Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Blue Remembered Earth (Po... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von worldofbooksde
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: The book has been read, but is in excellent condition. Pages are intact and not marred by notes or highlighting. The spine remains undamaged.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Blue Remembered Earth (Poseidon's Children, Band 1) (Englisch) Taschenbuch – 28. Mai 2013

4.5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,49
EUR 6,27 EUR 4,88
12 neu ab EUR 6,27 9 gebraucht ab EUR 4,88
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • Blue Remembered Earth (Poseidon's Children, Band 1)
  • +
  • On the Steel Breeze
  • +
  • Poseidon's Wake (Poseidons Children 3)
Gesamtpreis: EUR 25,24
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

“Engrossing…Blue Remembered Earth is, ultimately, a collection of conflicting ‘isms’: individualism, collectivism, romanticism, capitalism, expansionism, escapism. The ability to integrate such competing notions into a stable narrative speaks to the ideological power of the best SF; it also demonstrates Reynolds’s genre mastery….More importantly, the projected series—and the work Reynolds has yet to produce—will tell us much about the state of SF in the early twenty-first century.”—Los Angeles Review of Books
 
“Reynolds both develops a richly detailed portrait of a resurgent, postapocalyptic Earth society and economy, and leaves himself plenty of room to expand his narrative space exponentially…If Reynolds can keep this up—and there’s enough planted here for future volumes to already suggest that he can—he might have one of the most enjoyable series of the still-young decade.”—Locus
 
“As my number one SF writer of the ’00s, any novel or story by Alastair Reynolds is a must...As speculation about a mid 2100s Earth and nearby solar system, Blue Remembered Earth is simply unrivaled in recent SF and if only for that and the novel is a top 25 of mine…A compulsive read that you do not want to put down…If you want to understand why SF at its best is still the most interesting form of literature today, Blue Remembered Earth [is the place] to go.”—Fantasy Book Critic

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Alastair Reynolds was born in Wales in 1966. He has a PhD in astronomy. From 1991 to 2007, he lived in the Netherlands, where he was employed by the European Space Agency as an astrophysicist. He is now a full-time writer and lives in South Wales with his wife, Josette.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
This is how space opera should be: Following mover/shaker families through the years and millennia, world-shattering being belittled as 'local'...
I actually read the second book (On the Steel Breeze) first, which is absolutely no problem story-wise - this one still had me firmly in it's grasp. Perfect.
The plot revolves around the Akinya family and what gave rise to the pilgrimage of book 2 - reviewing the insights and revelations, i begin to wonder whether it might not even have been beneficial to have read the books in this order, as a lot of exposition felt quite good and might have spoiled the experience in the second book.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Alastair Reynolds macht es seinen Fans nicht immer leicht. Neben brillianter Space Opera wie "Unendlichkeit", "Chasm City" etc. haut er zwischendurch immer mal wieder Bücher raus, die mich an einen Vollkorndinkelkeks erinnern. Schon irgendwie nahrhaft, aber furztrocken und schwer zu schlucken. Zum Beispiel "Unendliche Stadt". Und dann hat er auch noch die nervige Angewohnheit, das Schicksal der Menschheit auf ein, zwei Schultern lasten zu lassen. Den Namen "Skade" konnte ich irgendwann einfach nicht mehr sehen...

Stünde "Blue Remembered Earth" für sich alleine da, hätte ich eher zwei statt vier Punkte gegeben. Die Geschichte entwickelt sich zäh, und die Hauptpersonen sind mir einfach nicht sympathisch. Nun habe ich aber gerade den zweiten Teil "On the Steel Breeze" der Trilogie gelesen. Und der ist ziemlich gut. Fast schon sehr gut. Nur leider ohne Teil 1 unverständlich. Viel an Umfeld und Rahmenhandlung wurde im ersten Teil eingeführt, was im zweiten Teil wichtig und Teil einer spannenden Space Opera wird. Dafür, dass Teil 1 quasi den Grundstein für das Vergnügen legt, den zweiten Teil zu lesen, dann doch vier Sterne. Jetzt heißt es Daumen drücken, dass Reynolds den dritten Teil nicht versaut. Es wäre ein Jammer.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Alistair Reynolds hat es wieder geschafft, und hier den Beginn einer neuen Space Opera der Sonderklasse abgeliefert. Die Story ist in keiner Weise mit "Revelation Space" vergleichbar und spielt auch in einem anderen Universum. Das besondere daran ist dass es in relativ naher Zukunft spielt und im Grunde vom Aufbruch zu den Sternen handelt. Klare 5 Sterne dafür!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden