Facebook Twitter Pinterest
Diablo III ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 16,51
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: ImLaden
In den Einkaufswagen
EUR 21,73
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Game World
In den Einkaufswagen
EUR 19,43
+ EUR 2,50 Versandkosten
Verkauft von: nagiry

Diablo III

Plattform : Plattformunabhängig, Windows Vista, Windows XP, Mac, Mac OS X
Alterseinstufung: USK ab 16 freigegeben
2.2 von 5 Sternen 4,974 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
PC
Standard
51 neu ab EUR 16,51 8 gebraucht ab EUR 13,79

Wird oft zusammen gekauft

  • Diablo III
  • +
  • Diablo III : Reaper of Souls
  • +
  • Blizzard Battle.net  Authenticator
Gesamtpreis: EUR 47,24
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: PC | Version: Standard
  • Informationen zu Battle.net: Bei diesem Spiel ist es erforderlich, sich über Battle.Net anzumelden und das Game dort zu aktivieren. Hierzu ist eine Internetverbindung vonnöten.

  • Statt zu spielen einfach mal zurücklehnen? Ihre PS4 kann auch Filme abspielen: Zum Blu-ray-Shop

  • FAQ: Die häufigsten Fragen und Antworten rund um Diablo III haben wir hier für Sie zusammengefasst.

  • Machen Sie mehr aus Diablo III mit dem passenden Zubehör und tauchen Sie ein in die lebendige gotische Fantasiewelt des lange erwarteten Action-Rollenspiels. Hier klicken.


Informationen zum Spiel

  • Plattform:    Windows Vista / XP, Plattformunabhängig, Mac, Mac OS X
  • USK-Einstufung: USK ab 16 freigegeben
  • Medium: Computerspiel
  • Artikelanzahl: 1
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Plattform: PC | Version: Standard
  • ASIN: B0041O5LNM
  • Größe und/oder Gewicht: 19,6 x 13,8 x 2 cm ; 200 g
  • Erscheinungsdatum: 15. Mai 2012
  • Sprache: Spanisch, Portugiesisch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.2 von 5 Sternen 4.974 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 406 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: PC | Version: Standard

Binary Domain
Der Barbar: Wo er hinschlägt wächst für längere Zeit kein Gras mehr (zum Vergrößern bitte Bild anklicken)


Zwanzig Jahre sind vergangen seit den Ereignissen von "Diablo II". Mephisto, Diablo und Baal wurden besiegt, doch von jenen, die sich den Herren des Schreckens, des Hasses und der Zerstörung in der Schlacht über das Schicksal Sanktuarios stellten, gibt es nur noch wenige, die genug Kraft besitzen, sich an die Gräuel zu erinnern, welche die drei Großen Übel über die Welt brachten. Und von denen, welche nicht selbst Zeuge der schrecklichen Erlebnisse gewesen sind, glauben die meisten, dass die Geschichten nicht viel mehr als Mythen sind. Aber es regt sich erneut etwas Böses in Tristram. Die Spieler werden einen Helden aus einer von fünf einzigartigen Charakterklassen erschaffen, und auf ihrer Reise neue und bereits bekannte Gegenden von Sanktuario entdecken, mächtige Gegenstände, Zaubersprüche und Fähigkeiten erlangen und Horden von Dämonen bekämpfen, um die Welt vor den neuen Schrecken zu bewahren.





Binary Domain
Auch für mehrere Gegner kein gefundenes Fressen: der Hexendoktor (zum Vergrößern bitte Bild anklicken)

Für die Gestaltung des eigenen Helden stehen den Spielern fünf unterschiedliche Klassen zur Verfügung, wie zum Beispiel der Barbar, der Hexendoktor, oder der Zauberer, die jeweils mit einem ganz eigenen Set an Zaubersprüchen und Fertigkeiten ausgestattet sind. Wiederkehrende Klassen, wie die des Barbaren, wurden komplett überarbeitet und mit neuen Fertigkeiten versehen, um sie an die einzigartige Atmosphäre von Diablo III anzupassen. Die Möglichkeiten, den Charakter nach den eigenen Wünschen auszugestalten, wurden weiter ausgebaut und ermöglichen nun ein noch größeres Ausmaß an Spezialisierung als in den vorangegangen Diablo-Spielen, was es dem Spieler erlaubt, einzigartige Charaktere zu erschaffen, die vor Macht nur so strotzen. Wenn diese Helden an aufwendigen und abwechslungsreichen Orten Abenteuer erleben, dem Verlauf der epischen Hintergrundgeschichte folgen und sich Schlachten mit Horden von Monstern und anspruchsvollen Endgegnern liefern, gewinnen sie Erfahrung und zusätzliche Fähigkeiten hinzu und erlangen Gegenstände von unglaublicher Macht.






Schauplatz des Spiels ist Sanktuario, eine Welt aus dem Bereich der Dark Fantasy. Den meisten seiner Bewohner ist nicht bekannt, dass Sanktuario vor gut zwanzig Jahren von einer Handvoll tapferer und mächtiger Helden vor den dämonischen Kräften der Unterwelt gerettet wurde. Der Großteil dieser Helden, die Auge in Auge den Armeen der Hölle gegenüberstanden – und das Glück hatten, zu überleben –, musste diese Erfahrung mit ihrem Verstand bezahlen. Und die meisten anderen haben ihre verfluchten Erinnerungen tief in sich vergraben und die Entsetzlichkeiten aus ihren Gedanken vertrieben. In Diablo III werden die Spieler nach Sanktuario zurückkehren, um sich dem Bösen in all seinen Facetten erneut zu stellen. Diablo III wird eine nahtlos ansetzende Fortsetzung zu Diablo II sein und weiterhin das einfach zu bedienende Interface, die temporeiche Action und das intuitive Gameplay bieten, welche Diablo-Spieler erwarten und schätzen. Es wird außerdem über viele neue Funktionen verfügen, die eine ganz neue Ebene der Diablo-Action-Rollenspielerfahrung eröffnen werden.


Diablo III
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Diablo III
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Diablo III
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Diablo III
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.















Die Grundlage von Diablo III ist eine neue Grafik-Engine, welche die Darstellung von Charakteren und Monsterhorden in üppiger, vollständiger 3D-Umgebung möglich macht. Leistungsstarke Special-Effects-Systeme und Havok-unterstützte Physik-Engines erlauben es dem Spieler, auf spektakuläre Art und Weise Tod und Verderben über die infernalischen Günstlinge zu bringen. Außerdem baut Diablo III auf den zufallsgenerierten Umgebungen der vorangegangen Diablo-Spiele auf, indem es eine Reihe neuer Möglichkeiten einführt, während des Spiels zufällig gescriptete Ereignisse zu erzeugen. Dies alles erschafft eine komplexe und aufregende Welt, randvoll mit Quests, NSCs, dynamischen Begegnungen und Herausforderungen in Form von bösartigen Monstern und Bossen. Durch die Umgebung von Diablo III gewinnt das Spiel ein großes Maß an Interaktivität. In ihr finden sich zum Beispiel zerstörbare Elemente und Hindernisse, die gegen die Feinde eingesetzt werden können. Darüber hinaus wird Diablo III von den Upgrades für Battle.net profitieren, die einige aufregende neue Funktionen für den Spieler beinhalten. Der Hauptschwerpunkt liegt noch immer auf dem gemeinsamen Spiel online, mit diversen geplanten Erweiterungen, die das Spielen mit Freunden noch einfacher machen werden und den Spielspaß noch weiter erhöhen.

Diablo III
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Diablo III
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Diablo III
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Diablo III
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.















Über die Diablo-Reihe:

Diablo wurde Ende 1996 veröffentlicht und verhalf dem Action-Rollenspielgenre zu großer Popularität - es erntete weitreichenden Erfolg und positive Kritiken. Die Fortsetzung Diablo II wurde unter gleichem Beifall veröffentlicht, gewann mehrmals den Preis für das Spiel des Jahres und war zu seiner Zeit das schnellstverkaufte Computerspiel aller Zeiten. Auf Diablo II folgte 2001 sein preisgekröntes Erweiterungsset Diablo II: Lord of Destruction, mit dem sich Blizzard Entertainment zum sechsten Mal in Folge den Titel des meistverkauften Spiels sicherte. Diablos altertümliches, düsteres Horrorambiente und dessen Geschichte waren außerdem Gegenstand für einige lizenzierte Produkte wie Romane und Actionfiguren.

Features:

  • Es stehen fünf mächtige Charakterklassen zur Auswahl, darunter der Barbar, der Hexendoktor und der Zauberer
  • Brandneue 3D-Grafik-Engine mit spektakulären visuellen Effekten und Havok Physics
  • Zahlreiche Innen- und Außengebiete, die einen detaillierten Einblick in die neuen Regionen der Welt von Sanktuario bieten
  • Interaktive Umgebungen mit gefährlichen Fallen, Hindernissen und zerstörbaren Elementen
  • Von gescripteten Events unterstützte, zufällig generierte Welten für endloses und dynamisches Gameplay
  • Große Anzahl an teuflischen Monstern mit einzigartigen Angriffsmustern und Verhaltensweisen
  • Neues Questsystem und individuelle Charaktergestaltung für das ultimative Action-Rollenspielerlebnis
  • Mehrspieler-Unterstützung über Battle.net mit Möglichkeiten zum kooperativen und wettbewerborientierten Spiel

Minimale Systemanforderungen:


Windows: Mac:
Windows XP/Vista/7 (aktuellstes Service Pack) mit DX 9.0c Mac OS X 10.7.x oder neuer
Intel Pentium D 2.8 GHz oder AMD Athlon 64 X2 4400+ Intel Core 2 Duo
NVIDIA GeForce 7800 GT oder ATI Radeon X1950 Pro oder better NVIDIA GeForce 8600M GT oder ATI Radeon HD 2600 oder besser
1 GB RAM (XP), 1.5 GB (Vista/7) 2 GB RAM
12 GB verfügbarer HD Speicher 12 GB verfügbarer HD Speicher
DVD-ROM (required for retail disc versions only) DVD-ROM (required for retail disc versions only)
Breitband-Internet-Verbindung Breitband-Internet-Verbindung
1024x748 minimale Auflösung 1024x748 minimale Auflösung

Empfohlene Systemanforderungen:


Windows: Mac:
Windows Vista/7 (aktuellstes Service Pack) Mac OS X 10.7.x oder neuer
Intel Core 2 Duo 2.4 GHz oder AMD Athlon 64 X2 5600+ 2.8 GHz Intel Core 2 Duo
2 GB RAM 2 GB RAM
NVIDIA GeForce 260 oder ATI Radeon HD 4870 oder besser NVIDIA GeForce GT 330M oder ATI Radeon HD 4670 oder besser

Hinweis: Um Diablo 3 spielen zu können wird eine dauerhafte Internetverbindung vorrausgesetzt. Diese ist auch für den Offline-Modus nötig.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: StandardPlattform: PC Verifizierter Kauf
Bevor ich mit meiner Bewertung anfange, möchte ich zuerst offenlegen wie viel Zeit ich in das Spiel gesteckt habe und welche Klassen ich gespielt habe.
Spielzeit: knapp 90 Stunden, verteilt auf einen Barbaren (Stufe 54) und einen Hexendoktor (Stufe 60). Ich habe ohne mich damit zu befassen 43% aller Erfolge errungen wovon die meisten (75%) im Co-Op Modus erzielt wurden. Ich habe mit meinem Hexendoktor bis Anfang Akt 3 Inferno 'gespielt'. Warum ich das vorweg erwähne? Jeder der meine Rezension liest soll sicher sein, dass ich das Spiel in einem Umfang gespielt habe, der es mir ermöglicht über dieses zu urteilen!

Im folgenden die Punkte die ich nicht in die Bewertung einfließen lasse:

1. Grafik
2. Online-'Zwang'
3. Serverprobleme inkl. der daraus resultierenden Fehler (37+)

Worauf ich eingehe ist folgendes:

1. Spiel, Story und Schwierigkeitsstufen
2. Welche Rolle spielt die Ausrüstung im Spiel + Möglichkeiten der Beschaffung
3. Muss ich ein überdurchschnittlicher Spieler sein um auch Inferno (Den letzten Schwierigkeitsgrad) zu meistern?
4. Wie komme ich weiter ohne Stundenlang zu farmen oder das Auktionshaus zu nutzen?
5. Gold und Reparaturkosten im Spiel

Ich möchte eins vorweg nehmen. Diese Rezension richtet sich an alle Leser, die sich noch NICHT Diablo 3 gekauft haben und eine Rezension lesen möchten die absolut ernst gemeint ist. Das ist meine zweite Rezension die ich überhaupt verfasse, da MICH dieses Spiel sehr enttäuscht hat. Sicher kann jeder meine Rezension kommentieren, aber ich schreibe gleich das ich nicht auf Kommentare eingehen werde. Ich bin der letzte der ein Spiel mutwillig und mit Vorsatz schlecht bewerten würde.
Lesen Sie weiter... ›
190 Kommentare 1.760 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PC
Was war ich aufgeregt als dieses Spiel erschienen ist, habe ich Diablo 2 doch jahrelang mit großer Freude gespielt.

Diablo 3 macht bis Level 60 (etwa 60 Stunden) durchaus Spass, aber schon am Weg dahin fühlt sich etwas komisch an. Wenn man dann Level 60 und Inferno erreicht, dann merkt man erst was es war.

Nachfolgend zähle ich ein paar der Dinge auf die dieses Spiel absolut durchschnittlich machen:

- Der Loot (also die Gegenstände die man beim Ableben der Monster findet) ist absolut langweilig. Nicht nur, dass Legendaries and Set Gegenstände quasi nur alle 50 bis 100 Stunden am Boden fallen, so sind sie auch noch vollkommen unwichtig im Spiel. Normale magische und seltene Gegenstände sind um Welten (!) besser und fallen auch viel viel öfters. Dazu kommt, dass die Stats der Gegenstände total langweilig sind. Man achtet nur auf Vitalität, den Stat der den Schaden steigert und Resistenzen. Es gibt keine besonderen Eigenschaften mehr. Auch Legendaries und Sets sind nix anderes als 0815 Gegenstände mit den exakt selben Stats, nur eben viel schlechter.

- Es gibt 4 Schwierigkeitsgrade. Normal ist ultra einfach. Alptraum geht so. Hölle ist auch einfach, bis auf gewisse Champ Packs, die einfach nur unfaire Kombinationen an Spezialitäten haben können. Ist aber alles nicht so wild. Das Problem ist eher, dass man die Gegenstände die man in Inferno braucht nicht in Hölle farmen kann, dort dropt nur Schund der in Inferno viel zu schwach ist. Es läuft also alles aufs Auktionshaus hinaus. Gold farmen ist angesagt.
Lesen Sie weiter... ›
126 Kommentare 1.463 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PC Verifizierter Kauf
Großartiger Zeitvertreib für meinen Mann. So kann auch ich mal in Ruhe meinen Hobbies nachgehen, ohne, dass er im Wege steht. Optimal, ihn ein ganzes Wochenende loszuwerden. Am Besten man gibt ihm noch 1 Schachtel Bier dazu = mehr Freitzeit für die Frau. Ich hoffe, es wird Diablo IV geben, auf das man nicht soooooo lange warten muss. :D
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PC
Nach mehr als 2 Monaten möchte ich auch meine persönliche Rezension zu dem Spiel abgeben. Die Rezension ist leider etwas länger ausgefallen, aber wer sie nicht lesen will und/oder sich seine Meinung bereits gebildet hat muss das ja auch nicht.

Ich habe das Spiel über 150 h gespielt (auch Inferno) und denke, dass ich mir ein ganz gutes Bild von Blizzard`s neustem Machwerk gemacht habe. Ich werde das Spiel im Folgenden immer wieder mit dem Vorgänger vergleichen, da für mich Diablo 2 der Maßstab ist, an dem sich der neuste Teil der Reihe messen lassen MUSS.

I. Die Grafik:

Sie ist typisch für Blizzard und bereits ab Erscheinen nicht mehr auf dem neusten Stand. In Aktion geht die Grafik jedoch in Ordnung. Ein paar Polygone mehr hätten sicherlich nicht geschadet, aber so ist es auch kein Aufhänger und die Effekte sind teils auch schön anzusehen. Mir persönlich ist das Spiel jedoch etwas zu bunt. Der etwas düstere Stil welcher vor allem im ersten Teil klasse war, ist leider in die Richtung WOW abgedriftet, aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

II. Der Online Zwang:

Bei Diablo 3 gibt es keine Möglichkeit mehr, dass Spiel offline zu zocken. Auch ein LAN-Modus ist nicht mehr vorhanden. Auch wenn dies bereits vorab angekündigt war, ist es für mich kein Grund es gut zu finden bzw. nicht zu kritisieren. Warum?

- Ohne Internet-Zugang hat man auch als Diablo-Fan keine Chance mehr das Spiel zu 'genießen'.
Und auch in der heutigen Zeit gibt es auf dieser Welt (auch in Deutschland) noch Gegenden, in welchen keine, oder nur schlechte Internetverbindungen angeboten werden.
Lesen Sie weiter... ›
70 Kommentare 1.057 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen