdacht, schwächelt aber gegen Ende etwas durch einen überstürzt und erzwungen wirkenden Schluss.

Charaktere:
Die Akteure wirken lebendig und authentisch und die Autorin versteht es ausgezeichnet mit ihnen und ihren Eigenheiten zu spielen und falsche Spuren zu legen, nur, wie gesagt, gegen Ende verliehrt leider vor allem der Charakter von Ruths Vater und die Situation, in die er rutscht, an Glaubwürdigkeit.

Schreibstil:
Hebt sich erfrischend vom Mainstream ab, zügig zu lesen, wirkt aber zeitweise durch die knappen und abgehackten Dialoge etwas zu nüchtern.
Der Humor ist schwarz und trocken.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Cover:

Das Cover gefällt mir sehr gut. Es ist schwarz-rot gehalten. Diese Farben passen für mich sehr gut zu dem Genre Thriller. Die Blätter auf dem Cover werden auch im Buch weitergeführt. Diese werden vereinzelt auf einigen Seiten wiedergegeben.

Meinung:

Das Buch wurde mir von Tanja empfohlen. Da ich mich bisher nicht an Thriller rangetraut habe. So wie sie sagte ist es wirklich gut für Thriller-Einsteiger. Ich fand das Buch sehr spannend.

Für mich war es ein bisschen verwirrend, die beiden Zwillingsschwestern Marie-Eve und Eve-Marie auseinander zu halten. Die ganze Geschichte ist aus den Sichten der verschieden Personen geschrieben. Zum einen haben wir da Ruth, ihre kleine Schwester Bathseba, deren Vater Martin, und viele mehr.

Der Schreibstil von der Autorin Marie-Aude Murail ist durch das ganze Buch hinweg sehr flüssig und leicht lesbar. Nach und nach erfährt man auch wer der Mörder war, was dem ganzen Buch eine gewisse Spannung gibt, ohne schon von anfangan zu wissen, wer der Mörder ist.

Marie-Aude Murail lässt auch ein bisschen Französisch in die ganze Geschichte einfließen.

Fazit:


Einfach ein klasse Buch, für Leute die sich nicht so recht an Thriller herantrauen. Wenig Blutszenen, aber viel Spannung.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Der Grundgedanke des Buches ist nicht schlecht, aber die Ausführung erinnert mehr an einen Rohentwurf. Das Buch liest sich wie eine Abfolge von Gedankenskizzen. Ich hatte schon so meine Probleme es zu beenden. Sollte es ein Erstlingswerk sein, kann man es noch akzeptieren. Ich würde es nicht noch einmal lesen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Als ich den Klappentext zum ersten Mal gelesen habe, wusste ich, dass ich dieses Buch lesen muss. Ein Roman, der einen auf ein turbulentes und abenteuerliches Familiendrama mitnimmt, das mich bis zum Ende des Buches nicht wieder losgelassen hat.

Ruth ist 15 Jahre alt und lebt in Frankreich. Ihre Mutter ist vor einigen Jahren verstorben und der Verlust ist in der ganzen Familie noch deutlich zu spüren. Als Ruths Freundin Deborah sie an einem Nachmittag nach einem Foto bittet, bemerkt Ruth auf dem Foto nicht nur ihre Mutter, sondern auch noch deren Zwillingsschwester auf dem Bild. Doch ihr Vater hält nicht mit ihrer Mutter Händchen. Es ist Eve-Marie, die Zwillingsschwester! Sie fällt aus allen Wolken und es ist schnell klar, dass sie der Sache auf den Grund gehen möchten. Doch bei Ruths Vater Martin Cassel stoßen sie auf Stein, denn er redet kein einziges Wort über seine verstorbene Frau. Auch Ruths kleine Schwester Bathseba leidet sehr darunter ihre Mutter kaum kennengelernt zu haben.
Auf der Seite “aus-den-Augen-verloren.com” stellen Ruth und ihre Freundin das Klassenfoto online und hoffen somit mehr Antworten auf ihre vielen, vielen Fragen zu bekommen, denn die Zwillingsfrauen sind beide schon lange verstorben und die Ursachen teilweise ungelöst. Daraufhin bekommen sie viele E-Mails von ehemaligen Mitschülern von Martin Cassel, die beide zutiefst erschüttern und immer mehr zum Lösen des Geheimnisses helfen…

Bei diesem Buch handelt es sich um einen Thriller, der sich sehr gut als Einstieg in das Genre eignet. Dieses Buch ist geheimnisvoll, klar und strukturiert anhand eines roten Fadens aufgebaut, die das Nachvollziehen der Handlungen einfach macht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden