Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 9,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Blutdämmerung (Fallanalytiker Abel und Christ 2) von [Löffler, Rainer]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

Blutdämmerung (Fallanalytiker Abel und Christ 2) Kindle Edition

4.6 von 5 Sternen 65 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99

Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Von 15. Juni bis 15. September Buch hochladen und tollen Preis gewinnen Jetzt entdecken


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der Himmel ist blau, die Sonne brennt, das Wasser im See schimmert türkis. Im nahegelegenen Wäldchen singen die Vögel. Unter Wasser dann: Stille. Kühle. Frieden.
Ewiger Frieden.

Nicht zum ersten Mal wird Martin Abel, bester Fallanalytiker des Stuttgarter LKA, nach Köln beordert. Im See am Ginsterpfad wurde von Hobbytauchern eine Leiche entdeckt – eine junge Frau, gekleidet wie für eine Hochzeit. Und sie war nur die erste. Nun sind es schon fünf - fünf tote Bräute. Was ihnen angetan wurde, ist so verstörend, dass es nicht an die Öffentlichkeit dringen darf ...

«Rainer Löffler bereichert die deutsche Thriller-Szene um eine aufregende Stimme.» (Kölner Stadtanzeiger)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Rainer Löffler lebt mit seiner Frau, seinen beiden Töchtern und dem Sohn in Hemmingen bei Stuttgart. BLUTSOMMER ist das Debüt des Autors - der Auftakt einer Serie um den Fallanalytiker Martin Abel.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 791 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 416 Seiten
  • Verlag: Rowohlt E-Book; Auflage: 1 (1. August 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00HTUC7BE
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 65 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #7.446 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Wie alle Fans von "Blutsommer" habe ich gespannt auf die Rückkehr von Martin Abel gewartet! Der Fallanalytiker ist nicht das, was man umgänglich nennen würde, sondern ein Eigenbrötler und Einzelgänger, aber sowohl dies, als auch sein Temperament, das er meist im falschen Moment nicht zügeln kann, machen ihn mir so sympathisch. Bekanntermaßen favorisiere ich ja Ermittler mit Ecken und Kanten und davon präsentiert Abel auch in "Blutdämmerung" mehr als genug.

Auch wenn es natürlich für den Leser schöner ist, man muss "Blutsommer" nicht zwingend gelesen haben, um "Blutdämmerung" folgen zu können, da die beiden Fälle komplett voneinander getrennt sind und was man tatsächlich aus Abels Vergangenheit wissen muss, bekommt man auch in "Blutdämmerung" problemlos vermittelt.

Wie von Rainer Löffler gewohnt, haben wir es hier mit sehr plastischen Protagonisten zu tun, die durch ihre Realitätsnähe sehr menschlich wirken. Schön fand ich, dass wir im Laufe von "Blutdämmerung" auch Hauptkommissar Greiner näher kennenlernen und natürlich gibt es auch an Martin Abel immer neue Seiten zu entdecken. Ein bißchen kurz gekommen ist in meinen Augen Hannah, aber das kann sich ja in weiteren Teilen noch ändern.

"Blutdämmerung" bringt alles mit, was ich von einem Thriller erwarte: Spannung, Spannung, Spannung und dazu eine gut nachvollziehbare und nicht vorhersehbare Handlung. Einzige Ausnahme und damit auch mein einziger Kritikpunkt ist unser psychopathischer Mörder.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Inhalt:

In einem See in Stuttgart finden Hobbytaucher die Leichen von jungen Mädchen in Brautkleidern und ohne Füße. Fallanalytiker Martin Abel vom LKA in Stuttgart wird zusammen mit Hannah Christ abermals nach Köln gerufen um den Täter auf die Spur zu kommen. Doch auch privat ergeben sich einige Probleme: Martin kämpft um das Besuchsrecht für seine Kinder bei seiner Ex-Frau, während ihm deren neuer Lebensgefährte das Leben schwer macht.

Meine Meinung:

Bei dem gekürzten Hörbuch „Blutdämmerung“ handelt es sich um den zweiten Teil der Reihe um den Fallanalytiker Martin Abel. Der Sprecher ist dieses Mal ein anderer: Marin Umbach. Er gefällt mir zwar auch sehr gut, aber ich finde, dass Thomas Wenke aus den ersten Band ein wenig besser gepasst hat. Doch auch Martin Umbach schafft es bei einer Spiellänge von ca. 454 Minuten mich gut zu unterhalten.

