Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Blue Secrets - Das Flüste... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Blue Secrets - Das Flüstern der Wellen: Band 2 (Banks, Anna: Blue Secrets (Trilogie), Band 2) Taschenbuch – 14. April 2014

4.4 von 5 Sternen 45 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 4,99
68 neu ab EUR 8,99 5 gebraucht ab EUR 4,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Blue Secrets - Das Flüstern der Wellen: Band 2 (Banks, Anna: Blue Secrets (Trilogie), Band 2)
  • +
  • Blue Secrets - Der Ruf des Ozeans: Band 3 (Banks, Anna: Blue Secrets (Trilogie), Band 3)
  • +
  • Blue Secrets - Der Kuss des Meeres: Band 1 (Banks, Anna: Blue Secrets (Trilogie), Band 1)
Gesamtpreis: EUR 26,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Romantisch, übersinnlich, in den Bann ziehend, einzigartig und wunderbar – lässt sich dieses Buch beschreiben." (Bloggerstimme)

"Mit einer geballten Ladung Spannung wird der zweite Band in Szene gesetzt, der mit viel Gefühl, einer gewaltigen Bedrohung und überzeugenden Charakteren aufwarten kann." (leser-welt.de)

"Teilweise habe ich die Luft angehalten so spannend war es. Das große Finale war der Hammer. Spannend, dramatisch und etwas Humor war auch dabei." (buecherebooksmehr.wordpress.com)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Anna Banks ist die Autorin der New York Times-Bestsellerreihe Blue Secrets (Der Kuss des Meeres, Das Flüstern der Wellen und Der Ruf des Ozeans). Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Crestview, Florida.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Cover:
Ich finde es so wunderschön. Es zeigt vermutlich Galen und Emma. Unter Wasser, was natürlich perfekt passt. Ein ganz süßes Paar.

Erster Satz:
Meine Augen wollen sich nicht öffnen.

Meine Meinung:
Galen hat tatsächlich die für tot gehaltene Prinzessin Nalia gefunden, die eigentlich seinen Bruder Grom hätte heiraten sollen. Und sie ist ausgerechnet Emmas Mutter und lebt somit an Land. Er will Nalia mit zu Grom nehmen, aber diese tickt völlig aus und attackiert ihn. Dann geht er eben Grom an Land holen, aber das ganze Unterfangen wird schwerer und komplizierter als erwartet…

Emma ist zurecht völlig schockiert über die neuesten Entwicklungen, über ihre Mutter, Herkunft und die komplette Tragweite, die diese Dinge mit sich bringen. Ich meine, wer wäre das nicht?
Sie liebt Galen sehr, ist sich aber durch ihre Mutter unsicher ob sie ihm tatsächlich noch trauen kann. Und das sind nicht die einzigen Probleme. Trotzdem möchte Emma immer für alle beteiligten das richtige tun und das macht sie absolut liebenswert und zu einer starken Hauptprotagonistin.

Galen ist unterdessen auch schockiert, dass Nalia noch am Leben ist und versteht nicht, warum sie so lange Zeit unentdeckt an Land gelebt hat. Ihr Auftauchen bringt viel Freude, aber auch viele Probleme mit sich und das nicht nur für die Königsfamilie, sondern für alle Syrena. Galen ist einfach total cool und möchte unbedingt mit Emma zusammen sein. Aber natürlich will er auch Grom unterstützen, was ziemlich schwer wird.

Galens Zwillingsschwester Rayna und ihr Gefährte Toraf sind auch immer da, wo Galen und Emma sind. Zusammen sind sie einfach ein unschlagbares Team.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich mochte die Geschichte von Emma und Galen ja bereits im ersten Teil. Leider endete dieser
mit einem fiesen Cliffhanger. Dafür wurde man im zweiten Teil meiner Meinung nach keinesfalls enttäuscht :)
Emmas Mutter ist tatsächlich die verstorben geglaubte Königstochter und als sie erfährt, dass Galen über diesen
Umstand Bescheid weis, dreht sie total durch und entführt sogar ihre Tochter. Da frägt man sich natürlich was
eigentlich ihr Problem ist. Alles wird einem klar als man erfährt, dass sie denkt ihr damals angetrauter Mann
Grom sei bei dessen bereits aus dem ersten Teil bekannten Unfall, gestorben. Ich mochte die Idee sofort und auch
wenn man erfährt, dass Emmas Mutter ihren Vater im Prinzip nie geliebt hat, find ich die Idee absolut toll.

Besonders schön ist dann natürlich die Wiedervereinigung von Grom und seiner Geliebten die er ebenfalls für tot gehalten hat.
Dieses Wiedersehen löst dann auch eigentlich die Haupthandlung des Buches aus. Ihr Volk rebelliert nämlich durch den
Vater von Paca und so wird ihrer Rückkehr zuerst kein Glaube geschenkt. Man könnte meinen so zieht sich die
Geschichte nur langweilig in die Länge aber durch den Humor in diesem Buch und viele kleinere Ereignisse, verfliegen
die Seiten wieder einmal wie im Flug. Ich finde es schön wie sich das Buch um die Beziehung aller ihrer Charakter
dreht und nicht nur speziell auf Galen und Emma ihre Beziehung eingeht. Auch wenn ich darauf brenne im nächsten Teil
auch noch den Rest ihrer Geschichte zu erfahren.

Jedenfalls empfehle ich dieses Buch jedem der bereits den ersten Teil so unterhaltsam fand wie ich und ich kann es nur
wie beim ersten Teil erwähnen. Ich habe lange nicht mehr so gut gelacht wie bei diesem Buch :)

Klare Empfehlung ~
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Nachdem sich herausgestellt hat, dass Emmas Mutter niemand geringeres als die tot geglaubte Königstocher der Syrena Nalia ist, sind Emma und sie auf der Flucht vor den anderen Syrena. Nalia denkt nämlich, dass die Syrena sie einsperren wollen, denn sie hat ja versehentlich Grom getötet, ihren Gefährten. Emma weiß aber, dass das nicht stimmt und versucht sie zu überzeugen zurück zu gehen. In der Zwischenzeit haben Galen, Grom und die anderen die Verfolgung aufgenommen und können sie bald einholen. Nalia kann es nicht glauben als sie Grom sieht und zeiht es sogar in Betracht, wieder zurück zu ihrem Volk zu gehen. Aber wie werden die anderen Bewohner Syrena auf sie reagieren und vor allem der Rat. Vor allem, da Grom ja jetzt mit Pasca gepaart werden soll. Aber auch für Emma ist die Situation schwierig. Ihre Mutter so verliebt zu sehen, wirft die Frage auf, ob Nalia überhaupt Emmas Vater geliebt hat.

Ich muss gestehen, dass ich den 2. Teil etwas schwächer fand als den 1. Teil. Im Großen und Ganze war das Buch natürlich gut, aber insgesamt fehlte mir dieses Mal doch die Romantik. Emma und Galen kommen fast schon etwas zu kurz. Einen Großteil der Handlung sind Emma und Galen sogar getrennt, denn Galen und die anderen reisen gemeinsam mit Nalia zu den Syrena und Emma bleibt mit Rayna zurück an Land. Hier gibt es dann ziemlich viel politisches Gerede, was ich ehrlich gesagt etwas langweilig fand. Ansonsten war die Handlung gewohnt witzig und humorvoll. Ich mag Emmas Humor wirklich sehr gerne. Ihre Reaktion auf Nalia und Grom war besonders witzig. Ich stelle es mir auch seltsam vor, die eigenen Mutter verliebt wie einen Teenager zu sehen.

Leider war das Buch einfach zu schnell wieder zu Ende. Ich hoffe sehr, dass der 3. Teil bald erscheint.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: trilogie

Ähnliche Artikel finden