Hier klicken May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited SUMMER SS17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 50 REZENSENTam 1. Juni 2016
Nachdem ich als "junger Bub" jahrelang in Beruf und Hobby eher auf der knochenbrecherischen und gelenkunfreundlichen Schiene war, bin ich heute jenseits der 40...fast 50 und sitze am Schreibtisch. Die Abnutzung fordert mittlerweile ihren Tribut und die sitzende Tätigkeit trägt das ihre dazu bei, dass ich manchal das Gefühl habe, dass an mir alles klappert und knirscht.
Rückenprobleme gehören zur Routine. Meine persönliche Nemesis ist die Rippenbogenblockade/Brustwirbel, die meist erst auffällt, wenn es richtig-richtig weh tut. Bisher half nur der Gang zu Orthopäden oder Chiropraktiker. Empfohlen wurde mir die Rolle, um die Muskulatur nach dem Einrenken zu entspannen.

Unboxing
Neben der Rolle waren ein Poster mit Übungen, ein Heftchen und die Übungs-DVD enthalten.

Ersteindruck
Die Rolle wirkt massiv und hart. Man kann erst einmal nicht glauben, dass der menschliche Körper damit klar kommt. Die Verarbeitung ist ohne Makel, was bei einem so einfachen Teil aber kein Kunststück sein sollte.

Nutzung
Dazu kann man vieles in den beigelegten Infopostern, -heften und der DVD finden. Auch bei Youtube gibt es einiges. Man kann eigentlich zwei Arten von Übungen machen. Man arbeitet entweder an der Wand oder auf dem Boden. Für den Rücken kann man beides machen. Die Wand ist für "Memmen", der Boden für "Eisenfresser".

Rücken:
Für meinen Rücken spüre ich an der Wand keinerlei Wirkung und musste die Bodenversion nehmen. Das war schon beim ersten Mal ein Augenöffner. Erst einmal blieb mir die Luft weg. Es kostete richtig Überwindung, weiterzumachen. Es war einfach ungewohnt. Dazu kam noch, dass ich richtig spüren konnte, wie sich der ein oder andere Wirbel, manch einer auch recht laut, in die ihm zugedachte Position bewegt hat. Es war allerdings nicht das krackende Knacken, wie man es beim Orthopäden so oft erlebt. Eher ein sanftes Ploppen. Erschreckenderweise haben mehr Wirbel reagiert, als ich jemals dachte. Mittlerweile, nach etwa einem halben Jahr, mache ich diese Übung ein Mal pro Woche, ganz locker ohne Schmerzen und Stöhnen. Ich merke immer noch, wie sich manchmal ein Wirbel wieder an seinen Platz bewegt, aber das ist nur noch minimal. In einem besseren Zustand waren meine Wirbelsäule und die Rückenmuskulatur seit 20 Jahren nicht.
Mein persönlicher Clou ist allerdings, dass ich keine Rippenblockade mehr hatte und auch das Zwicken im Lendenwirbelbereich gehört der Vergangenheit an.

Die Waden:
Seit einer Knieverletzung mit anschließender OP, sind meine Wadenmuskeln oft stark verhärtet und neigen zum verkrampfen. Daran mit der Rolle zu arbeiten war richtig schmerzhaft. So sehr, dass ich fast aufgegeben habe. Heute gehe ich etwas 2x pro Woche ran und auch meine Waden sind nun in einer sehr guten Verfassung. Auch dieses Problem ist im Griff.

Mein Fazit
Wer am Schreibtsich sitzt hat Probleme oder bekommt sie irgendwann einmal und ich denke mit diesem Teil kann jeder etwas anfangen, denn die üblichen Leiden lassen sich damit mildern bzw. vorbeugen. Für meine "Problemzonen" ist die Rolle optimal. Den Kauf bereue ich nicht und empfehle sie gerne weiter. Lediglich für den Schulter-/ Nackenbereich muss noch etwas anderes her, denn dafür taugt diese Rolle nicht

Nachtrag:
Für den Nacken empfiehlt sich diese Rolle Blackroll Orange Selbstmassagerolle TwinBALL-orange Selbstmassage-Ball, 8 cm, 8050810

Eine Bitte noch:
Eine Bewertung der Rezension hilft mir, die Qualität meiner Beurteilungen zu verbessern und anderen Lesern beim Auffinden relevanter Informationen und damit auch bei ihrer Kaufentscheidung. Falls Sie aber meine Meinung nicht teilen können, freue ich mich dennoch über Kommentare dazu.
77 Kommentare| 1.081 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2017
Habe mir nach viel überlegen und vieler Recherche die Blackroll angeschafft.

Obwohl ich viel Sport treibe, so habe ich nach einem langen Bürotag manchmal echt mit dem Rücken zu kämpfen.

Mit der Roll und die damit verbundene Massage ist das Geschichte. Zusätzlich zum Sport bietet sie eine hervorragende Möglichkeit, den Rücken weiter zu massieren und die Faszien zu lockern. Ab der ersten Anwendung ein super Gefühl!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2017
Tolle Rolle! Nutzen diese seit über einem Jahr regelmäßig. Am Anfang war es wirklich etwas schmerzhaft, aber es wird besser. Bitte nicht aufgeben, es lohnt sich. Meine Muskeln sind nach der Nutzung lockerer und mein sonst so oft verspannter Nacken viel entspannter!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2017
Seit meiner Kindheit leide ich unter Schmerzen durch eine Wirbelsäulenverkrümmung.
Die Rolle ist für mich ein Segen. In Verbindung mit Schwimmen,Laufen und Joga hab ich es jetzt gut im Griff.
Bauchmuskeln solltern allerdings vorhanden sein um die nötige Körperspannung zu halten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2017
Es ist sehr gut, damit zu trainieren. Sehr angenehm bei Rückenproblemen. Durch beiliegendes Infomaterial kann man alle für sich benötigten Übungen schnell nachschauen. Lieferung und Produkt top.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2017
Bin sehr sehr zufrieden. Hat zwar erst weh getan aber volle Wirkung erzielt . Der Preis ist zwar etwas höher aber über längere Zeit spart man den Therapeuten
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2017
Ich habe mir die Faszienrolle auf Empfehlung bestellt und bin voll zufrieden mit diesem Produkt.
Würde es jederzeit auch weiter empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2017
In der ersten Euphorie habe ich es jeden Abend benutzt und ich muss sagen das ist echt klasse. Es tut sauweh wenn man es richtig macht aber es wirkt auch. Ich bin 55 und habe Knieprobleme. Mir wurde vom Physiotherapeuten angeraten die Behandlung mit solch einer Rolle unterstützend zu begleiten was ich auch gemacht habe und es wurde wirklich erheblich besser. Aber wie das immer so ist. Wenn es besser ist lässt man es und sagt mach ich morgen. Ich habe wieder begonnen und es wird wieder besser. Ich kann nur sagen. Kaufen und machen. Kaufen und sagen hab ich mir gekauft bringt nichts. Kann ich sehr empfehlen wenn man es benutzt.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2017
Ich liebe und lebe den Radsport tagtäglich. Bei solch einem monotonen Bewegungsablauf werden immer die selben Muskelgruppen angesteuert.
Deshalb muss man an dieser Stelle mit einem Kraft-/Dehnprogramm, aber auch mit einem Faszientraining entgegensteuern.
Ich besitze das "Standard" Modell und ergänzend dazu benutze ich noch den 8cm Blackroll Ball.

Die Lieferung über Amazon erfolgte wie gewohnt schnell!

Zu dem Lieferumfang gehört die Faszienrolle Standard, ein Poster, ein Booklet und eine DVD.

Auf dem Poster sind die Standardübungen zum Einstieg abgebildet.
In dem Booklet und auf der DVD findet man weitere, ergänzende Übungen.
Ich selbst habe mich aber wenig daran orientiert und habe mir direkt Videos/HowTo's auf Onlinevideoplattformen angeschaut.

Die Faszienrolle selbst hat eine angenehme Härte.
Die Verarbeitung ist gut. Es gibt keine unsaubere Kanten und Abschlüsse, die beim Rollen stören könnten.
Volle Punkte gibt es bei der Haltbarkeit des Härtgrades/Formstabilität.

Ein Trainingseffekt / Schmerzlinderung tritt natürlich nur ein, wenn man das Training konsequent einhält.
Je nach betroffener Muskelgruppe und vorliegendem Symptom kann es zwischen wenigen Wochen und mehreren Monaten dauern, bis man eine spürbare Verbesserung verzeichnet.

Wenn man mit dem Training beginnt, dann kommt es häufig zu wirklich unangenehmen Schmerzen und man fragt sich warum man sich gerade selbst der Folterung ausliefert. Allerdings spürt man dann die Verklebungen des Faszien. Je mehr diese gelöst werden, desto geringer wird der Schmerz.

Ich selbst benutze die Rolle alle zwei bis drei Tage an trainingsfreien Tagen. Man kann sich aber auch direkt nach einer Trainingseinheit "rollen".
Faszientraining allein reicht natürlich nicht aus. Deshalb mache ich ein zusätzliches Dehn-/Yogaprogramm.

Eine klare Empfehlung für Sportler und nicht Sportler!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Hier gebe ich mal meine bisherigen Erfahrungen zur BlackRoll Orange preis.

Zuerst muss ich sagen das die Lieferzeit mir sehr lange vorkam, allerdings lag diese noch im angegebenen Rahmen der von Amazon.de vorgegeben wurde beim Kauf. Also hier gibt es keinen Mangel.

Das Produkt selbst.
Es ist in einer Pappkarton Schachtel verpackt, mit dabei ist eine DVD (Kann ich nichts dazu sagen) und ein Poster auf dem die Übungen bildlich dargestellt werden. Das kann man als Hilfestellung für den Anfang nehmen. Desweiteren gibt es bei Youtube.de auch noch viele Videos die Übungen zeigen.

Erster Eindruck:
Als ich es ausgepackt habe muss ich sagen war ich schon etwas überrascht über den Preis aber das wurde schon in anderen Rezensionen beschrieben also wusste ich bescheid. Die Rolle weißt am äußeren Umfang kleine Punkte (Noppen) auf, diese sind allerdings kaum zu spüren.
Also, ab auf den Boden und quälen.
Ich war am Anfang wirklich sehr überrascht wie mein Rücken im wahrsten Sinne des Wortes kracht. Also das gab mir schon etwas zu denken allerdings ließt und hört man überall das es normal ist. Ich würde jetzt nicht von einer Wunderwaffe sprechen die alle Probleme am Rücken etc. im nu verschwinden lassen allerdings wenn ich mich auf der Rolle gequält habe fühle ich mich danach schon irgendwie wohler und ich hoffe auch das es mir hilft da mein Kreuz nicht das beste ist und ich vorallem im Unteren Rückenbereich Probleme mit der Wirbelsäule habe.
Auch auf den Oberschenkeln habe / hatte ich extreme "Schmerzen" aber das soll ebenfalls normal sein, allerdings habe ich hier nur eine sehr bescheidene Verbesserung gemerkt bis jetzt, ich hoffe das wird auch noch angenehmer den im Moment tut das Rollen hier wahrscheinlich noch so arg weh wie bei der ersten Übung. Am Rücken wurde es schon etwas besser!

- Benutzt habe ich sie auf einem normalen Laminat Boden und sie rollt perfekt -

Alles in allem, mein Fazit:
Ich würde hier nicht von einem Produkt reden wollen das alle Probleme auf einem Schlag verschwinden lässt, denn auch hier muss man den inneren Schweinehund überwinden und sich dazu bewegen was für seinen Körper zu tun. Allerdings denke ich das es in Verbindung mit normalen Dehnübungen etc. schon einen positiven Effekt erziehlen könnte. Das wird sich aber auch erst in den kommenden Wochen / Monaten zeigen. Der Preis ist finde ich wucher, allerdings weiß man das ja schon vorher und deswegen werde ich hier nicht weiter drauf eingehen. Stand heute würde ich sie nochmals kaufen, allerdings bin ich nicht zu 100% überzeugt und weiß nicht ob es nicht auch normale Übungen tun würden deswegen nur 4 Sterne.

Kritik ist willkommen, wenn nicht würde ich mich über eine Positive Bewertung freuen! =)

Update:
Ich benutze diese Rolle seit einiger Zeit regelmäßig nach Fahrradtouren um meine Oberschenkel und Waden damit zu bearbeiten. Bei Youtube gibt es auch sehr viele Videos wo Übungen vorgemacht werden die man einfach damit nachmachen kann. Ich finde das es meinen Beinen dadurch schon besser geht und man sich irgendwie auch wohler fühlt. Die Schmerzen am Anfang lassen mit der Zeit auch nach, was bei mir nur gar nicht geht ist die Außenseite der Oberschenkel, da könnte ich zur Decke gehn...
Gelegentlich rolle ich auch meine Wirbelsäule damit ab. Das knackt gelegentlich auch sehr stark was angeblich normal sein soll. Was ich allerdings merke ist das wenn ich ein leichtes zwicken etc. habe dies weggeht. Auch Verspannungen lösen sich dadurch meistens wie von selbst. Ich bin zwar kein Profi was das angeht aber für die kleine Selbsthilfe und zur Regeneration nach dem Sport finde ich diese Rolle super.

Gerne bin ich für Kritik offen und ich würde mich über ein positives Feedback sehr freuen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 57 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken