Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Blau wie Schokolade: Roma... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Blau wie Schokolade: Roman Taschenbuch – 21. Juni 2012

4.5 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,03
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99
EUR 14,99 EUR 0,12
48 neu ab EUR 14,99 18 gebraucht ab EUR 0,12

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Blau wie Schokolade: Roman
  • +
  • Sommerprickeln: Roman
Gesamtpreis: EUR 24,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Auch in diesem Roman thematisiert Cathy Lamb Schicksalsschläge im Leben einer Frau, aber die Protagonistin ist eine starke Frau, die gute Freunde und wieder auf die Füße findet. Tut einfach nur gut zu lesen, auch wenn natürlich die ganze glücklichen Zufälle etwas unrealistisch sind.
Darum geht es hier aber nicht, denn das Thema "aus einem Loch wieder heraus kommen", seinem Leben eine neue Richtung geben und Freunde finden, eine Freundin sein, ist in so ermutigender und fröhlicher Weise verarbeitet, dass man einfach fünf Sterne geben muss. Und natürlich lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ohne auf die Geschichte näher einzugehen, hat mich verwundert, nein ehrlicherweise bestürzt, was Cathy Lamb im Jahre 2012 mir als Leser an alten, genauer: steinkohlealten, Rollen auftischt.
Er, der tolle Typ, erfolgreicher, charismatischer Politiker, der ihre Beine zum zittern bringt, sobald sie ihn nur ansieht.
Sie, verträumt, dahintreibend und totale Bewunderin von ihm. Passend dazu schmeißt sie am Anfang der Geschichte ihren gut bezahlten Job in der Werbebranche wegen „Sinnleere“ hin und am Ende des Buches (ACHTUNG: SPOILER!) erlebt sie den Sinn des Frauendaseins: „Mutterglück“ (und als Aufgabe: Leseförderung).
Das die Protagonistin ihre Gefühle durch Kauf diverser Schuhe ausdrückt und bei jeder Gelegenheit rumheult (Spitze: heulend im Bach stehend – nasser geht's nimmer) sei nur am Rande erwähnt.
Wow! Ein solch reaktionäres Weltbild habe ich schon lange nicht mehr gelesen.
Einige Episoden, welche die Protagonistin im Rahmen ihres Anti-aggressions-Seminar erlebt, fand ich ganz amüsant, deswegen zwei Sterne.
Bravo den Buch-Cover-Gestalter, die mich zum Kauf des Buches animiert haben.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Jeanne Stewart, bis dato mehr als erfolgreiche Kreativdirektorin einer großen Werbeagentur, muss ihr Leben komplett neu sortieren.
Wandelte sie doch nach der Untreue ihres Freundes auf dem Kriegspfad und hat derzeit nicht nur eine Strafanzeige wegen Körperverletzung am Hals, sondern muss zudem noch an einem Aggressionsbewältigungskurs teilnehmen.

Damit nicht genug, legt sie einen mehr als eleganten Abgang in ihrer Firma hin um dabei noch so schnell nebenbei einige Hunderte Kunden zu verärgern und macht sich anschließend auf den Weg zu ihrem Bruder in das entfernte Portland.
Schnell verkauft sie vorher noch ihr Haus, den Rest ihrer Habseligkeiten karrt sie in den Anhänger und macht sich auf die Reise in eine mehr als ungewisse Zukunft.

Auf dem halben Weg zu ihrem Bruder bleibt sie in dem schnuckeligen Örtchen Weltana hängen und nistet sich dort vorläufig bei Rosvita ein, der bakterienbesessenen Inhaberin einer Pension, allzeit bereit jeder Mikrobe mit Bleich- und Desinfektionsmitteln zu Leibe zu rücken.
Aber auch die etwas exzentrischen Teilnehmer ihrer Aggressionsbewältigungstherapie mit samt Kursleiterin bringen zunächst mal noch mehr Chaos in ihr Leben, als sie zunächst bewältigen kann und auch ihr neuer Chef sorgt zumindest mal dafür, dass ihre scheinbar eingeschlafenen Liebeshormone wieder zu neuem Leben erwachen...

Cathy Lamb präsentiert uns hier eine Hauptprotagonistin, die nach dem Tod ihrer Mutter die komplette Orientierung verliert und ihr zuvor schon wackeliges Lebensgerüst vollständig in sich zusammenfällt und nun am Ende ihrer Kraft scheint.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich hab laut gelacht und geweint. Wunderbare Charaktere, jeder einzelne!!! Wunderbarer Schreibstil, niemals platt oder typisch "Frauenroman-mäßig"...
Ausgesprochen wunderbare Protagonistin!! Ich liebe Jeanne Stewart!!!
Echt - das wunderbarste Buch des Jahres!!!!
Zu oft WUNDERBAR??? Selber lesen und selbst beantworten :-)))
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ein Buch zum Lachen und Weinen. Wut und Freude wechseln sich hier in verschiedenen Abständen auf. Es ist eine Geschichte über eine Frau, die mehrere schwere Schicksalsschläge zu verarbeiten hat. Eine Frau, die nach ihrem Nervenzusammenbruch vor mehreren hundert Menschen, den Weg ins Leben zurück sucht.

Trauer, Tränen, Alkohol bestimmen ihre Tage, doch nach und nach schleichen sich, nicht nur neue Menschen in ihr Leben, sondern auch andere Gefühle wie Glück wieder mit hinein.

Der Weg raus aus den Trümmern ist nicht leicht, aber trotz allem ist es kein durchgehend trauriges Buch. Eher eines was Hoffnung macht. Und uns zeigt, wie wichtig das richtige Paar Schuhe ist :-)

Cathy Lamb versteht es mit ihrem, doch sehr eigenen Schreibstil uns Jeannes Sichtweise miterleben zu lassen. Nicht nur das traurige, sondern auch das schöne des Lebens, das lustige und humorvolle.

Mit immer wieder kleinen vorausschauenden Sequenzen wird alles noch interessanter gestaltet. Es liest sich alles sehr flüssig und als ob Jeanne selber ihre Geschichte erzählen würde.

Mit eindrucksvollen Charakteren und verschiedenen Persönlichkeiten, gemischt mit detaillierten liebevollen Nebensächlichkeiten und Nebenschauplätzen wurde ein Roman für Frauen, über Frauen und ihre Geheimnisse geschrieben. Alles in allem ergibt jeder einzelne kleine und große Punkt für sich ein abgerundetes Gesamtbild, welches sich sehen lassen kann.

Wenn man das Buch am Ende wieder zuklappt ist es, als ob man liebgewonnene Freundinnen zurücklassen würde.

Was absolut zu erwähnen wäre, ist das das Cover mit dem Inhalt des Romanes einfach wunderbar zusammenpasst. Und ja, auch der Titel ist genau der richtige für dieses besondere Buch.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen