Hier klicken MSS Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode longss17
The Blue Mask

The Blue Mask

31. Januar 1982
4.5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
The Blue Mask
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
MP3-Download, 3. Mai 1999
"Bitte wiederholen"
EUR 8,19
EUR 8,19

Kaufen Sie die CD für EUR 5,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30-Tage-Probemitgliedschaft starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
oder
CD kaufen EUR 5,99 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
  • Dieses Album probehören
    von von Künstler
    0:00 / 0:00
1
5:23
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
4:58
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
2:33
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
3:41
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
5:03
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
3:09
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
3:05
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
4:11
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
4:08
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
4:47
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 31. Januar 1982
  • Erscheinungstermin: 3. Mai 1999
  • Label: RCA Records Label
  • Copyright: (P) 2000 BMG Entertainment
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 40:58
  • Genres:
  • ASIN: B001VFFFGM
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 74.187 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Darker Scratcher TOP 1000 REZENSENT am 7. Oktober 2015
Format: Audio CD
Lou Reed (RIP) hatte für diese LP/CD "Arista" verlassen (jetzt "RCA") und seine Musik hat er auch nicht mehr mit Michael Fonfara co-schreiben lassen. Auf diesem Album schwankt er nun zwischen rührenden Balladen " The Day John Kennedy Died" und ausgelassener "Trümmer-Heavy-Gitarre" z.B. "Waves of Fear" die er aber, unabhängig von jedem "Schwermetall-Code", rein expressionitisch einsetzt.
In einem leicht "Iggy Pop" mässigen Sound erzählt er allen, die bislang daran gezweifelt hatte : "I Love Women".
Bisexualität oder Homosexultät war immer ein Thema, ähnlich wie bei "David Bowie".
Auch an anderer Stelle erinnert er an den anderen "Ur-Punk", "I Am Average".
Der Unterscheid zwischen Reed und Pop liegt aber auf der Hand, da wo Iggy "Girls" thematisiert, schreibt Reed über "Women", dies ordnet sie nicht nur in zwei unterschiedliche musikalische Lager, sondern auch in unterscheidliche Weltanschauugen oder Lebensphasen.
Lou hatte seine Managerin "Sylvia" geheiratet und schreibt hier "Liebesschwüre". Lou Reed lebt jeden Song aus und "gibt denselben Luft" um sich zu entfalten. Beim Song über "Kennedys Tod"dürfen Background Mädchen für Contry- Atmosphäre sorgen.
Mal klingt das ganze nach 64 Spur, mal nach 4 Spur-Demo. In Wahrheit hat Reed fast ohne Overdubs gearbeitet, d..h. das Album entstand live im Studio. Das kommt vorallem Gitarristen "Robert Quine"(RIP) zu gute oder ist ihm mit zu verdanken. Dieser glühende "Velvet Underground" Fan hat und einige der besten Live Aufnahmen der Band hinterlassen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Den anderen Rezis sei kaum was hinzufügen. Die CD ist großartig, auch gut abgemischt, die einzelnen Instrumente kommen klar raus. Ein anderer Hörer meint, dass "Growin Up In Public" schlecht sei. Gehört zwar nicht hier her, aber dennoch: "Growin Up In Public" ist schwer zu bekommen, aber meiner Meinung nach eine der besten von Lou Reed. Auf "The Blue Mask" gibt es durchwegs nur gute Songs, die auch nach der xten Wiederholung nicht langweilig werden. Gerade "My House" zeigt auf, dass der Meister langsam ruhiger wurde und wohl auch so dachte. "Heroine" ist ja wohl Kult, und immer wieder ein Ohrenschmaus.
3 Kommentare 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Das Comeback eines Genies!
Nach drogenbedingt eher mässigen bis teilweise lausigen Alben ("Growin`up in public" ist wohl sein absoluter Tiefpunkt) Ende der 70ziger Jahre, bringt Lou Reed 1982 hier einen absoluten Rock-Juwelen ans Tageslicht. Hier findet sich das ganze Spektrum seines Könnens: Von zerbrechlich (The Heroine) bis brachial (The Blue Mask) sind alle Songs kompositorisch wie technisch auf einem absolutem Weltklasseniveau.
Lou Reed hat mit diesem Album seine persönliche Kurve gekriegt und ist auf eine bislang sehr lange Zielgeraden eingekehrt. Denn danach folgten bis 2000 mit Legendary Hearts, New Sensations, Mistrial, New York, Magic and Loss, Set the Twilight Reeling und Ecstasy durchweg gute bis sehr gute Alben.
"The blues Mask" ist ein absolutes Muss für Rockfans, eins der besten Alben aus den 80ziger Jahren und durch seine Zeitlosigkeit auf ewig hörenswert.
2 Kommentare 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden