Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Backparty BundesligaLive wint17



am 14. Dezember 2015
Die Verarbeitung ist sehr gut. Die mitgelieferte Bedienungsanleitung (D/GB) ist notwendig. Rezeptbuch ist ein bißchen dünn, es könnte ein paar mehr sein.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. April 2017
Schöne Karaffe mit Siebträger zum schnellen Eistee zubereiten. Jederzeit wieder. Inklusive Gratis Probe von Samova. Ich bin Sehr zufrieden damit.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. September 2017
Artikel entspricht in vollem Umfang unseren Erwartungen. Wir haben den Artikel im Urlaub kennengelernt und waren davon begeistert. Alles o.K.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Juni 2017
Tolles Teil. Ich habe es jeden Tag in Benutzung! Leicht zu reinigen. Sorgt bei Gästen immer für einen Ohhh Effekt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Oktober 2015
Ich bin vom Prinzip des Tea Jay total begeistert.
Jedoch habe ich mit der Zeit die Reihenfolge der Zubereitung etwas verändert um diese zu optimieren, da mir die Eiswürfel viel zu früh unter dem heißen Teesieb weggeschmolzen sind.

Den kompletten oberen Aufsatz stelle ich zunächst auf einen kleinen Teller. Dabei unbedingt darauf achten, dass der schwarze Sieb-Einsatz komplett in den Edelstahl-Aufsatz eingeschraubt ist. Dann fülle ich den losen Tee ins Sieb und gieße das temperierte Wasser rein und setze den schwarzen Deckel auf. Das Sieb sollte jetzt dicht sein.
Nun fange ich an die restlichen Zutaten in die Glas-Karaffe zu füllen (Obst, Saft etc.). Erst wenn der Tee fertig gezogen ist, gebe ich die Eiswürfel aus meinem Tiefkühlfach in die Karaffe (sollte mindestens bis zur Hälfte mit Eis gefüllt sein) und schraube den Edelstahlaufsatz auf die Karaffe. Dabei darauf achten den Aufsatz nur am schwarzen Gummi anzufassen, da der Rest heiß ist.
Nun kann man wie gewohnt einfach das Sieb aufdrehen und den Tee in die Karaffe laufen lassen. Nur noch kurz schwenken und den Eistee noch kühler genießen.

Das Prinzip des Eisteezubereiters finde ich mehr als gelungen, da man mit wenig Aufwand perfekten Eistee zubereiten kann. Den Tee lasse ich immer vor den Augen meiner Gäste in die Karaffe gleiten. Bisher waren alle begeistert von dem kleinen "Farbenspiel" und der frische Eistee hat letztendlich auch überzeugt. Bei uns gibt es Eistee nun zu jeder Jahreszeit.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Dezember 2016
Funktioniert wie beschrieben. Ein Schritt ist in der Anleitung allerdings nicht abgebildet, nämlich, dass man den Plastikeinsatz oben in der Kanne wieder zurückdrehen sollte, bevor man einschenkt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Januar 2017
Über das Prinzip des Tea-Jays möchte ich nicht viel sagen, da man sich hierzu ein YouTube-Video ansehen oder die anderen, ausführlichen Kommentare durchlesen kann. Man braucht losen Tee, Eiswürfel, heißes Wasser und eine Komposition aus Sirup, frische oder eingefrorene Früchte, Kräuter, Säfte, Alkohol oder andere passende Flüssigkeiten - und der Spaß kann losgehen! Beim Herstellen von Eistees ist der Kreativität keinerlei Grenzen gesetzt.

Die Lieferung des Tea-Jays war schnell und unkompliziert. Alle Teile waren vollständig und das Glas äußerst sicher verpackt. Alles macht einen hochwertigen Eindruck - den der Tea-Jay auch noch nach längerem und häufigerem benutzen macht. Zusätzlich kann man hierbei anmerken, dass der Tea-Jay sehr einfach per Hand zu säubern ist, wodurch man ihn gerne häufig verwendet. Ein weiteres Gimmick ist der schöne Effekt, den man beobachten kann, wenn der heiße Tee auf die Flüssigkeit mit den Eiswürfeln trifft. Ein richtiger Hingucker! Danach kann der Tee sofort in Gläser eingeschenkt werden, ohne, dass man den Fliter mit dem losen Tee entnehmen muss. Man will ja schließlich nicht zu lange auf seinen Eistee warten müssen. :)

Im Lieferumfang ist eine kleine Probe (25g) einer Samova-Teesorte enthalten. Kurz zu Samova: Hierbei handelt es sich um (hauptsächlich) lose Teesorten, die sich stark von anderen losen Tees unterscheiden: durch ihre Qualität, Geschmacksintensität und Aromakompositionen. Schon vor dem Tea-Jay habe ich hauptsächlich Samova-Tee zum Aufgießen benutzt und habe bis dato keine Teemarke gefunden, die mich annähernd so zufriedenstellt. Meine Erfahrungen mit losem Tee im Tea-Jay beschränken sich daher nur auf Samova-Sorten, da ich auch hier nur diesen Verwende. Besonders empfehlenswert sind die Sorten "Maybe Baby" und "Team Spirit".

Kurz zusammengefasst:
- tolles Design
- hochwertige Qualität
- einfaches und schnelles Prinzip der Eistee-Herstellung
- unkompliziertes Säubern
- kein Entfernen des Teefilters vor dem Ausschenken
- schöner "Eingieß"-Effekt
- sofortige Kühlung des Eistees
- unzählige Möglichkeiten
- schnelle, sichere Lieferung inklusive Probierpackung eines Samova-Tees

Die einzigen Kritikpunkte, die man anführen könnte, sind, dass der gemachte Eistee maximal für 3 mittelgroße Gläser (0,3) ausreicht, bevor man wieder eine neue Fuhre aufsetzen muss (die dauert aber zum Glück nicht lange - ca. 8 Minuten je nach Aufwand) und dass der Tea-Jay einen wahrlich hohen Preis hat. Ich selbst habe den Tea-Jay als Blitzangebot erworben, jedoch bezahlte ich trotzdem noch einen stolzen Preis. Diesen würde ich aber jederzeit wieder bezahlen, da er mir unheimlich viel Freude macht und mich nun eine ganze Weile begleiten wird!

Kurzum: Ich liebe meinen Tea-Jay. Wäre er nicht so teuer, hätte er mehr als nur 5 Sterne verdient. So muss ich in der Gesamtwertung leider einen abziehen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Januar 2015
Die Idee dies Eisteezubereiters ist ja gar nicht schlecht, aber die Menge ist viel zu klein. Da kann man gerade mal 2 Gläser (wenn überhaupt) mit befüllen und fängt dann von vorne an.

Das ist nichts.
22 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Juni 2017
Die Kanne ist optisch sehr schön und wertig aber leider kann man immer nur eine Tasse nach der anderen aufgießen.

Das bedeutet:
- Tee einfülle
- mit Wasser aufgießen und ziehen lassen
- fertigen Tee durchlaufen lassen

Möchte man eine größere Menge Tee, was die Kanne fassen könnte, dann fängt man entweder von vorne an oder man gießt auf den bereits verwendeten Tee noch mal Wasser auf. Ist dann eine Geschmackssache.

Ein weitere Minuspunkt ist noch , dass mir beim Ausgießen der Tee immer oben noch etwas raus tropft. Könnte aber auch ein Anwenderfehler sein oder dass oben (Teesud) noch etwas Wasser ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. September 2016
Ich mag Eistee. Jedoch das ganz künstliche Zeug ... Nein Danke! Das war als Kind.
Nun habe ich diesen Eisteemaker probiert und ich muss sagen: Klasse. Was einige hier monieren, dass die Eiswürfel zu schnell wegschmelzen, kann ich jetzt nicht bestätigen. Ich bereite ihn aber auch nicht so zu, wie man es im Video von Blomus sehen kann.
1. Ich nehme nur gekühltes Wasser zum Auffüllen.
2. Die Zutaten (Limette, Obst, was auch immer) bereite ich schon vor.
3. Dann kommt der Sirup in das Gefäß.
4. Auffüllen mit etwas Wasser um den Sirup schon etwas zu vermischen, 1/3 des Gefäßes ist jetzt befüllt, dann die Limetten.
5. Jetzt erst die Eiswürfel
6. Wasser im Wasserkocher zum Kochen bringen.
7. Gekochtes Wasser rein, Schraubverschluss drauf, ziehen lassen. Wer will kann die Flasche auch in den Kühlschrank stellen und dort den
Tee ziehen lassen.
8. Dann Tee zuführen, wie beschrieben.

Super Geschmack, geht weg wie nichts.

Und wer es noch gesünder haben will macht sich ganz easy den Sirup selbst mit verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Eine tolle Sache.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 10 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)