Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Blaues Hawaii ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Flohhaus24
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Blaues Hawaii

4.5 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 7,49
EUR 5,26 EUR 1,62
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Universal Jubiläumsshop
Universal 100% Entertainment
Entdecken Sie den Universal Entertainment Shop bei Amazon.de: Auswahl der Universal Film Promos, Kinofilme zum Vorbestellen und die Highlights des Jahres.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Blaues Hawaii
  • +
  • Acapulco
  • +
  • Café Europa
Gesamtpreis: EUR 22,47
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Elvis Presley, Joan Blackman, Angela Lansbury, Nancy Walters, Roland Winters
  • Regisseur(e): Norman Taurog
  • Komponist: Joseph J. Lilley
  • Künstler: Hal Kanter, Hal B. Wallis, Charles Lang
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 1.0), Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 1.0), Spanisch (Dolby Digital 1.0)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Finnisch, Griechisch, Hebräisch, Niederländisch, Isländisch, Italienisch, Kroatisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Schwedisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch, Französisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Paramount (Universal Pictures)
  • Erscheinungstermin: 7. Januar 2010
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 96 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000QXDI5A
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 22.461 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Es ist 1961. Atombunker zieren die Hinterhöfe der Vorstadt. Ken gesellt sich zu Barbie. Der Baseballprofi Roger Maris schlägt 61 Home Runs. Und Elvis Presley ist im Paradies, als er als Ex-GI ins "blaue Hawaii" zurückkehrt. Seine Mutter möchte, daß er im Geschäft die Erfolgsleiter hinaufsteigt. Aber Elvis tauscht die Krawatte lieber gegen ein Hawaii-Hemd und sucht sich einen Job als Fremdenführer. Nur gut, daß seine ersten Kunden ein Haufen süßer Mädchen sind. Elvis, eine schöne Landschaft, noch schönere Mädchen und Rock-A-Hula-Lieder wenn das nicht das Paradies ist!

Amazon.de

Eines muss man Hollywood lassen: Die Traumfabrik weiß auf geschickte Weise, Realität und Fiktion miteinander zu verbinden und daraus Kapital zu schlagen. Elvis Presley erlangte den Respekt der amerikanischen Mittelschicht dadurch, dass er, der in ihren Augen halbstarke Rocker, nach seiner Einberufung zur Armee kein Unfähigkeitsattest einreichte, was für den Jungmillionär sicher kein Problem gewesen wäre. Nein, Elvis ging zur Armee und leistete seinen Wehrdienst ab!

Was das mit Blaues Hawaii zu tun hat? Ganz einfach: Elvis stellt in diesem Film den Jungmillionär Chad dar, der nach zweijährigem Militärdienst nach Hawaii zurückkehrt, wo er aufgewachsen ist. Die Grenzen zwischen der Filmfigur und dem echten Elvis verschwimmen in dieser Person. Und so spielt Elvis die Rolle, die er stets am besten zu verkörpern gewusst hat: Den netten Sunnyboy, dessen Anblick die Herzen der Mädchen ebenso höher schlagen ließ wie die der potenziellen Schwiegermütter. Die Handlung des Filmes ist kaum weiter erwähnenswert: Chad soll sein Erbe, eine Ananas-Plantage, antreten und ein Mädchen seines Standes heiraten. Doch Chad will sich nicht ins gemachte Nest setzen. Er arbeitet stattdessen für ein Reisebüro als Fremdenführer. Hier lernt er Maile (Joan Blackman), eine Halb-Hawaiianerin, kennen. Diese verliebt sich in den mittellosen Sunnyboy ohne zu ahnen, dass er der Erbe eines riesigen Vermögens ist.

Der Rest des Filmes besteht aus 15 Elvis-Songs und jeder Menge Postkartenidylle. Will man eine allzu harsche Kritik vermeiden, kann man den Film als belanglose Unterhaltung bezeichnen, der Begriff Schnulze trifft es jedoch recht genau. Trotz der dürftigen Geschichte entpuppte sich Blaues Hawaii als erfolgreichster Film der Elvis-Reihe und untermauerte einmal mehr seine Ausnahmestellung im Showbiz. --Christian Lukas -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
In den 1960er Jahren ging Elvis Presley größtenteils seiner Filmkarriere nach. Die meisten seiner Filme stellten einfach zu verstehende und leicht unterhaltende Musikkömödien dar. So auch der erfolgreichste Elvis-Film, "Blue Hawaii".

In meinen Augen zählt "Blue Hawaii" zu den Besten Filme, die man mit Elvis gedreht hat. Die Geschichte ist einfach und authentisch zugleich, der ganz Film ist fröhlich und aufmunternd und vor allem bunt und begeisternd.
Elvis' spielt den jungen Chad, der nach seiner Militärdienstzeit in seine Heimat Hawaii zurückkehrt und dort sehr zum Leidwesen seiner Mutter lieber am Strand schwimmt und singt, als im Geschäft seines Vaters einzusteigen. Chad wird zum Fremdenführer und führt vier Teenager und eine Lehrerin durch Hawaii. Diese scheinen alle auf Chad abzufahren, was dessen Freundin zum Verzweifeln bringt. Nach einer Schlägerei landet Chad im Gefängnis, aber letztendlich kann er seine Freundin in einem Meer von Blumenkränzen heiraten.
Auch der Soundtrack des Films ist sehr gut. Er reicht von Evergreens wie "Can't help falling in love" bis zu Rock'n'Roll Nummern im hawaiianischen Stile wie "Rock A Hula Baby" und auch dem romantischen "Hawaiian Wedding Song", der zu meinen Lieblingssongs von Elvis zählt.
Aber allein wegen der traumhaft paradiesischen Kulissen muss man sich den Film schon ansehen. Fünf Minuten reichen schon, und man kommt in große Urlaubsstimmung. Nicht bloß die schönen Strände und das klare Meer von Hawaii, auch die Pflanzen und überhaupt Hawaii als Trauminsel verschaffen Lust auf eine Reise nach Hawaii, am besten mit Elvis als Fremdenführer.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Für echte Elvis-Fans ein MUSS. Der Film war damals wohl auch kommerziell recht erfolgreich und neben Flaming-Star angeblich, der einzige, den man auch ernsthaft schauen kann. Die Handlung ist natürlich etwas seicht aber eben ein gute-Laune-Movie aus den 60ern.

Da Elvis ja kaum Interviews gegeben hat, kann man hier wenigstens mal längere Zeit seine Original-Sprech-Stimme hören.

Schöner Film fürs WE...
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 26. Juli 2002
Format: DVD
Er ist jung - er sieht gut aus - er hat eine gute Stimme - alle Lieben ihn = das ist ELVIS. Und so ist er zu 100% in diesem Film. Ich sage immer: Dieser Film ist ein toller Kaffee-Film. Tolle Unterhaltung, tolle Lieder, was fürs Herz und ein Happy-End. Was will man zum Kaffee am Nachmittag mehr?! Und nicht zu vergessen: Angela Lansbury (Mord ist ihr Hobby, SuperRTL) spielt Elvis' Mutter. Also Kaffee aufsetzen, Kuchen backen und dann: ELVIS in BLUE HAWAII !!!
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Keine Handlung. Kein Drama, keine Komödie, gar nichts. Viel Musik, allerdings nachsynchronisiert und deshalb unecht. Elvis ist auch mehr Elvis als Schauspieler. Schön für Musikfans, nichts für Filmfans.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Als Elvis Fan sollte man ein Faible für Kitsch haben, und auch in mir schlummert diese dunkle Seite die sich ab und zu gerne für dumm verkaufen lässt und immer mal wieder kraucht sie an die Oberfläche.

"Blue Hawaii" ist so seicht das er eigentlich unerträglich sein müsste - ist er aber nicht.

70 oder 75 Minuten lang ist dieser Film einfach eine wunderbar gefühstriefende, alberne, nostalgische und durch das Wunder der Filmtechnik bewegte Postkarte mit Elvis und Mädchen in knappen Badeanzügen als "Bonus Feature".

Selbst die, mit Ausnahme von "Cant Help Falling in Love" und "Rock A Hula Baby", vergessenswerten Liedchen, die ich auf CD unhörbar finde, funktionieren in diesem Kontext ausgezeichnet.

Erst wenn am Schluss die Handlung, oder das was sich dafür ausgibt, richtig zum Tragen kommt verliert der Film ein bisschen an Charme.

Von all den kitschigen Machwerken die Elvis auf der Leinwand mit seiner Gegenwart veredelte ist das hier der, jawohl, geilste.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Prima Film... super Aufnahmen von Hawaii... Der Elvis-Klassiker schlechthin...klar, man muss Elvis-Gesang mögen...aber es sind viele gute Stücke drauf... also, klasser Film...
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von ohne am 26. August 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Inhalt unterhaltsam.Die Musik ganz toll.In der Zeit der Aufnahme weilte Elvis in Deutschland. Was sich auch in der
Handlung wiederspiegelt.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Film ist im Stil der 60iger Jahre als Art Musical-Film gedreht, die Geschichte simpel, aber ich liebe die Songs in diesem Film.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden