Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99

Black Ice Import

4.1 von 5 Sternen 194 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,38 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 16 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Black Ice
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 31. Januar 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 7,38
EUR 3,43 EUR 2,46
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
19 neu ab EUR 3,43 8 gebraucht ab EUR 2,46

Hinweise und Aktionen


AC/DC-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Black Ice
  • +
  • Rock Or Bust
  • +
  • Back in Black (Special Edition Digipack)
Gesamtpreis: EUR 22,46
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:21
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:34
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:57
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:22
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:09
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:06
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:17
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:28
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:33
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:10
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:52
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:15
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
4:40
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
3:22
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
3:25
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Black Ice / AC/DC


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ganze 8 Jahre hat es gedauert bis AC/DC den Nachfolger von Stiff Upper Lip veröffentlicht haben. Es wurde natürlich kein Klassiker wie die Alben zwischen Let There Be Rock und For Those About To Rock, aber ein gutes Album ist es doch geworden. Das Album erreichte weltweit den ersten Platz der Charts und wurde ein Riesenerfolg, genau wie die Tour zu dem Album. Brian Johnson singt hier besser als auf den Vorgängern und Angus Young spielt so gut Lead Gitarre wie immer. Ansonsten sind noch an Bord. Malcolm Young an der Rhythmus Gitarre, Phil Rudd an den Drums und Cliff Williams zupft den Bass.

Da das Album recht viele Songs hat werde ich nicht alle erwähnen, sondern nur die, welche ich besonders gut, oder anderweitig erwähnenswert halte.
"Rock'n'Roll Train" (4:22) ist ein hymnenhafter Song, der schon vor der Veröffntlichung bekannt war. Er hat ein gutes Riff und wird auf der Tour als Einstieg in ein Konzert gespielt.
"Big Jack" (3:57) ist ein guter Rocker, der gleich gefällt und beim Refrain mitsingen lässt. Ein klasse Song!
"Anything Goes" (3:21) ist ein für AC/DC ungewohnt poppiger Song, bei dem die Gitarre keyboardartig spielt und die schöne Melodien hat.
"Stormy May Day" (3:10), ein kürzerer Song, mit einer Slide Guitar am Anfang, ist ein schöner Song, bei dem eben diese Slide Guitar eine Besonderheit darstellt.
"Rock'n'Roll Dream" (4:40) ist eine seltene Ballade, die erst schön entspannt daherkommt und im Refrain dann doch richtig losrockt. Einer meiner Lieblingssongs.
"Black Ice" (3:25), der Titelsong hat ein interesantes Riff und ich kann nicht genau beschreiben was ihn so gut macht. Auf jeden Fall ist gut und beendet dieses gelungene Album würdig.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Alle Nicht-AC/DC und Nicht-Rock'n'roll Fans stellt sich wohl zu aller erst die Frage "brauche ich dieses Album und weiter - braucht die Welt dieses Album ?" Zumindest AC/DC hätten dieses Album nicht gebraucht, um ihren Status als vermutlich wertbeständigste Rock'n'Roll Band der Istzeit zu bestätigen. Viele Lieder sind etwas glanzlos und die Band klingt gemessen an Ihrem eigenen Potential ein wenig lustlos. Das die Musik ihr Potential hat kommt beim LIve Einsatz zu tragen, da fängt das Lied Rock'n'roll Train als coverversion im Club richtig an alles in Bewegung zu setzen, was Ohren und Beine hat.
Kommen wir zur schwierigen Bewertung: ein schwachen Albums einer richtig guten Band - für AC/DC Verhältnisse leider nur drei Sterne (mit einigen vier Sterne Liedern), denn AC/DC ist hier teilweise voll im Mainstream angekommen. Umgekehrt hat aber AC/DC die Musikentwicklung mitgeprägt, wodurch letztendlich der Mainstream mehr AC/DC Elemente enthält als wie vor 25 Jahren. Im Vergleich zum restlichen Angebot im Segment Mainstream-Rock gibt’s dann letztendlich vier Sterne.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Meinungen zu dem letzten AC/DC-Album "Black Ice" gehen teilweise doch sehr weit auseinander; viele jubelten es regelrecht hinauf, einige zeigten sich eher enttäuscht, manche wendeten sich mit Grausen ab. Ich schätze jedoch, wenn man total auf AC/DC abfährt, wird man mit "Black Ice" sicherlich nicht wirklich enttäuscht sein, das Album ist AC/DC pur, so wie man sie seit je her kannte. Es fehlen nur die ganz großen Momente.

Aber das ist für mich kein Grund, "Black Ice" zu verdammen und gleich wieder einzufrieren. Von AC/DC sollte eigentlich niemand irgendwelche Innovationen, Abwechslungen oder großartigen Experimente erwarten - aber genau das macht diese Band auch aus: AC/DC sind unverkennbar, sie haben ihren ganz eigenen Rock N'Roll-Stil weltweit an der Spitze etabliert. Wenn man einen AC/DC-Song hört, erkennt man ihn sofort als solchen. Auch der "Rock N'Roll Train" und seine Waggons liegen auf dieser Schiene, selbst wenn die Nummer jetzt kein Überflieger sein mag. Daß AC/DC hier am Werke sind, erkennt man sofort, und daß das Album an manchen Stellen eher durchschnittlich ausfällt, fällt bei mir persönlich weniger ins Gewicht. Ein bestimmter, doch sehr hoher Level wird einfach nicht unterschritten. Was kommt dabei heraus, wenn das Original beim Original kopiert? Richtig, das Original.

Wobei ich noch anmerken möchte, dass ich den Begriff "Original" bewusst etwas großzügig auslege. AC/DC sind nicht die Erfinder des Riff Rock, sondern haben sich seinerzeit großzügig bei Rock N'Roll-Musikern wie Chuck Berry bedient. Sie machten allerdings auch noch nie einen sonderlichen Hehl daraus.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
AC/DC standen mit ihrem neuen Album "Black Ice" vor einer wahrlich schwierigen Aufgabe, nämlich es allen Recht zu machen.

Einerseits die Wünsche der "Die-Hard-Fraktion" (zu dieser gehöre ich übrigens auch, ich höre seit 27 Jahren AC/DC) zu erfüllen, die sich höchstwahrscheinlich ein klassisches AC/DC-Album a la "Highway To Hell" erhofft hätten und andererseits innovativ und offen auch neue (jüngere) Käuferschichten anzusprechen, ist vermutlich eine nicht lösbare Aufgabe.

Wenn man dies so bedenkt, ist "Black Ice" wohl eine einigermaßen logische Konsequenz, bei der Songs für beide Läger berücksichtigt wurden.

Im Vorfeld wurde "Black Ice" des öfteren mit dem legendären "Back In Black"-Album verglichen. Dies ist meiner Meinung nach absoluter Blödsinn, da "Back In Black" ein High-End-Meisterwerk ist, bei dem es auch nicht einen einzigen Ausfall gibt. Kein Track von "Black Ice" kann sich auch nur im Entferntesten mit einem vermeintlich schwächeren von "Back In Black" messen. Ein rein kommerziell ausgerichteter Vergleich.

Doch nun zu meiner eigentlichen Rezension:

Der Sound ist relativ sauber und druckvoll, haut einem aber auch nicht vom Hocker.

Vieleicht ist es eher lächerlich, dies zu anzumerken, jedoch finde ich das komplette Artwork etwas ungewöhnlich (um nicht zu sagen ätzend). "Black In Black" mit einem blauen, roten, weißen, gelben (ich hoffe, ich habe keine Farbe vergessen) AC/DC-Logo. Den Rest kann man eigentlich nur schwerlich bzw. nur bei genaueren Hinsehen entziffern. Ich weiß nicht, dass hätte man auch schöner machen können.
Das Booklet hingegen finde ich recht gut gelungen.
Lesen Sie weiter... ›
9 Kommentare 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden