Facebook Twitter Pinterest
At Birmingham Symphony Ha... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

At Birmingham Symphony Hall

5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Preis: EUR 17,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 24. September 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 17,97
EUR 11,22 EUR 18,07
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
20 neu ab EUR 11,22 1 gebraucht ab EUR 18,07

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • At Birmingham Symphony Hall
  • +
  • Best Years of Our Lives
  • +
  • Original Album Series
Gesamtpreis: EUR 55,94
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (24. September 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Comeuppance
  • ASIN: B00DQC3T52
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 24.449 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Introduction
  2. Hideaway
  3. What Ruthy Said
  4. Loretta's Tale
  5. Crazy Raver
  6. Sebastian
  7. Mirror Freak
  8. Speech
  9. My Only Vice
  10. Muriel The Actor
  11. Speech
  12. Judy Teen
  13. Chameleon
  14. Death Trip

Disk: 2

  1. Introduction
  2. Sweet Dreams
  3. Psychomodo
  4. Mr Soft
  5. Singular Band
  6. Ritz
  7. Cavaliers
  8. Speech
  9. Bed In The Corner
  10. Sling It!
  11. Stranger Comes To Town
  12. Black Or White
  13. Speech
  14. Tumbling Down

Produktbeschreibungen

Birmingham: Live With Orchestra and Choir - Ste... [CD]


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von H.Schwoch VINE-PRODUKTTESTER am 20. Oktober 2013
Format: Audio CD
Man schrieb das Jahr 1973. England schwelgte im Glamrock-Fieber: wilde Frisuren, glitzernde Klamotten, glänzende Stiefel mit zwanzig Zentimeter hohen Plateausohlen, Maskara und Lippenstift, ein kokettes Spiel mit der Bisexualität und eine neue, zumeist recht simple, vereinzelt auch komplexe, aber stets unglaublich eingängige Auslegung des guten alten Rock'n'Roll.

Ex-Folkie Marc Bolan hatte den Stein losgetreten und 1971/1972 mit seiner Band T.Rex die Schlagzeilen beherrscht. Während Bolans Stern inzwischen bereits leicht im Sinken begriffen war, feierten sein alter Kumpel David Bowie, Roxy Music, Slade, The Sweet, Gary Glitter, Wizzard, Elton John, Mud, Alvin Stardust, David Essex den exzessiven Rausch des Glam und beherrschten mit ihren Hits nach Belieben die Charts. Selbst altgediente und eigentlich sehr 'männliche' Rockbands wie die Rolling Stones oder Mott the Hoople klinkten sich notgedrungen mit ein.

Als Cockney Rebel die Szene betraten, tat sich neben all dem anderen wunderbaren Kram noch einmal eine ganz andere Welt auf. Ihr Debütalbum THE HUMAN MENAGERIE war ein Universum für sich, ein verzwicktes, sanftes, tiefes, ironisches, zuweilen bombastisches Glampop-Universum, das aber kommerziell nach hinten losging, denn weder die LP noch die unfassbar wunderbare Single "Sebastian" erreichten in England die Verkaufscharts. Gleichwohl zogen Mastermind Steve Harley und seine plüschigen Spießgesellen von Anfang an eine ganze Menge Aufmerksamkeit auf sich.

Anfang 1974 war es dann endlich so weit: Mit dem très charmanten Ohrwurm "Judy Teen" stiegen Harley & Co. fast unaufhaltsam bis auf Platz 5.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Amazon-Kunde am 21. Oktober 2013
Format: Audio CD
Als Steve Harley Fan wird man wirklich verwöhnt. Neben seinen exzellenten Soloproduktionen die regelmässig erscheinen, wird auch das Cockney Rebel Frühwerk entsprechend gewürdigt, sei es als CD Wiederveröffentlichungen mit Bonus Songs, mit der erstaunlich kompletten 3 CD Steve Harley Anthology, die vor einigen Jahren erschien und die frühen Cockney Rebel Zeiten mit Steve's aktuellen Solosongs verknüpfte, mit der 4 CD Box Cavaliers die neben den Human Menagerie und Psychomodo Alben, Alternativversionen und Outtakes dieser beiden Alben bot, sowie ein BBC Konzert von 1974.
Und genau wie Cavaliers widmet sich auch Live at Birmingham Symphony Hall den ersten beiden Cockney Rebel Alben. Diese wurden im Jahr 2012 in Birmingham mit Orchester und Chor in der original Reihenfolge aufgeführt. Gerade die orchestralen Songs wie Sebastian oder Death Trip erfahren hier eine würdige Live Aufarbeitung. Auch andere Songs die bisher live eher selten gespielt wurden bekommt man hier zu hören, das geniale Hideway zum Beispiel.
Ich habe fast 40 Jahre auf eine Live Version von Ritz gewartet, von vielen unterbewertet, aber meines Erachtens der beste Cockney Rebel Song überhaupt, auch das Warten hat jetzt ein Ende.
Gegen Ende spielt Steve zwei seiner neueren Songs, Black or White und Stranger comes to town. Hier hätte ich mir seine genialen Solosongs The Lighthouse, Dino-Star for a week und Coast of Amalfi gewünscht, die sich nahtlos in die alten Cockney Rebel Zeiten einfügen. Aber das ist Jammern auf allerhöchstem Niveau, man kann nicht alles haben.
Mit der Live in Birmingham hat sich Steve jedenfalls schon jetzt ein Denkmal gesetzt. Ein Must have für jeden Fan.
3 Kommentare 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eine der besten Versionen von "Sebastian", die ich je gehört habe. Album für Steve Harley Fans sehr zu empfehlen, wenn man "großes" Orchester mag.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden