Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 10,78
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Best. Biographische Studien über Radikalismus, Weltanschauung und Vernunft 1903-1989 Broschiert – 1996

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 10,78
12 gebraucht ab EUR 10,78

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ulrich Herbert, geb. 1951, ist Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Freiburg. Er hat zahlreiche Publikationen insbesondere zur Geschichte der Fremdarbeiter und der Zeit des Nationalsozialismus vorgelegt. 1996 erschien die vielbeachtete Biographie Best. 1999 erhielt er den Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft.


Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert Verifizierter Kauf
"Zu den weltweit bekannten Repräsentanten des NS-Regimes gehört Werner Best nicht." Das ist der erste Satz dieses Buches und gleichzeitig eine Erklärung warum die Verbreitung leider beschränkt bleiben wird, denn die meisten können mit dem Namen Best nichts anfangen. Und doch hat dieses Buch was die Ursachen und Entstehungsgeschichte des Nationalsozialismus betrifft eine unübertroffene Erklärungskraft. Die Biographie dieses Mannes, der zuerst als rechte Hand Heydrichs Organisator des RSHA war, dann Verwaltungschef im besetzten Frankreich und schließlich Reichsbevollmächtiger in Dänemark ist interessant und spannendend zu lesen. Der sprachliche Stil Herberts ist brilliant. Das Buch geht aber weit über eine Biographie hinaus, es bietet Einsichten und tiefgehende Analysen über den Werdegang, das Denken und Handeln von einer Person, die beispielhaft für eine Gruppe stand, die die größte Katastrophe dieses Jahrhunderts zu verantworten hat.
Es ist schade, dass Bücher wie Kershaws Hitlerbiographie (von Guido Knopps Büchern gar nicht zu reden), die dem Leser am Beginn wesentlich mehr versprechen als sie dann zu halten im Stande sind, größere Verkaufserfolge waren.
Obwohl ich schon einiges über die NS-Zeit gelesen habe, erst nach der Lektüre von "Best" verstand ich wie eine Generation - gutbürgerliche Akademiker größtenteils - geprägt durch die Erfahrungen des I WK, Versailles und der Zwischenkriegszeit, durch die Nazis zunächst vereinnahmt werden konnten um dann später zur Kerntruppe des Völkermordes zu werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Wie bewerte ich dieses Produkt? Gut und günstig, gerne wieder. Die Eingabemaske freilich ist bis zum Umfallen aufdringlich und lästig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden