Facebook Twitter Pinterest
EUR 4,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Bis Mittwoch unter der Ha... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Bis Mittwoch unter der Haube (Aus der Reihe: Eine Braut für jeden Tag, Band 1) Taschenbuch – 4. März 2014

4.4 von 5 Sternen 96 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99
EUR 4,99 EUR 7,19
1 gebraucht ab EUR 7,19

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Bis Mittwoch unter der Haube (Aus der Reihe: Eine Braut für jeden Tag, Band 1)
  • +
  • Ab Montag verheiratet (Aus der Reihe: Eine Braut für jeden Tag, Band 2)
  • +
  • Jawort am Freitag (Aus der Reihe: Eine Braut für jeden Tag, Band 3)
Gesamtpreis: EUR 24,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

New-York-Times-Bestsellerautorin, USA-Today-Bestellerautorin, Wall-Street-Journal-Bestsellerautorin, Amazon-Bestsellerautorin, Indie-Reader-Bestsellerautorin …

Catherine Bybee sagt über sich selbst: Zuerst und vor allem bin ich Ehefrau und Mutter. Danach kommt das Schreiben – über alles, was prickelnd und romantisch ist. Wenn es kein Happy End hat, will ich nichts damit zu tun haben. Seien wir ehrlich: Das Leben ist voller … na ja … Leben.

Nach einem Jahrzehnt als Krankenschwester in städtischen Notaufnahmen möchte sie in eine schönere Welt abtauchen, wenn sie ein Buch in die Hand nimmt. Inzwischen erschafft sie selbst solche Welten, solche kleinen Fluchten vom Alltag.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch liest sich wunderbar. Ich kann es kaum erwarten, das weitere Bücher der Autorin in deutscher Sprache erscheinen. Ich habe das Buch in Rekordzeit gelesen. Es ist herrlich kitschig und man weiß eigentlich schon wie es ausgehen wird, aber dennoch musste ich es super schnell lesen. Für jeden Romantik Fan ein absolutes Muss!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Um das Vermögen seines Vaters zu erben und damit auch weiterhin für seine Mutter und Schwester gesorgt ist, muss der adelige Junggeselle Blake Harrison bis zu seinem 35. Geburtstag verheiratet sein, also hat er noch Zeit bis Mittwoch. Keine seine zahlreichen Geliebten kommt in Frage und die Zeit drängt, deshalb nimmt der die Hilfe des seriösen Heiratsvermittler Sam Elliot in Anspruch. Doch statt eines Mannes leitet die sexy Samantha Elliot die Agentur. Sie hat sofort ein paar passende Frauen für Blake, doch er will nur Samantha. Die attraktive Frau hat ihm schon beim ersten Treffen mit ihrer Stimme und ihrem ganzen Auftreten verzaubert. Zuerst lehnt Sam seinen Antrag ab, doch dann unterbreitet er ihr ein Angebot, dass sie nicht abschlagen kann: Er bietet ihr an die monatlichen Summen für das teure Pflegeheim ihrer Schwerster zu zahlen, wenn sie ein Jahr seine Ehefrau spielt.

Obwohl Sam Ehen vermittelt, hat sie selbst kein Interesse an einer Hochzeit, bis sie den reichen und smarten Blake kennen lernt. Als er ihr dann ein Angebot macht, dass sie nicht ablehnen kann, sagt sie zu. Denn ihr Herz ist ja nicht Gefahr, denn die Ehe ist ja nur auf dem Papier. Doch weder Blake noch Sam konnten ahnen, dass die Anwälte von Blakes Vater die Ehe nicht so einfach hinnehmen wollen und ehe sich es sich versehen, wird aus dem Spiel eine leidenschaftliche Affäre...

Catherine Bybees erster Teil ihrer romantischen Liebesromanserie Weekday Brides unterhält mit einer romantischen und humorvollen Liebesgeschichte. Die Personen sind liebevoll gezeichnet und beim Lesen spürt man, dass Blake und Sam einfach zusammen gehören. Der Plot Vernunftehe ist schon in zahlreichen Romanen umgesetzt worden, aber trotzdem schafft die Autorin es, ihren Roman durch den guten Stil und die Hauptpersonen zu einem besonderen Vergnügen zu machen.

Teil 1: Bis Mittwoch unter der Haube
Teil 2: Ab Montag verheiratet
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Sonnenblume TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 5. März 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Zum Inhalt verweise ich hier gerne auf die Kurzbeschreibung und den "Blick ins Buch".
Ich bin durch eine Empfehlung auf dieses Buch aufmerksam geworden & habe es mir gleich runtergeladen.
Okay, die Grundidee des Buches ist nicht neu, ich bin jedoch sehr neugierig & immer an neuen Autoren interessiert.

Nun habe ich das Buch ausgelesen & bin mir unsicher, wie ich das Buch bewerten soll.... es liest sich gut, Blake und Sam sind als Hauptfiguren gut gelungen, die Nebenfiguren spielen eher "Randfiguren", so dass man nicht sehr viel zu ihnen sagen kann...

Die meisten Liebesszenen sind nur angedeutet, ein paar jedoch auch ausführlicher beschrieben.
Dabei ist die Autorin direkt, die Szenen sind sehr sinnlich & erotisch.
Dennoch fehlte mir bei der Geschichte einfach der letzte Pfiff, weswegen ich zwischen 3 und 4 Punkten schwanke, mich aber für die Aufwertung auf 4 Punkte entscheide, da es sich um eine solide Liebesgeschichte handelt.

Die Problematik mit seiner Ex-Geliebten & die Eheprobleme sind auch nicht neu, aber gut erzählt... dennoch fehlte mir etwas, leider lief mir alles viel zu sehr nach "Schema F" ab & der Erzählstil blieb mir zu flach....

Fazit:

Solide Geschichte, die mit netten Charakteren und einer guten Liebesgeschichte punkten kann, für mich jedoch zu "geradlinig" und ohne den gewissen Pfiff auskommt (ich kann das leider nicht besser beschreiben..).
Blake & Sam sind nett, ihre "Väterproblematik" gut dargestellt, dennoch sind sie mir nicht ans Leserherz gewachsen.

Ich würde gerne 3,5 Punkte vergeben, da dies aber nicht möglich ist, runde ich auf 4 Punkte auf!
Ich werde der Autorin dennoch eine weitere Chance geben & herausfinden, ob sie noch steigerungsfähig ist!

In Teil 2 und 3 werden dann wohl noch Blakes Schwester & Sams Mitarbeiterin und beste Freundin ihre Geschichten erzählen dürfen.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
......hilft eigentlich nur noch eine Expressbraut. :-D

Inhalt:

Blake Harrison ein reicher Unternehmer, brauchte dringend eine Ehefrau, an Angeboten mangelte es ihm dazu nicht, aber er brauchte nur für 1 Jahr eine Ehefrau, es sollte also rein geschäftlich bleiben. Durch das tolle Testaments seines Vater, wo es hieß dass er bis zum 35. Geburtstag verheiratet sein muss um an das Erbe von 300 Millionen zu kommen, steckte er jetzt in dieser Misere. Wie gut dass ihm da dieser Heiratsvermittler Sam Elliot, der sich auf Klientel seines Kalibers spezialisiert hat, empfohlen wurde. Er staunt aber nicht schlecht, als sich Sam Elliot, als Samantha Elliot herausstellt, und dazu noch ein verdammt heißer Käfer ist. Als sie ihm die willigen Damen präsentiert, will ihm auf Anhieb keine gefallen, besonders nicht wenn Sam ihm dabei durch den Kopf geht. Nun wusste er was er wollte, und zwar Samantha. Er offenbart ihr seinen Plan, und teilt ihr mit, dass er ein leben lang für die Unterbringung der Schwester sorgt, wenn sie dafür ein Jahr seine Ehefrau spielt. Zögerlich stimmt Sam der Vereinbarung zu, jetzt musste sie es nur noch schaffen seinem Charme nicht zu erliegen, denn das wäre für ihr Herz fatal.......

Mein Eindruck:

Eine solide und romantische Geschichte, mit zwei sympathischen Hauptprotagonisten. Die Geschichte hatte mal etwas neues, zumindest erinnere ich mich jetzt an keine vergleichbare Geschichte, obwohl das Thema an sich jetzt nicht neu ist. Hier wurde es einfach gut umgesetzt, und es macht Spaß das ganze Geschehen zu verfolgen. An Gefühle mangelt es hier ganz bestimmt nicht. Blake ist zwar jetzt kein Schwiegersohntraum, aber er hat trotz seiner Arroganz etwas nettes an sich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen