Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,59

Blood Mantra CD+DVD

3.9 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,42 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Blood Mantra
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, CD+DVD, 30. September 2014
EUR 19,42
EUR 6,55 EUR 13,63
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
25 neu ab EUR 6,55 2 gebraucht ab EUR 13,63

Hinweise und Aktionen


Decapitated-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Blood Mantra
  • +
  • Carnival Is Forever
  • +
  • Organic Hallucinosis
Gesamtpreis: EUR 45,20
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Exiled In Flesh
  2. The Blasphemous Psalm To The Dummy God Creation
  3. Veins
  4. Blood Mantra
  5. Nest
  6. Instinct
  7. Blindness
  8. Red Sun
  9. Moth Defect

Disk: 2

  1. Diary 2010-2014

Produktbeschreibungen

Limitierte Erstauflage im Digibook inkl. Bonus-DVD.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Wie sehr hab ich dem neuen Silberling von Decapitated doch entgegengefiebert. Immerhin handelt es sich um eine der vielversprechendsten Deathmetalbands unserer Zeit. Dementsprechend ernüchternd ist das Ergebnis. Klar, wenn man nicht beachtet, wer diese Songs geschrieben hat, kann man sagen es ist ein sehr solides, wenn auch nicht herausragendes Album. Aber es ist ein Decapitatedalbum und damit weit unter dem, was die Band bisher geschaffen hat.

Mit "Exiled In Flesh" startet das Album noch recht vielversprechend, es stellt sich recht schnell das Gefühl freudiger Erwartung ein. "The Blasphemous Psalm To The Dummy God Creation" ist dann ein ziemlicher Brecher, der über seine recht kurze Spielzeit alles kleinwalzt. Einziger Kritikpunkt ist das recht eintönig gespielte Schlagzeug, da konnten frühere Schlagzeuger mehr überzeugen, waren ideenreicher. Aber dennoch, der Einstieg ist soweit gelungen, jetzt hofft man aber auf mehr Decapitated.

Doch die nächsten 4 Titel sind eine herbe Enttäuschung. Der Grundtenor geht auf einmal in Richtung Metalcore!?! Und nein, ich versperre mich diesem Genre nicht, ganz im Gegenteil. Aber wir haben es hier mit einer technischen Deatetalband zu tun...

Glattgebügelte, recht einfallslose Riffs, die größtenteils lieblos aneinandergereiht werden paaren sich mit einem zwar soliden aber langweiligem Schlagzeug. Hier sind Mastermind Vogg wohl die Ideen ausgegangen und die neue Besetzung kann auch nichts herausreißen. Als Beispiel sei hier nur mal das Schlagzeugbreak im Titelsong, bevor es in einen Neotrashpart geht, genannt. Wie gern erinnert man sich an beispielsweise "Day 69" und fragt sich: Was ist nur passiert???
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Auf die Band Decapitated wurde ich durch eine sehr aufmerksame FanIn gemacht, die ein großes Maß an Unverständnis zeigte, dass ich die technisch Begabten Deather aus Polen nicht kenne… Zu recht!

Also ab zu einem namenhaften Videoportal und mal rein hören.
Ich saß von Anfang bis Ende vor dem Track „Instinct“ und war wie hypnotisiert!
Die Jungs spielen Death Metal auf ganz hohem Level und lassen jedes Death Metal Herz höher schlagen.

Bei der Scheibe wird definitiv viel Wert auf Qualität gelegt, denn nicht die Menge macht's, sondern der (derbe) Sound. Mit sieben Tracks (+ ein Bonus Track) ist eine recht übersichtliche Menge an Moshmaterial vorhanden, doch diese hat es in sich und meine Vermutung ist ja, dass mehr Songs auf dem Album zu einer Gehirnerschütterung aufgrund massiven Moshen's führen würden!

Wer auf brutalen Death Metal steht und mal kein Bock hat auf das etwas dumpfere runter geschrabbel (was auch sehr fett sein kann), ist hier genau richtig. Die Scheibe macht schon nach dem ersten Mal hören süchtig nach mehr und scheißt gnadenlos rein.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Decapitated haben mit Blood Mantra wieder ein gutes Album abgeliefert .
Nartürlich erwartet jeder Fan bei Decapitated immer auf ein Ausnahme Werk wie das göttliche Organic Hallucinosis. Leider ist das mit Blood Mantra nicht so ganz geglückt aber für meinen Geschmack hat die Band einen guten Weg eingeschlagen. Mir gefällt das im Modernmetal und Neotrash angesiedelte Album sogar etwas besser als das proggresive sperrige "Carnival is over" ,aber das ist nartürlich Geschmackssache.
Fakt ist : Ein zweites Organic Hallucinosis wird es wohl nicht mehr geben und 2 3 Songs auf Blood Mantra kommen wirklich etwas langweilig rüber . Dennoch gibt es mit Liedern wie z.B. Nest, Instinct , Blood Mantra oder dem Bonustrack auch ein Paar Nackenbrecher wie man sie von Decapitated erwartet. Einfach mal reinhören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Also ich finde den Sound echt gut. Kommt wieder mehr an Organic Hallucinactions ran.... Leider fallen die Gitarren Soli auf Blood Mantra nicht so gut aus. Es sind nur wenige und irgendwie leise gemischt. Dafür sind aber diesmal zahlreiche knaller Riffs am Start ! Teilweise mit Suchtfaktor. Was mich aber irgendwie mal richtig nervt, ist das 8te Stück und damit letzte Stück. Da freut man sich auf einen Song mehr und bekommt nur 3 min irgendwelches Brummssounds.... dann hätte lieber gleich nur 7 Stücke auf den Rohling pressen sollen. Verstehe sowas nicht.... Als ein Zwischenstück, kann man sowas ja bringen. Aber doch nicht am Ende . Naja.
Sound gefällt gut. der neue Drummer ist klasse und der Sänger ist auch Top. Insgesamt wieder eine bessere Decapitated Platte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Ähnliche Artikel finden