Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 4,07
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Blaues Gift: . Pia Korittki, Bd. 3 Taschenbuch – 20. Februar 2007

3.9 von 5 Sternen 53 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 20. Februar 2007
EUR 600,12 EUR 4,07
1 neu ab EUR 600,12 7 gebraucht ab EUR 4,07

Boy in the Park – Wem kannst du trauen?
Der Debütroman von A. J. Grayson Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich bin Mitglied im Buchclub von MexxBooks und habe für diesen "Blaues Gift" gelesen. Dies ist der dritte Fall von Pia Korittki, Mitarbeiterin der Lübecker Mordkommission.

Nach dem eisigen Winter in 'Kalter Grund' und dem schwül-warmen Sommer in 'Engelsgrube', ermittelt Pia Korittki nun im frühlingshaften Mai. Eigentlich hat sie seit langer Zeit endlich Urlaub und sich fest vorgenommen, ihre Wohnung neu zu streichen. Dann aber wird eine Leiche in der Ostsee geborgen: Ein Segler, bekleidet, aber ohne Unterwäsche. Sein Boot kollidiert viele Kilometer entfernt mit einer Fähre, wobei vollkommen unklar ist, wie Boot und Leiche so weit voneinander entfernt gefunden werden können. Korittkis ist sich sicher, dass es sich dabei weder um einen Badeunfall, noch um Selbstmord handelt - und unterbricht ihren Urlaub nur zu gern für diesen Fall. Gleichzeitig verschwindet auf einmal Korittkis Schwägerin, die Frau ihres Halbbruders, scheinbar spurlos, so dass Pia Korittki plötzlich an zwei Fronten ermitteln muss.

Wieder ist Eva Almstädt ein spannender Krimi gelungen, der kurzweilige Unterhaltung bietet. Zwar entfernt sich die Geschichte im Lauf des Buches zunehmend von der Ursprungshandlung (und ist gegen Ende meiner Meinung nach etwas an den Haaren herbei gezogen), ein unterhaltsamer Krimi bleibt Blaues Gift aber allemal. Pia Korittki bleibt auch diesmal nicht lange ohne männlichen Verehrer ' obwohl ich zugegebenermaßen auf ein Wiedersehen mit Marten Unruh gehofft hatte'.
Insgesamt enthält der dritte Fall sehr viele Anspielungen auf das zweite Buch. Mir war die Handlung noch recht präsent, ich bin aber nicht sicher, ob man als 'Quereinsteiger' diese Anspielungen nicht vielleicht als verwirrend empfindet. Die Pia-Korittki-Reihe setzt Blaues Gift würdig fort.

Christiane für MexxBooks
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Enttäuschend. Ich habe mir den dritten Teil als Hörbuch gekauft. Das Buch ist spannend aufgebaut. Es macht Spaß die Geschichte von Pia und Ihren Kollegen weiterzuverfolgen. Ich konnte kaum davon lassen und bin um so enttäuschter, als ich jetzt zum Ende gekommen bin. Die Auflösung ist einfach so unlogisch, dass ich wütend bin und eine Rezension schreiben muss... Ich möchte hier nicht spoilern ...aber das Verhalten von Marlene ist so unrealistisch, dass ich mich wirklich geärgert habe. Die Autorin hatte so tolle Ansätze und macht nichts draus. Hinzu kommen die vielen Zufälle. So mag ich einen Krimi nicht lesen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Man sollte die Korittki-Reihe besser in der Reihenfolge lesen, denn einzelne Stränge bauen aufeinander auf. Insbesondere das Privatleben und das Verhältnis zu den Kollegen.
Entgegen anderer Meinungen war meine Kindle edition völlig in Ordnung (bestellt Mai 2013). Hier gibt es also nichts zu meckern. Der Krimi ist prima, bietet Spannung und macht Lust auf mehr. Ich kann die Reihe nur empfehlen, hält mit Dühnfort und anderen Lokalkrimis allemal mit. Volle Sterne am Sternenhimmel. Mehr Kompliment geht nicht.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Unterhaltsam und spannend! Genau wie bei den ersten beiden Büchern der Autorin ist man gefesselt von der Geschichte. Man mag das Buch kaum aus der Hand legen, da man sich so gut in die ermittelnde Kommissarin bei der Lübecker Mordkommission hinein versetzen kann. Sobald man das Ende erreicht hat, hofft man auf einen neuen Pia-Korittki-Fall! Unbedingt empfehlenswert, insbesondere für Lübeck- und Ostholstein-Fans!
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nachfolgende Rezension bezieht sich auf das Hörbuch.
Anne Moll verleiht den Kriminalromanen um Pia Korittki eine eigene dynamische Atmosphäre die einen während des ganzen Hörbuches
gefangen hält.
Nun zum Roman, der handwerklich gut geschrieben ist und an einigen Stellen aufblitzen lässt was Frau Almstädt zu schaffen vermag.
Genau das ist nämlich das Problem ( zumindest für mich), ich habe nämlich mit Band 10 der Serie begonnen und war begeistert von der Hauptfigur und die um sie herum aufgebauten Figuren und Handlungsfelder.
Nun hole ich Band 1 bis 9 nach und merke leider das dieses Flair den frühen Werken noch fehlt, aber wie gesagt die Ansätze sind vorhanden und auch die Figuren bekommen die ersten schärferen Konturen.
Zur Geschichte selbst möchte ich wie in allen meinen Rezensionen keine Inhaltsangabe liefern, die kann jeder bei Amazon nachlesen.
Nur soviel, Band 3 erschien so um 2005/2006, aber das Thema ist auch heute noch topaktuell und darüber hinaus spannend und mitreißend erzählt.
Also Kaufempfehlung?
Ja, unbedingt aber bitte nicht wie ich mit Band 10 beginnen sonder schön bei Band 1 starten und sich nach oben arbeiten.
Der Leser ( oder Hörer) wird auf keinen Fall enttäuscht.
Freue mich schon auf Band 4 als Hörbuch,wird mir wieder endlose Stunden auf der Autobahn verkürzen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Sowohl in der kriminalistischen Story als auch in den Charakteren der Akteure wird einem ein absolutes literarisches Schmankerl geboten. Die Autorin schafft es auch in ihrem 3. Buch, mich als Leserin zu fesseln und Neugierde auf Nr. 4 zu wecken.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden