Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Blut und Knochen: Thrille... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Blut und Knochen: Thriller (Detective Sergeant Logan McRae, Band 4) Taschenbuch – 4. Mai 2009

3.7 von 5 Sternen 67 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,95
EUR 8,44 EUR 0,19
63 neu ab EUR 8,44 28 gebraucht ab EUR 0,19

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Blut und Knochen: Thriller (Detective Sergeant Logan McRae, Band 4)
  • +
  • Blinde Zeugen: Thriller (Detective Sergeant Logan McRae, Band 5)
  • +
  • Dunkles Blut: Thriller (Detective Sergeant Logan McRae, Band 6)
Gesamtpreis: EUR 28,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

«Immer geschieht etwas, ständig ergeben sich unerwartete Zusammenhänge.» (Krimi Couch)

Klappentext

»MacBrides brillanter, verstörender Roman ist nichts für schwache Nerven oder allzu empfindliche Gemüter. Dank seines trockenen Humors wird aus einer schockierend blutigen Geschichte ein phantastischen Thriller.«
Publishers Weekly

»Stuart MacBride ist das Aufregendste, was dem britischen Spannungsroman in den letzten zehn Jahren passiert ist. Und 'Blut und Knochen' ist sein bestes Buch.«
Northern Echo

»Stuart MacBride gehört auf die illustre Namensliste von schottischen Krimiautoren.«
Houston Chronicle

Alle Produktbeschreibungen


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Bin zufällig auf das Buch gestossen... und was soll ich sagen... jetzt habe ich alle Teile gelesen...von der ersten Seite bis zu letzen Seite einfach klasse
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Lumen TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 3. Januar 2011
Format: Taschenbuch
Als in einem Kühlcontainer im Hafen von Aberdeen menschliche Leichenteile gefunden werden, geht die Polizei davon aus, dass der sogenannte "Fleischer" zurückgekehrt ist. Sofort beginnt die Suche nach dem mutmaßlichen Täter Ben Wiseman. Doch bald stellt sich die Frage, ob er wirklich der Täter ist und wer dafür verantwortlich ist, dass in der Verkaufstheke einer Metzgerei unwissentlich Menschenfleisch angeboten wurde.

Ich muss zugeben, dass mich der Roman positiv überrascht hat. Obwohl er relativ trashig ist (die Mordszenen werden sehr blutig und detailliert beschrieben) und auch die Charaktere eher überzeichnet und stellenweise unglaubwürdig wirken, liest sich Blut und Knochen" gut. Die Handlung ist nicht langweilig oder vorhersehbar, sondern interessant und spannend, so dass ich über die Mankos größtenteils hinwegsehen könnte.

Da es sich bei "Blut und Knochen" um den vierten Teil der Logan McRae - Reihe handelt, hier noch die richtige Reihenfolge der einzelnen Bände:

1.) Die dunklen Wasser von Aberdeen
2.) Die Stunde des Mörders
3.) Der erste Tropfen Blut
4.) Blut und Knochen
5.) Blinde Zeugen
6.) Dunkles Blut
7.) Knochensplitter
2 Kommentare 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Meine Mutter hat mir das Buch geschenkt und ich bin völlig unvoreingenommen rangegangen, weil ich den Autor noch nicht kannte.
Was mich an diesem Buch faszinierte, waren die zwischendurch eingeschobenen "Zeitungsausschnitte", die alles noch ein wenig untermalten,
ebenso wie die sehr eindrucksoll beschriebenen Ermittlungsphasen der Polizei. Natürlich ist alles etwas übertrieben dargestellt, das schreibe ich
aber dem schottischen Humor des Autors zu... außerdem nehmen gerade überspitzte Szenen mit schwarzem Humor ein wenig die Schärfe des sonst so herrlich blutigen Handlungsstrangs ;)
Insgesamt wird der Spannungsbogen hier wunderbar aufgebaut und mindestens bis zur Mitte des Buches glaubt man an die Schuld des inhaftierten Ken Wiseman (wobei mir mein Gespür direkt zu Anfang sagte, dass sicherlich noch eine Überraschung folgt).
Was mich dann aber doch misslich stimmt, ist die recht spärliche Auflösung der einzelnen Puzzleteile (Achtung, wer das Buch noch lesen will):
Der Fleischer wird als imposante Figur beschrieben, mit einer enormen Kraft und ausgefeiltem Kalkül. Er mordet seit über 20 Jahren und hinterlässt keine Spuren. Es werden übergewichtige Menschen "geschlachtet", viele Männer sind dabei. Man erhält als Leser den Eindruck, dass es sich um einen großen, kräftigen Mann handeln muss. Dann wird der Täter als kleine, dünne Frau beschrieben. Hallo??! Rein physisch wird das schon ziemlich schwierig, besonders in Szenen, wo der Fleischer das bewusstlose männliche Opfer anhebt oder ähnliches.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das war definitv nicht mein letztes Buch von Stuard MacBride. Die Handlung ist absolut spannend und flüssig zu lesen. Die Schreibweise ist mit sehr viel schwarzem Humor gekrönnt. Ein Lesevergnügen, welches ich so noch nicht kannte.

Die Handlung ist spektakulär. In einem Hafencontainer werden Leichenteile gefunden. Schnell ist die örtliche Fleischerei im Visier, in der immer wieder Menschliche Überreste auftauchen. Aber jeder kann verdächtig sein und die Panik wird immer größer, da alle Verdächtigen schnell verworfen werden, da der Fleischer immer blutrünstiger Weitermordet. Absolut gelungen und spannend bis zum Schluß.

Super.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
In den bisherigen Werken von MacBride kam des Öfteren so etwas wie gepflegte Langeweile auf, wobei ich nicht genau sagen kann, ob es an der Langatmigkeit seines Schreibstils oder der extremen Duldsamkeit des Hauptprotagonisten McRae lag.

In dieser Hinsicht unterscheidet sich "Blut und Knochen" von den Vorgängerromanen deutlich. Das Erzähltempo ist viel schneller, es gibt wesentlich mehr Morde und dementsprechend auch mehr Blut. Einige Szenen sind so blutrünstig, dass sie sicher nicht jedermanns Geschmack entsprechen, immerhin geht es um das Schlachten von Menschen im wortwörtlichen Sinne.

Die Charaktere sind m. E. deutlich überzeichnet. McRae ist ein dermaßen unterwürfiger Gutmensch, dass man mit den Zähnen knirschen möchte. Und dass irgendein Mensch ständig so auf 180 ist, wie sein Vorgesetzter McInsch, wage ich genauso zu bezweifeln, wie die Glaubwürdigkeit von DI Steel, die als Kampflesbe mit einer Gossensprache, bei der selbst ein Hafenarbeiter rot werden würde, immerhin für einige amüsante Momente sorgt.

Insgesamt werden hier so manche Klischees bedient. Nichts desto trotz hat mich dieser Roman so gefesselt, dass ich ihn nicht mehr aus der Hand legen konnte (ich war in zwei Tagen durch).

Fazit: Schnell, spannend, blutig und ein kurzweiliges Lesevergnügen!
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden