Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Blinde Verführung ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Blinde Verführung Taschenbuch – 9. August 2013

4.3 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,95 EUR 5,91
3 neu ab EUR 9,95 5 gebraucht ab EUR 5,91

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Blinde Verführung
  • +
  • Nur mit deinen Augen: Roman
  • +
  • Paul sucht eine Frau
Gesamtpreis: EUR 28,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Von Romana Grimm habe ich bisher nur ein skurriles Roadmovie (wie ich auszog Zigaretten zu holen...) gelesen und war sehr skeptisch, als ich diesen Roman entdeckte. Schafft sie den Sprung von witzig-chaotisch zu romantisch-sinnlich? Oh ja, und wie!

„Blinde Verführung“ ist ein Roman, der mit vielen leisen Zwischentönen auskommt. Patrick ist durch seine Einschränkung anders als Marlenes bisherige Partner, er nutzt seine übrigen Sinne bewusster und muss sich häufig auf sein Gefühl verlassen. Wie es ist, blind zu sein, kann ich aus eigener Erfahrung nicht sagen – Patricks erklärte Welt klingt für mich jedenfalls sehr echt und glaubwürdig, so würde ich mir ein Leben ohne Augenlicht auch vorstellen.

Romana Grimm zeigt uns mit Hilfe von Patrick, worum es in der Liebe wirklich geht: nicht um Äußerlichkeiten, sondern um das, was den Menschen wirklich einzigartig macht, seine inneren Werte. Leise, spielerisch und doch sehr, sehr knisternd finden Marlene und Patrick zueinander und lassen ihre zarte Liebe wachsen. Angenehm war die enthaltende Erotik, die sich von der momentanen „hau-mich-blau“-Welle wohltuend abhebt.

Wäre da nicht Evelina, Patricks Ex-Freundin, die den beiden das Leben zur Hölle macht.
Und dank Evelina sind Szenen enthalten, die mich wieder an Romana Grimms Zigaretten-Roman erinnern. Trotz aller Bedrohung, die ich den Personen auch voll abnehme, sind die Situationen manchmal so skurril, dass ich am liebsten darüber gelacht hätte. Evelina mit ihrem Akzent, der selbst geschrieben gut rüberkam und ich ihn im Ohr hatte, trug ihren Teil dazu bei.

Gut gefallen haben mir die vielfältigen Personen, die die Romanze um Patrick und Marlene auflockern konnten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Kleeblatt Monika TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 15. November 2013
Format: Taschenbuch
Die Konditorin Marlene betreibt mit ihrer Freundin ein Café. Seit kurzem kommt immer ein Künstler in das Café und fängt an, mit Marlene zu flirten. Patrick, der Künstler, ist seit einem Unfall blind, kann sich also nur auf sein Gefühl und sein Gehör verlassen und gerade deswegen fühlt er sich bei Marlene wohl. Sie kommen sich näher und es dauert nicht lange und Marlene spürt Schmetterlinge im Bauch. Patrick, der Bildhauer ist, möchte Marlene gern als Modell haben und nach einiger Überlegung sagt sie ihm auch zu.
Während sie sich Hals über Kopf in Patrick verliebt, erscheint die Konkurrenz auf der Bildfläche und will ihre älteren Rechte wieder in Anspruch nehmen. Es wird für Marlene und ihre Freundin gefährlich, ist Patrick das wert? ...

Wo die Liebe hinfällt.
Was für eine schöne Liebesgeschichte.
Als sich Marlene und Patrick kennenlernen, ist nicht voraussehbar, dass aus dem Gast, der ins Café gekommen ist, eines Tages die große Liebe für Marlene werden würde. Da ist es völlig unerheblich, ob er körperliche Mängel, wie seine Blindheit, hat oder nicht. Hier spricht das Herz und nur das Herz. Alles andere, wie Äußerlichkeiten oder Unvollkommenheit sind völlig egal, weil nur die inneren Werte zählen.

Sehr einfühlsam beschreibt die Autorin die Liebesgeschichte zwischen Patrick und Marlene, bei der es recht bald prickelnd knistert. Sie sind zwei Menschen, die sich auf die Liebe einlassen, nicht ahnend, dass es jemand gibt, der ihnen das Glück nicht gönnt und auf ältere Rechte pocht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Inhalt:

Marlene betreibt ihr eigenes Café zusammen mit ihrer Freundin. Als der blinde Künstler Patrick das Café betritt, flirtet er immer wieder mit Marlene. Nach und nach nähern sie sich an und treffen sich. Doch leider hält das Glück nicht lange, denn die Ex von Patrick hat es auf Marlene abgesehen und bringt ganz schönes Chaos ins Spiel.

Meine Meinung:

In diesem Roman „Blinde Verführung“ von Romana Grimm finden wir alles, was das Herz begehrt. Knisterende Liebe und ganz viel Gefühl und auf der anderen Seite Sorge und Angst sowie etwas Spannung.

Das, was zwischen Marlene und den blinden Patrick passiert, ist einfach nur wunderschön mitzuerleben. Ganz langsam nähern sie sich an und es funkt immer mehr zwischen den beiden. Die Szenen werden liebevoll und sehr knisternd beschrieben. Manchmal hätte man gerne mal mit Marlene getauscht ;-).

Doch leider hält das Glück nie lange an, denn die verrückte eifersüchtige Ex von Patrick lässt sich einiges einfallen, um Marlene Angst einzuflößen. Sie schreckt wirklich vor nichts zurück und taucht immer wieder plötzlich aus dem nichts auf. Patrick und sein Freundeskreis versuchen zwar alles um Marlene und ihre Freundin zu beschützen doch auch das klappt nicht immer.

Patrick ist ein Charmeur durch und durch. Kein Wunder, das Marlene diesem Mann verfallen ist. Trotz seines Handicaps kommt sie gut damit klar. Sie selber findet sich nicht so wunderschön, und nachdem sie auch noch seine extrem sexy Ex gesehen hat, erst recht nicht. Doch Patrick sieht das ganz anders. Man erkennt ganz klar, dass das Äußere nicht alles ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden