Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Blood River 2009

PIN erforderlich

Summer und Clark sind ein frisch verheiratetes, glückliches Ehepaar, das mit dem teuren neuen Auto quer durch die Wüste fährt, um den Eltern die frohe Botschaft von ihrer Schwangerschaft zu überbringen. Doch in der Einöde platzt der Reifen, und das Paar strandet in der Geisterstadt Blood River, wo das Wasser knapp ist und manch unschöne Überraschung hinter verfallenen Fassaden lauert.

Darsteller:
Andrew Howard, Tess Panzer
Laufzeit:
1 Stunde, 43 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Kaufen in HD für 9,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Ausleihen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Ausleihen in SD für 2,99 €

Kaufen

Film Kaufen in HD für 9,99 €
Film Kaufen in SD für 7,99 €
Kauf- und Leihoptionen
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Thriller, Western, Horror
Regie Adam Mason
Hauptdarsteller Andrew Howard, Tess Panzer
Nebendarsteller Ian Duncan
Studio Diva AG
Altersfreigabe Freigegeben ab 18 Jahren
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video Streaming

Andere Formate

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von sunshine-tr VINE-PRODUKTTESTER am 9. November 2014
Format: Amazon Video
Ich fand den Film sehr spannend und auch gut umgesetzt. Die Schauspieler waren sehr überzeugend und sehr gut.
Habe einen billigeren Slasher Film erwartet. Aber dieser Film ist vielmehr als banaler Slasher Film.

Es fängt sehr spannend an und steigert sich dann langsam ins unerträgliche. Man fühlt mit den Akteuren mit.
Die Story war für mich auch sehr stimmig.

Ein guter Film. Kann ich empfehlen und Verstand die anderen Rezensionen nicht.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video
Der Film hat meine Erwartungen an einen 0815-wir-haben-in-der-Wüste-eine-Reifenpanne-und-laufen-stundenlang-vor-unserem-Mörder-weg-Streifen wirklich übertroffen. Der Film stellt mal eine Abwechslung dar, er ist trotz aller Kritik zu empfehlen!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video
Hallo,
ich habe ebend diesen Film mit meiner Frau geschaut und muss sagen wirklich klasse.
Der Titel passt auch zum Film.
Man fühlt richtig mit.

Nur das Ende man weiß einfach nicht warum.
Das fehlt mir irgendwie das dies noch aufgeläst wird aber ansonsten ein wirklich klasse Film würde ich weiterempfehlen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video
Endlich…. ist der Film aus, was ein Schrott. Ein Stern vergebe ich nur wegen Kamera, das war das einzige, was mir gefallen hat. Nach über einer Stunde hysterischen Geheules der Schwangeren und das Gelaber des "Fremden" kann man schon mal vom Glauben abkommen. Was ich auch ungemein schwachsinnig finde, ist, dass man dieses Machwerk ab 18 veröffentlicht. Ich warte eigentlich immer noch, das mal was passiert, die hat ja noch nicht mal richtig getroffen am Schluß und das bei dem Wissen, sowas passiert keiner Mutter!
Naja, Film aus und ich trauere der Zeit jetzt halt hinterher, die ich hier verplempert habe.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video
Hallo, so..ich habe mir den Film gestern mal angesehen...und muss sagen: hervorragend, die Kritik meiner Vorgänger verstehe ich überhaupt nicht!!
Ich denke die haben einen Splatter oder Massaker Horrorfilm erwartet...Pusteblume...dieser Film ist ganz das Gegenteil..nichts ist wie es scheint..aber ich möchte nicht zu viel verraten. Vieleicht ist auch das Cover irreführend...und die FSK 18 Einstufung.
Es ist ein sehr, sehr intensiver Film und keine leichte Horror-/Schauermärchen-Unterhaltung.

Viele sind schon so abgestumpft das sie zum Beispiel Wolf Creek 1+2 vor Augen haben, oder Michael Bay’s Texas Chainsaw Massacre...das ist traurig.....Blood River ist das überhaupt nicht!!!

Meine Empfehlung: In Ruhe anschauen,abwarten....und mal einen richtig guten Film geniessen..ohne die übliche Abschlachterei und Splatterscenen. Eine Kritik habe ich trotzdem: Das ewige jammern der Frau nervt ein bischen!!Tip: einfach weghören!!
"Blood River" ist mit Sicherheit nicht jedermanns Fall, aber, in meinen Augen, nahezu als 'Geheimtipp' zu bezeichnen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Ein grauenhafter Film mit einem Titel, der nicht das hält, was dieser verspricht. Kreischende und heulende Frauen, die nerven, kennt man zwar auch aus guten Filmen, aber wenn am Film nichts Spannendes ist, nichts Interessantes, Langeweile hoch 10, dann wird dieses Gequengel zur Nervenzerreißprobe. Man weiß gar nicht, warum die laufend jammert. Erschießt Ihren Ehemann jammert und als er tot ist jammert sie auch wieder. Also, wenn man jemanden erschießt, weil man das als notwendig erachtet, sollte man dann doch zumindest danach froh sein, dass derjenige weg ist. Auf ganzer Linie alles unterirdisch und reine Zeitverschwendung. Ich wüsste nicht, was ich einem solchen Film entnehmen sollte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Kaktus am 23. Februar 2015
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Bild/Ton: Wüste und Leere. Dazu die Westernstadt aus dem Hansapark. Die Musik wirkt wie ein koreanischer Twin Peaks Klon und macht daher einen wohligen Schauer auf meinem Rücken. *seufz* Twin Peaks das waren noch Zeiten.... Äh ja zurück zum Thema: Sychro? Naja. Effekte? Hmm naja halt. FSK 18 erscheint mir vom reinen Bild her stark übertrieben. Im zweiten Teil des Filmes kommt eine neue CD hinzu, die ich bis dahin auch noch nicht kannte: "101 songs for christians, who want blood in their ears - Deluxe Edition" Diese Musik ist am Anfang zwar echt noch passend, nervt dann aber langfristig doch etwas.

Story: Heinz und Luise Koschinski haben eine Autopanne und wandern daher durch die Wüste, bis sie in Daisytown, äh Verzeihung, Blood River auf Joe treffen, der so voll hart ist und gaaaanz dicke E*** hat. Weil die so prall sind, ist er toll und hat als Hobby gequirlte Schei*** reden, um damit andere in den Wahnsinn zu treiben.
Wir haben so viel zu lernen in diesem Film. Wir schwitzen nur, weil wir die falsche Einstellung haben. Es gibt Straßen, wo niemals jemand läng fährt, über Tage hinweg. Alles was wahr ist, ist im eigenen Kopf. Doof eben nur, wenn der ganz offensichtlich leer ist wie die Kulisse.
Ich fand die Idee gar nicht schlecht, ein Film nur mit 4 Leuten zu drehen. Doch leider nehme ich keinem seine Rolle ab. Joe wirkt wie ein Zeuge Jehovas, der ein Anti Aggressionstraining gebrauchen könnte und unser Ehepaar ist mir irgendwie auch nicht symphatisch.
Über die Story würde ich gerne mehr schreiben, das ist jedoch ohne Spoiler kaum möglich. Für mich ergibt sie einfach wenig Sinn und ich begründe jetzt nicht warum, damit ich niemanden etwas verderbe. Lebt damit!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen