Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Blüte der Tage (Die Garte... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Sun-books
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Blüte der Tage (Die Garten-Eden-Trilogie, Band 1) Taschenbuch – 1. März 2005

4.4 von 5 Sternen 38 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 0,48
63 neu ab EUR 9,99 53 gebraucht ab EUR 0,48 1 Sammlerstück ab EUR 4,40

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Blüte der Tage (Die Garten-Eden-Trilogie, Band 1)
  • +
  • Dunkle Rosen (Die Garten-Eden-Trilogie, Band 2)
  • +
  • Rote Lilien
Gesamtpreis: EUR 27,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Nora Roberts versteht es, die geheimen Wünsche ihrer Leserinnen zu erfüllen.« (The New York Times)

Klappentext

»Nora Roberts versteht es, die geheimen Wünsche ihrer Leserinnen zu erfüllen.«
The New York Times

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Nach dem tragischen Unfalltod ihres Mannes brauchte Stella Rothchild lange, bis sie sich klar war, das eine Veränderung für sie und ihre Söhne nichts schlechtes bedeuten muss. Daher hat sie sich auf den Job als Managerin einer großen Gärtnerei beworben, die sich in Süden Tennessees befindet, in der Nähe ihres Vaters und seiner Frau. Die Besitzerin von "In the Garden", Roz Harper, ist von Stella begeistert und stellt sie ein. Einzige Bedingung, Stella muss vorerst mit ihren Kindern in Harper House leben. Und so kommt es, das Stella bald von dem Geist hört, der bereits von vielen Bewohnern des Hauses gesichtet worden ist. Die "Harper Braut", wie sie von allen genannt hat, scheint eigentlich nichts böses zu wollen, Stella erlebt wie sie ihren Jungs Einschlaflieder vorliest. Das ändert sich jedoch, als Stella beginnt der Anziehungskraft von Logan Kitridge, einem Landschaftsgestalter und Angestellten von Roz, zu erliegen. Plötzlich scheint die Harper Braut Stella überhaupt nicht mehr wohl gesonnen zu sein. Und so beginnt Stella die Vergangenheit des Geistes zu erforschen, aber nicht nur das stellt sich als schwierig heraus. Ist sie wirklich bereit für eine neue Beziehung?
Langweilig wird einem beim Lesen eines Nora Roberts Roman wahrlich nicht. Auch mit "Blüte der Tage", dem Beginn der "In the Garden"-Trilogie, liefert die Autorin wieder Spannung, Romantik und fesselnde Hauptpersonen in einem ungewöhnlichen Setting. Einziges Problem was ich mit der Geschichte hatte, ich stehe nicht auf Geister-Geschichten, aber gottseidank hat der Geist in diesem Buch nicht die Hauptrolle bekommen ;-).
1 Kommentar 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich lese nun schon seit Jahren als begeisterter Fan die Bücher von Nora Roberts, allerdings sind mir die zuletzt erschienenen Romane immer recht lustlos und fade vorgekommen. So habe ich mir
"Blüte der Tage" reichlich skeptisch und erst nach reiflicher Überlegung gekauft.
Doch bereits nach den ersten Seiten war klar:
Endlich wieder ein echter Roberts! Die Beziehungen zwischen den einzelnen Personen sind wunderbar ausgearbeitet, die Charaktere während des Handlungsverlaufes weiterentwickelt und die gesamte Geschichte so wunderschön, dass man sich selbst während des Lesens immer wieder beim Schmunzeln, Lachen, Weinen und Träumen erwischt. Ehrlich gesagt, ich glaube, ich habe die ganze Zeit gelächelt.
Ich habe das Buch regelrecht verschlungen und warte jetzt schon sehnsüchtig auf den Folgeband.
Nach den letzten Büchern hätte man denken können Nora Roberts wäre ausgelaugt, hätte keine Ideen mehr, dass dies nicht der Fall ist, zeigt sie hier endlich wieder einmal bravourös.
Was noch zu sagen bleibt: Das Festmahl für die Leseratten ist angerichtet, also ran an den Speck!!!
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wer Nora Roberts mag wird auch dieses Buch (1. Teil einer Triologie) mögen. Eine junge Frau die auf tragische Weise ihren Ehemann verliert und mit ihren Kindern ein neues Leben anfängt. Sie findet neue Freunde, einen Job und letztendlich auch einen neuen Mann und Vater für ihre Kinder. Spannend gemacht wird das Buch noch durch den Hausgeist die "Harper-Braut" - die sich anscheinend nur Müttern und Kindern zeigt. Natrülich wollen alle herausfinden um wenn es sich bei diesem Geist handelt und warum dieser Geist bis dato noch nicht zur Ruhe gekommen ist. Auflösung ist hier wie üblich aber erst im 2. oder 3. Teil zu erwarten.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Es ist ein gemütliches, kuschliges fast-alles-ist-heile-Welt-Buch mit einem, wie mir es vorkommt, ziemlich überflüssigem Hausgeist. Die Atmosphäre erinnert stark an Rosamunde Pilcher – die starken Frauen mit der dramatischen oder auch traumatischen Vergangenheit, ihr Kraft, ihr Mut, ihr Selbstbewußtsein, das tolle Aussehen, die „geheimnisvolle“ Ausstrahlung und natürlich der Held, der tolle Kerl, gut aussehend mit starkem Charakter und noch weiteren, anbetungswürdigen Attributen. Eingebettet in eine wunderschöne Umgebung agieren die liebenswerten Hauptdarsteller und bieten dem Leser eine wonneweiche entspannte Lesezeit.

So gar nicht in die Szenerie paßt die Geisterfrau – denn, sollen Geister nicht zum gruseln sein? Diese ist es jedenfalls nicht. Sie wird einem beschrieben wie der Haus-und Hofhund, der seine skurrilen Macken hat. So ist diese Geisterfrau weder unheimlich noch sinnvoll?? Sie ist für die Story für mein Empfinden komplett überflüssig und wirkt völlig deplatziert. Ich war immer ganz irritiert, wenn wieder Geister-Passagen kamen.

Ein wirklich nettes Buch, eben viele extrem tolle Menschen mit tollen Geschichten, wie sie wohl im wirklichen Leben eher selten so gehäuft auftreten – aber für dieses Genre okay. Es macht Spaß und man kann es ohne großes Denken entspannt weg lesen. Ständig und nur könnte ich es nicht haben, ist doch ein bisschen viel weichgespülte Schaumwelt, aber hin und wieder ist es wirklich nett und so werde ich mir auch Band 2 der Trilogie noch genehmigen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: trilogie

Ähnliche Artikel finden