Die Geschichte ist wie auch schon der erste Band sehr spannend und unterhaltsam gestaltet. Dieses Mal rückt der Fall jedoch ein wenig in den Hintergrund und die privaten Entwicklungen Abels werden stärker thematisiert. Dies ist zwar interessant, nimmt der Geschichte aber ein wenig die Fahrt.

Wie auch schon im ersten Band erfährt der Hörer nicht nur aus der Sicht Abels von dem Fall und seinen privaten Verhältnissen, sondern auch aus Sicht des Mörders aus dessen Vergangenheit, was mir sehr gut gefallen hat.

Auch für diejenigen, die die Reihe mit diesem Band starten, ist dies ohne weiteres möglich. Innerhalb der ersten halben Stunde wird in das Lebens von Martin Abel und seinem letzten Fall in Köln („Blutsommer“) eingeführt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Dass Rainer Löffler vielleicht nicht das größte Erzähltalent unter allen deutschen Autoren ist? Geschenkt! Dass dieses Buch nach dem Lesen nicht ewig im Gedächtnis bleiben wird? Was soll's! Dass sich "Blutdämmerung" in eine lange Liste ähnlicher Thriller mit ähnlichen Hintergründen einreiht? Egal!

Ich kaufe mir einen solchen Thriller, um eine Zeitlang gut unterhalten zu werden, um abzuschalten, um Spannung zu spüren - und genau dies erfüllt "Blutdämmerung" annähernd perfekt. Die Story ist klasse aufgebaut, sie ist spannend, der Ermittler Abel eine interessante Figur (ja, ich weiß, es gibt zig andere Ermittler mit ähnlichen Problemen, wie er sie hat - na und?). Die Locations sind gut geschildert, man fühlt sich an die dementsprechenden Orte versetzt. Und das Ende ist so, wie ein Ende in einem Thriller sein muss: Durchgehend spannend und mit einer nicht unbedingt vorherrsehbaren Auflösung.

Wer Wert auf einen besonders ausgefeilten Schreibstil legt, ist mit Sven Koch oder Elisabeth Herrmann sicherlich besser bedient. Wer allerdings einen spannenden Thriller sucht, bei dem man die Zeit vergessen kann und auf spannende Weise locker-leicht unterhalten wird, für den ist Rainer Löfflers zweiter Band eine echte Leseempfehlung: Auch, wenn manche Szenen sicher nichts für sensible Gemüter sind!

4 gute Sterne!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
“Blutdämmerung” von Rainer Löffler ist nach “Blutsommer” der zweite Kriminalroman um den Stuttgarter Fallanalytiker Martin Abel und auch wenn mich der Vorgänger im letzten Jahr nicht besonders überzeugen konnte, habe ich der Reihe mit dem neuen Teil nochmal eine zweite Chance gegeben – denn spannend war “Blutsommer” eigentlich schon, mir sind nur die Charaktere teilweise fürchterlich auf den Keks gegangen. Das hat sich mit Abels zweitem Auftritt glücklicherweise ein wenig gelegt, denn die Hauptfigur ist nun nicht mehr ganz so sehr darauf aus, in jeder Situation das A******** heraushängen lassen, was nach dem bisher zumeist patzigen Verhalten des Ermittlers nun regelrecht wohltuend ist. Zudem passt nun auch die Romanze zwischen ihm und seiner Partnerin Hannah Christ viel besser, welche im Auftaktband noch völlig unglaubwürdig und überflüssig wirkte. Als Paar sind die beiden aber weitaus weniger nervig als zuvor, auch wenn man auch im zweiten Buch nicht völlig um ihre Beziehungsprobleme umhin kommt.

An der Story gab es schon in “Blutsommer” nicht allzu viel auszusetzen und auch “Blutdämmerung” leistet sich in dieser Hinsicht keine groben Schnitzer. Das Erzähltempo ist hoch, der Fall knifflig und das Spannungsniveau durchweg gut, auch wenn erneut manche Szenen etwas bewusst reißerisch geschrieben wirken. Das machen andere Autoren in diesem Bereich aber genauso und ist für einen Serienmörder-Thriller auch durchaus legitim.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover