Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30-Tage-Probemitgliedschaft starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
1 neu ab EUR 64,80

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,89

Black Dog Barking CD+T-Shirt M Box-Set

4.7 von 5 Sternen 82 Kundenrezensionen

Alle 10 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Black Dog Barking (Special Edition)
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Box-Set, 22. Mai 2013
EUR 64,80
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 64,80

Hinweise und Aktionen


Airbourne-Shop bei Amazon.de


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Audio CD (22. Mai 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Box-Set
  • Label: Roadrunner Records (Warner)
  • ASIN: B00CDOJDTK
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  Zubehör  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 82 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 214.425 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Airbourne sind die wandelnde, sprechende, lebende, atmende, schreiende, spuckende Verkörperung all dessen, was Hard Rock seit seiner Entstehung beinhaltet hat. Dabei gelingt es ihnen, sowohl die spirituelle Substanz von Thin Lizzy, als auch den körnigen Vibe von Motörhead, die große pathetische Theatralik von Judas Priest, die zuhörervereinende Macht von Iron Maiden und den scharfen Biss ihrer australischen Landsmänner AC/DC in Anspruch zu nehmen. Sie haben diese ungleichen Komponenten zu ihrer eigenen headbangenden Frankensteinmonsterkreation zusammengenäht, die die gesamte Hard-Rock-Szene mit ihrem Enthusiasmus und unermüdlichem Schwung unter Strom setzt.

Black Dog Barking, das triumphale neue Album der Band, ist eine furiose Zelebrierung des Gefühls, wahrhaft am Leben zu sein und dem großen Geist der Rock 'n' Roll-Musik zu dienen. Airbournes drittes Album ist nicht weniger als die Summe dessen, wonach die Band seit ihrer Gründung im australischen Warrnambool vor zehn Jahren stets gestrebt hat.

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die einzig legitimen Erben der Genre-Legende AC/DC veröffentlichten 2013 ihr viertes Studio-Album, nur einen Tick schwächer als der tolle Vorgänger. Mit den Speed-Krachern "Ready to rock" und "Hungry" legen sie zwei weitere Rock-Hymnen mit Arschtrittfaktor vor, die jeden Langweiler innerhalb kürzester Zeit zum Headbang-Monster mutieren laßen. Ruhigere und groovige Töne schlagen sie dann bei der Single-Auskoppelung "Live it up" und dem geilen Album-Track "Back in the game" an, wo der künstlerische Einfluss ihrer Rock-Idole unüberhörbar ist. Die australischen Senkrechtstarter um ihren verrückten Sänger und Gitarristen Joel O'Keeffe empfehlen sich damit erneut als absoluter Geheimtip der Rock'n Roll-Szene, auch auf die Gefahr hin, daß viele AC/DC-Fans dies als Gotteslästerung auffassen werden.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Australischen Hardrocker sind immer noch die legitimen Nachfolger von AC/DC. Es gibt wohl keine Rezension wo der Name dieser Kultband nicht fällt.
Aber Airbourne darauf zu reduzieren wäre fatal falsch. Die Band schreibt fantastische Songs mit einer unfassbaren Energie!
Klar, auch wie Ihre Vorbilder experimentiert die Band nicht großartig rum, aber...muss man das??? Nein!!!
Die Songs haben Melodie, geile Riffs und krachen ordentlich.
Ich hatte das Vergnügen die Band schon Live erleben zu dürfen, und genau dazu sind diese Songs gemacht.. Die Jungs haben eine unglaubliche Energie und Spielfreude, die man schon auf der CD hört.
Für genug Abwechslung ist trotzdem gesorgt, z.B. "Animalize Me" erinnert sogar ein wenig an Kiss und die erste Single "Live It Up" hat eine für Airbourne etwas ungewöhnliche Melodie! Cool!
Im großen und ganzen hat die Scheibe keine Schwächen, außer das 10 Songs auf der "normalen" Version doch recht dürftig sind. Ich habe die "Special Edition" mit 3 klasse Bonustracks, die sich nahtlos in das Gesamtwerk einfügen. Die Live CD vom letzten "Wacken Open-Air" fängt schwierig an, weil der Sound bei den ersten beiden Songs furchtbar ist. Als Bonus ist das Ding aber okay.
2 Kommentare 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nach vorne treibender rotziger Boogie-Hardrock haben sich Airbourne auf die Fahne geschrieben, und ziehen ihr Ding konsequent durch. Das verdient erst mal Respekt, gerade weil die offenbar immer mit diesen unsäglichen AC/DC-Vergleichen leben muss, wobei Airbourne ja sehr viel agressiver und schneller zu Werke gehen - und wenn überhaupt, dann hat die Musik nur was mit AC/DC aus den 70ern zu tun, als auch AC/DC noch ordentlich rocken konnten. Kompromisslos wird drauflosgerockt, als wenn es kein morgen gäbe, verweichlichtes Radio-Balladen-Zeug sucht man wie gewohnt vergeblich. Es knallt an allen Ecken und Enden. Allerdings ist der Abwechslungsreichtum des Albums nicht sehr hoch und vieles hört sich doch sehr ähnlich an, auch auf die bisherigen Alben bezogen. Es ist aber auch schwierig, immer wieder völlig neue Riffs zu entwickeln, das noch keinem bereits bestehendem ähnelt. Viele Songs lassen leider geniale Refrains oder Riffs vermissen, was noch das grosse Plus vom Runnin Wild-Debut-Album war, manches klingt tatsächlich einen Hauch eintönig("Hungry","Firepower","Animalize") und fad, was daran liegt dass sich einfach viele Songs zu ähnlich sind. Die besten Songs des Albums sind nach meiner Meinung die mit Mitsing-Chören gut ausgestattete Eröffnungshymne "Ready to Rock", der Midtempo-Groover "Back in the Game" mit tollem Refrain, die sehr gute Single "Live it up" mit Ihrer grandiosen Bridge und Ihrem langem melodischem Beginn und das etwas gmässigter swingende "Cradle to the Grave", darüberhinaus sind die beiden Bonus-Songs "You got the skills" und "Party in the Panthouse" gut gelungen. An der Produktion gibt es nichts auszusetzen.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Beschämenderweise muß ich gestehen, habe ich bis vor Kurzem noch nichts von dieser Prachtband gehört.

Ende Mai "platzte" ich quasi in eine Autogrammstunde von Airbourne hinein. Wie gut, wenn man einen Freund hat, der sich im Metal-Bereich auskennt. Die CD lief bei Saturn während der Autogrammstunde rauf und runter. Da ich meinem Freund ein Autogramm von den Jungs mitbringen sollte, kaufte ich diese Scheibe und war vom ersten Moment an hin und weg von der Musik. Besonders die Rockhymne Ready to Rock hat es mir mehr als angetan! Für mich sind Airbourne weit mehr als "nur" die Enkel von ACDC! Jede Band ist auf ihre Weise individuell. Eines möchte ich an dieser Stelle auch nochmal festhalten: Im Gegensatz zu vielen anderen sogenannten "Stars" nehmen sich Airbourne Zeit für ihre Fans, sind für einen lockeren Plausch zu haben und absolut bodenständig und sehr sympathisch! Sobald die Jungs nach Hamburg auf ein Konzert kommen, werde ich eine der ersten sein, die Karten hat!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von marcolino1107 TOP 100 REZENSENT am 21. November 2015
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Auch mit ihrem dritten Album entfernen sich die vier Australier keinen Millimeter von ihrem eingeschlagenen Weg. "Black Dog Barking" kommt in der Tradition von "Runnin' Wild" und "No Guts. No Glory" daher, einfacher und schnörkelloser Hard Rock "Made in Australia". Auch auf ihrem dritten Longplayer lässt sich nicht verheimlichen welchen Göttern die Jungs aus "Warrnambool" huldigen, AIRBOURNE hören sich wie eine jüngere Ausgabe von AC/DC an - ich denke das es daran keinen Zweifel geben kann.
Im Allgemeinen behauptet man ja dass das dritte Album einer Band das Entscheidende ist. Insofern habe zumindest ich meine Zweifel ob sich AIRBOURNE dauerhaft in den oberen Regionen des "Riffrocks" halten können. Schon beim Vorgänger fand ich das die unverbrauchte Frische von "Runnin' Wild" gefehlt hat und einem etwas abgerundeten und angepassten Hard Rock weichen musste. Dieser Trend setzt sich für mich auch auf "Black Dog Barking" fort, für mich ist dieses Album das schwächste der Australier. Das hört sich alles verdammt nach AC/DC an und für mich ist das auf Dauer einfach zu gewöhnlich. Zwar schwächeln die Originale die letzten Jahre doch sehr, dennoch bin ich der Meinung das man für dauerhaften Erfolg mehr auf Eigenständigkeit setzen sollte und das vermisse ich bei AIRBOURNE ein wenig. Auch das Songmaterial ist noch eine Spur schwächer als auf dem Vorgänger, allerdings muss ich zugeben das AIRBOURNE in der Sparte "AC/DC - Rock" eine der besseren Adressen sind.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen