Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17
Blah-Blah-Blah

Blah-Blah-Blah

26. Oktober 1986
3.9 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle 8 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Blah-Blah-Blah
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
MP3-Download, 22. Oktober 1986
"Bitte wiederholen"
EUR 6,99
EUR 6,99
Hörkassette
"Bitte wiederholen"
EUR 19,50

Kaufen Sie die CD für EUR 6,39, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30-Tage-Probemitgliedschaft starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
oder
CD kaufen EUR 6,39 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  

  • Dieses Album probehören
    von von Künstler
    0:00 / 0:00
1
3:38
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
4:14
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
5:57
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
3:33
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
4:36
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
4:28
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
4:32
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
5:01
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
6:18
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
3:50
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 26. Oktober 1986
  • Erscheinungstermin: 22. Oktober 1986
  • Label: A&M
  • Copyright: ℗ 1986 UMG Recordings, Inc. © 1986 A&M Records Inc.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 46:07
  • Genres:
  • ASIN: B001SPQ54Q
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.393 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
6
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Beim ersten Hören war ich wenig begeistert, da es wenig mit den Rock-Sachen zu tun hat, die ich vorher von Iggy kannte. Inzwischen habe ich mich aber reingehört und finde den 80er-Sound richtig gut :-D
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Blah, blah, blah........
wer kennt es nicht, diese "Scheibe"? von daher, muss man sie als "musik-liebhaber" kennen und, wenn sie einem gefällt, auch im original und nicht als download, besitzen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Iggy Pop versucht es hier in Zusammenarbeit mit David Bowie an poppigeren, vermeintlich Chart- fähigeren Sounds, im Sinne des damaligen Musikgeschmacks der 80er Jahre. Dabei kommen selbst Synthie- Klänge nicht zu kurz. VOm Punkrock, wofür er ja eine Ikone darstellt, hat er sich hier erstmal verabschiedet.

Ich hoffe mal nicht, dass der Titel "Blah, blah, blah" hier Programm sein sollte, und die Qualität des Materials charaktierisieren sollte?!

Aber immerhin ist das Ganze relativ melodiös, technisch geschickter, "glatter" gemacht als Alles, was Iggy vorher gemacht hat. In diesem Sinne gar nicht schlecht.

Mir gefällt am besten die Coverversion von "Real wild child", einem Rocksong, zu dem sich Iggy ja auch selber heute noch am liebsten von allen diesen Songs bekennt, und zu dessen Stil er dann ja auch wieder zurückgefunden hat.

Aber auch die anderen Songs sind nicht wirklich schlecht.

FAZIT: Insgesamt nicht schlecht. Aber vor allem gut für Fans, die David Bowie und dessen Stil zu dieser Zeit, und überhaupt den Musikgeschmack der 80er Jahre mögen. Nichts für Rock and Roller und Indie- Rocker!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von BSH am 11. Februar 2008
Format: Audio CD
Schluss mit Postpunk und Schluss mit Experimenten.
4 Jahre nach seinem letzten Album "Zombies Birdhouse" erscheint ein kurzhaariger, schwarz gefärbter und ziemlich cooler Iggy auf der Bildfläche und präsentiert ein ohrenfreundliches Album mit kommerziellen Qualitäten. Produzent: David Bowie. Alle Songs by David Bowie/ Iggy Pop bis auf drei, bei denen Steve Jones (Sex Pistols) mitgewirkt hat und eine Coverversion von einem Song aus den 50-ern (Real wild child). Mann greift hier auf Bewährtes zurück und so klingt das ganze auch sehr nach Bowies musikalischer Handschrift. Iggy Pop für die breite Masse und die Charts - und doch nicht ganz, wenn man die Texte liest.
Neben dem Lovesong "Shades" ist da auch Biss, Direktheit und Gesellschaftskritik drin. Texte 100% Pop - schätze ich - und der Titelsong präsentiert sich im Gesamten ganz iggylike.
4 Sterne - aber nur ganz knapp!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden