Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
20
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
6
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
Format: Audio CD|Ändern
Preis:39,29 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Oktober 2012
Skunk Anansie passen in keine Schiene und das ist auch gut so.
In kurzer Form würde ich das Album von Skunk Anansie konventionell betiteln - also ein weiteres Kunstwerk. Kunst muss nicht immer gut oder schön sein - in diesem Fall trifft jedoch beides zu.
Gänsehaut Feeling bei dieser Zeitlosen Platte.
Lyrische Meisterwerke verpackt mit 1 A Sound der in der heutigen Zeit mehr als zeitgerecht wirkt.
Skin als wäre sie keinen Tag gealtert, ein Stimmvolumen auf das viele Künstler einfach nur neidisch sind. Die Band ist perfekt aufeinander eingespielt, der Sound klingt granidos.
Spit you Out ist wohl nicht nur der stärkste Song von dem Album sondern auch einer der besten Songs von Skunk Anansie (nach Charlie Big Potato natürlich)
Ein muss für ALLE und JEDEN die ein bisschen Musikgeschmack haben, hierüber lässt sich auch nicht streiten.
In der heutigen Zeit ist es wichtig, dass man sieht wie einfach und doch meisterhaft Rockmusik sein kann.
Ohne viel Bearbeitung klingt das Album einfach nur ECHT und aus dem Herzen.
Textlich übertreffen sich Skunk Anansie mal wieder selbst.
Herzschmerz, Entäuschung, Wut und die bedingungslose Hingabe bestimmen das textliches Format der Scheibe.
Größter Respekt von den Fans....
Skunk Anansie <333
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2013
Mit diesem Album kehren Skunk Anansie wieder zu ihren Wurzeln zurück. Mit dem letzten Album wurde etwas mehr experimentiert, es gab ruhigere Songs, was ja durchaus auch nicht schlecht ist und mir persönlich hat auch das Album gefallen. Auf "Black Traffic" hören wir wieder die alten Skunk Anansie. Skin gibt alles preis, was ihre Stimme hergibt, von den ganz ruhigen Tönen bis hin zu richtigem Geschrei.
Für mich flaut hier nirgendwo ein Song ab, das Album lief bei mir in Dauerschleife und ich bin/war jetzt nie ein totaler Skunk-Anansie-Nerd.
Also: klare Kaufempfehlung!!!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2013
Skin und ihre Männer spielen wieder die Mucke, die sie erfolgreich gemacht haben. Nach den weniger erfolgreichen Soloversuchen und einem wenig geglückten Comeback sind Skunk Anansie wieder da, wo sie der Fan haben will. Skin singt, schreit, rotzt und die treibenden Bässe, die Skunk Anansie immer besonders ausmachten, werden in alter Manier gezupft, das Schlagzeug treibt die Kombo und die mithüpfenden Fans nach vorne und die Balladen, die nicht fehlen dürfen, sind intensiv und an den richtigen Stellen platziert. Am ehesten wohl mit Post Orgasmic Chill von 1999 zu vergleichen. Sehr ausgeglichen, ausgefeilt und mordsstark, die Scheibe!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2015
Ok, ich bin ein alter 90er Festival-Besucher und somit auch eingefleischter Skunk Anansie-Fan...aber dennoch, die "Platte" hat alles was man von ehrlichem 90er Rock erwartet: laut, hart, aber nicht so oberflächlich wie Heavy Metal, mal ruhiger, melodisch, coole Riffs, usw. Und über alllem die unfassbare Stimmenvariation von Skunk Anansie!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2013
Bisher hatte ich bei meiner Musikauswahl Skunk Anansie gar nie so auf dem Plan. Beim Taubertalfestival 2013 hat sie allerdings eine so einen hammermäßigen Auftritt hingelegt, dass ich mir gleich zwei CDs bestellt hab (Smashes and Trashes und Black Traffic).

Dabei sind mir zwei Dinge aufgefallen:
- ich kenne mehr Lieder von Skunk Anansie als ich dachte
- die können nicht nur soft sondern auch richtig rocken :)

Skunk Anansie hat einen neuen Fan
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2015
Ich finde, es könnten ein paar Ecken und Kanten mehr in den Stücken sein. Mit I Hope You Get to Meet Your Hero, Drowning, This Is Not a Game und Diving Down sind gleich vier "schnülzige" Songs auf dem Album. Es ist aber trotzdem insgesamt ein gutes Album, vor allem, wenn man vergleicht, was sonst so auf dem Markt passiert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2013
Mit "Black Traffic" hat Skunk Anansie endgültig wieder die Höhe des einzigartig geglaubten Albums "Post Orgasmic Chill" erreicht.
Der Sound ist wie früher unverwechselbar typisch Skunk Anansie, provokativ, farbenreich, mal hypnotisierend, dann wieder melodiös-eingängig. Getragen wird das alles von dem charismatischen Energiebündel Skin, deren Stimmunfang einfach unglaublich ist, die mal bittend-bettelnd, dann erzählend formend, dann wieder hart fordernd, schreiend die Songtexte modelliert. Im Bereich des Alternative/Progressive Rock war und ist Skunkz ultimativ die innovativste formation.
Deep respect von einem Skunk-Anansie-Fan seit deren Anfagszeiten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2013
Ich bin auf SA durch den Film Strange Days gestoßen und habe damals die ersten CDs gekauft. Zwischenzeitlich hatte ich SA ein bischen aus den Augen verloren und bin vor kurzem beim Rumzappen auf einen Auftritt bei Ina Müller gestoßen, was mich veranlasste diese CD und die Acoustic-Live in London zu kaufen und ich habe keinen der beiden Käufe bereut. 4 sterne weil immer noch Luft nach oben sein sollte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2014
Ich kann nur sagen "Hut ab", ein tolles Album! Schön, dass es noch so authentische Musiker gibt, deren Musik auch noch nach 20 Jahren Qualität mit sich bringt! Wem die alten Sachen von Skunk Anansie gefallen, der wird auch Freude an diesem Album haben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2015
Gibt nur eines zu sagen: Fast so gut, wie in alten Zeiten. :-) ...Sternabzug dafür, dass Skunk Anansie zu offensichtlich sich selbst kopiert haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

10,99 €
4,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken