Facebook Twitter Pinterest
EUR 94,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Bionik als Wissenschaft: ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

Bionik als Wissenschaft: Erkennen - Abstrahieren - Umsetzen Gebundene Ausgabe – 19. September 2010

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 94,99
EUR 94,99 EUR 89,94
67 neu ab EUR 94,99 4 gebraucht ab EUR 89,94

Buch-Tipps für den Herbst
Lassen Sie sich inspirieren: Romane, Krimis, Koch- und Bastelbücher. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Bionik als Wissenschaft: Erkennen - Abstrahieren - Umsetzen
  • +
  • Bionik in Beispielen: 250 illustrierte Ansätze
  • +
  • Bionik: Grundlagen und Beispiele für Ingenieure und Naturwissenschaftler
Gesamtpreis: EUR 286,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Alles für den Unistart
Laptops, Fachbücher, Schreibwaren und vieles mehr. Jetzt entdecken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Aus den Rezensionen:

“... Das wissenschaftliche Werk ist für interessierte Naturwissenschaftler, Techniker, Lebenswissenschaftler eine Fundgrube und obendrein eine komplexe, hochkompetente und umfassende Betrachtung und Einführung in die Welt der Bionik/Technischen Biologie.“ (Carsten Hansen, in: buchkatalog.de, March/2012)

Buchrückseite

Der Begriff „BIONIK“ wird gerne als Kunstwort gekennzeichnet, zusammengesetzt aus BIOlogie und TechNIK. Bionik stellt einerseits ein Fach dar, in dem geforscht und ausgebildet wird, und kennzeichnet andererseits eine Sichtweise, nämlich die des „Lernens von der Natur für die Technik“. Darüber sind in der Zwischenzeit neben populär wissenschaftlichen Werken eine Reihe von Fachbüchern erschienen. Werner Nachtigall hat darin mit der 2. Auflage seines bei Springer erschienenen Buchs „BIONIK – Grundlagen und Beispiele für Ingenieure und Naturwissenschaftler“ einen Meilenstein gesetzt. In diesem Buch kennzeichnet er die Untergliederung des Fachs und bespricht detailliert dessen Forschungsgegenstände. Dagegen fehlte bislang eine Darstellung, die sich mit den erkenntnistheoretischen Grundlagen wie mit der pragmatischen Vorgehensweise der Bionik systematisch befasst, die ja mit der ihr eigenen Prinzip-Abstraktion zwischen der belebten Welt als Vor-Bild und der technischen Umsetzung als Ab-Bild vermitteln will. Das vorliegende Werk schließt diese Lücke mit drei großen Abschnitten: Biologische Basis: Erforschen, Beschreiben, Beurteilen. – Abstraktion biologischer Befunde: Herausarbeiten allgemeiner Prinzipien. – Umsetzung in die Technik: Prinzipvergleich, Konzeptuelles, Vorgehensweise.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Tiere und Pflanzen haben in Jahrmillionen der Evolution komplexe technische Probleme gelöst. In Versuch und Irrtum, Mutation und Selektion wurden "optimierte" Konstruktionen geschaffen, von denen Ingenieure und Materialwissenschaftler lernen können. Eine innovative neue Disziplin, die Bionik, ist entstanden, die in den letzten zehn Jahren eine immer bedeutendere Rolle spielt.

Einer der international bedeutendsten Forscher und einer der großen Vordenker der Bionik, Prof. Werner Nachtigall aus Saarbrücken, legt nun den rund 215 Seiten umfassenden Band "Bionik als Wissenschaft" vor. Der Titel hätte nicht passender sein können. Grundlegende Mechanismen, die philosophischen Hintergründe, aber auch sehr ausführlich die einzelnen Teilschritte von der tatsächlichen biologischen Beobachtung bis zur technischen Umsetzung werden dargestellt. Auf jeder Seite merkt man die jahrzehntelange Erfahrung des renommierten Autors. Das Buch ist keine "leichte" Lektüre für Anfänger, sondern richtet sich vielmehr an interessierte Naturwissenschaftler und Ingenieure, die möglichst schon ein wenig Vorwissen haben und sich tiefer in die Materie einarbeiten wollen. Hier gibt es kaum eine bessere Empfehlung als Grundlage für das Studium oder Nachschlagewerk bei den aktuellen Forschungsvorhaben.

Prof. Dr. Wilhelm Barthlott
Universität Bonn
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Benedictu TOP 500 REZENSENT am 13. November 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Der renommierte, mittlerweile emeritierte Bionik-Professor Werner Nachtigall bietet mit dem vorliegenden Band eine grundsätzlichere wissenschaftstheoretische Einordnung der Bionik an.
Davor hatte er schon mit drei Büchern die eigentlichen bionischen Lehrinhalte vermittelt, nämlich
1. die allgemeinen bio-physikalischen Grundlagen Biomechanik: Grundlagen Beispiele Übungen
2. ein Lehrbuch zur Bionik Bionik: Grundlagen und Beispiele für Ingenieure und Naturwissenschaftler und
3. eine Beispielsammlung Bionik in Beispielen: 250 illustrierte Ansätze

Besonderen Wert legt der Autor auf die Systematisierung der Vorgehensweise in den drei essentiellen Schritten: A. Grundlagenforschung (Technische Biologie), B. Abstraktion und C. Umsetzung (Bionik). Diese fnden auch in den drei großen Themenblöcken im Buch ihren Niederschlag:
A. Biologische Basis: Erforschen , Beschreiben, Beurteilen
B. Abstraktion biologischer Befunde: Herausarbeitung allgemeiner Prinzipien
C. Umsetzung in die Technik: Konzeptuelles, Prinzipienvergleich, Vorgehensweise
Nachtigall stellt seine LU-Methode (von lat. Luscinus für Nachtigall) in den Kontext anderer systematischer Vorgehensweisen zur Ideenfindung, wie z.B. der TRIZ-Methodik des russischen Marinepatentprüfers Altshuller.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden