Facebook Twitter Pinterest
EUR 39,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Biodiversität und Erdgesc... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Biodiversität und Erdgeschichte Gebundene Ausgabe – 22. August 2014

4.7 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 39,99
EUR 39,99 EUR 39,77
57 neu ab EUR 39,99 2 gebraucht ab EUR 39,77

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Biodiversität und Erdgeschichte
  • +
  • Evolution: Ein Lese-Lehrbuch
  • +
  • Evolutionsbiologie
Gesamtpreis: EUR 119,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

“... für interessierte, fortgeschrittene Naturfreunde durchaus als bildende Lektüre und Anregung zur Beschäftigung mit vielen Details von der Erdgeschicht bis hin zu molekularbiologischen Erkenntnissen des Lebens empfohlen ... sehr beeindruckende Schlaglichter auf die Erdgeschichte und die Vielfalt des Lebens ... Die Stärke des Buches liegt vor allem auf vielen Übersichten, interdisziplinären Verknüpfungen und vielen didaktisch hervorragenden, übersichtlichen bildlichen Darstellungen von erdgeschichtlichen, phylogenetischen und strukturellen Fakten, von denen viele im Unterricht eingesetzt werden können. ” (Heinrich Dörfelt, in: Boletus, Jg. 36, Heft 2, 2015)

Buchrückseite

Dieses inspirierende und motivierende Lehrbuch zeichnet fächerübergreifend ein beeindruckendes Gesamtbild der biologischen Vielfalt. Spannende Aspekte der Evolution der Erde und des Lebens werden durch interdisziplinäre Verknüpfung geowissenschaftlicher und biowissenschaftlicher Aspekte aus einer ganz neuen Perspektive anschaulich vermittelt. Der Schwerpunkt liegt hierbei – unter Einbeziehung aktuellster wissenschaftlicher Erkenntnisse – auf dem Verständnis von Konzepten und Mechanismen.

Dieses Buch richtet sich an Studierende der Bio- und Geowissenschaften und an alle an der Vielfalt des Lebens interessierten Leser. Das innovative Lehrbuchkonzept regt – gleichzeitig als Lesebuch, Bilderbuch und Lexikon der organismischen Biologie – sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene zu einem visuellen und intuitiven Lernen an. Jede Doppelseite bietet ein in sich geschlossenes, anschaulich bebildertes Kapitel mit themenbezogenem Glossar und weiterführenden Verweisen. Für Dozenten und Lehrer, für Schule und Hochschule bietet dieses Buch ein reichhaltiges Nachschlagewerk und einen umfassenden Fundus an didaktisch durchdachten und lernfreundlich illustrierten Lehrmaterialien.

Der Inhalt reicht

- von der Entstehung der Erde über die geowissenschaftlichen Rahmenbedingungen und die Verknüpfung zwischen biologischer und geologischer Evolution bis zur Entstehung des Menschen,

- von grundlegenden Mechanismen der Entstehung und Erhaltung der Diversität bis zur globalen Verteilung der heutigen Biodiversität,

- von den Anfängen der biologischen Systematik in der griechischen Philosophie und der Bibel über die darwinsche Evolution und die Struktur und Funktion von Arten und Organismen bis zu den modernen Erkenntnissen der Megasystematik und Phylogenie.

Mit diesem einzigartigen Konzept verschafft dieses Lehrbuch einen soliden Überblick über die Erdgeschichte und Biodiversität. Die Verknüpfung der verschiedenen Fachdisziplinen fördert das Verständnis übergeordneter Prinzipien und naturwissenschaftlicher Zusammenhänge.

Die Autoren:

Prof. Dr. Jens Boenigk und Dr. Sabina Wodniok sind Dozenten für Biodiversität und Botanik an der Universität Duisburg-Essen.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Mein Fazit direkt vorne weg: „Evolution und Biodiversität“ ist wunderbare Fachliteratur, aber (noch) kein Lehrbuch.
Betrachten wir zunächst den Aufbau des Buches und das Design.
Warum? In der Einleitung wird dieses Werk als Lehrbuch bezeichnet und es gibt einen Überblick über dieses so einfache und doch so perfektionistische System dieses Buches: eine Seite Text, eine Seite Abbildungen zu einem Unterthema.
Was macht die Fachliteratur zu einem Lehrbuch?
Meiner Meinung nach fehlt hier noch einiges, damit es zu einem wahrlichen Lehrbuch für Studienanfänger werden kann – ein genannter Adressat in der Einleitung sind Studierende der Biologie und biologisch Interessierte, also Menschen, die kaum oder wenige Vorkenntnisse besitzen und vielleicht nur zu einem Thema etwas nachschlagen möchten.
Auf der Textseite des Buches befinden sich jeweils zwei Texte, einer mit einem blauen Kästchen anfangend, einer mit einem grünen. Ganz unten dann eine „Erklärbox“, in der Fachbegriffe aus dem Text erläutert werden. Problematisch daran ist, dass es keine fettgedruckten Wörter im Text gibt, die erkennbar unten erklärt werden könnten. Also ist beim Lesen des Textes vorher nicht klar, welcher Fachbegriff unten erklärt wird und welcher anderswo nachgeschlagen werden muss. Das Glossar hinten ist hilfreich, da es alle Begriffe aus den Boxen noch einmal aufnimmt.
Kommen wir zu dem inhaltlichen Bereich.
Wäre ich ein Studienanfänger in Biologie, hätte ich massive Probleme, dieses Buch zu verstehen. Die Autoren scheinen teilweise zu vergessen oder auszublenden, dass es Menschen gibt, die kaum Vorkenntnisse haben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Einstieg in das Thema des Buches:
Der Einstieg in das Thema des Buches ist für für Studenten der entsprechenden Disziplinen Biologie, Geographie, Geologie mit theoretischen Grundkenntnissen in den jeweiligen Studienfächern problemlos möglich.
Für die Lektüre dieses Buches ist meiner Meinung nach ein breites und vertiefendes Allgemeinwissen im Bereich Biologie, Geographie, Geologie mitzubringen. Dies kann neben vertiefendem schulischen Wissen in den Schulfächern Geographie, Biologie, Naturwissenschaften selbstverständlich auch erworbenes Wissens sein, welches durch eigene Lektüre/Recherche, den Besuch von entsprechenden Veranstaltungen, Vorträgen usw. erworben wurde. Auch ein gutes schulisches Wissen über chemische und physikalische Vorgänge ist zum Verständnis sinnvoll.
Es geht darum, wenn dem Leser Grundkenntnisse/Allgemeinwissen fehlen, es ihm schwer fällt in die Materie einzusteigen. Und den aufeinander aufbauenden, miteinander in Beziehung gesetzten Informationen nach der Einleitung weiterhin verstehend und interessiert zu folgen. Besonders für die 140 Seiten des vierten und letzten Kapitels sind vertiefende Kenntnisse in Botanik und Zoologie notwendig.

Aufbau des Buches:
Das Buch umfasst etwa 170 Doppelseiten mit einer Größe, die im aufgeklappten Zustand des Buches an das DIN-Format A3 heranreicht. Unter dem Titel "Wie benutze ich dieses Buch" (Seite 3, Einleitung) findet der Leser gleich zu Beginn den Aufbau dieses Fachbuches. Hier werden gut und verständlich nachvollziehbar die Elemente jeder Doppelseite bildlich und schriftlich aufgezeigt und erklärt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch „Biodiversität und Erdgeschichte“ ist eine absolut lohnende Anschaffung für jeden Biologie-, Geographie- und Geologiestudenten, um das oft doch sehr einseitige Wissen aus dem Studium zu erweitern. Auch sonst ist es sehr lesenswert, allerdings ist dazu ein gewisses Vorwissen empfehlenswert, da es sich hierbei um ein wissenschaftliches Fachbuch handelt.

Insgesamt macht das Buch einen sehr hochwertigen und gut verarbeiteten Eindruck. Es ist leicht verständlich aufgebaut und arbeitet mit dem Prinzip der Doppelseiten. Auf der linken Seite wird in zwei Textblöcken die Theorie inklusive Fachbegriffen erklärt, rechts erhält der Leser über Bilder, Grafiken und Diagramme weitere Informationen.

Die Inhalte sind in vier Kapitel gegliedert, am Ende folgt ein Glossar mit allen im Text vorkommenden Fachbegriffen. Zu Beginn wird in der Einleitung anschaulich erklärt, wie der Leser das Buch benutzen kann und was ihn erwartet.

Alles in Allem finde ich das Buch eine super Investition und kann es wärmstens empfehlen. Für mein Studium ist dieses Buch definitiv eine große Bereicherung.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Der Aufbau dieses Buches gefällt mir sehr. Text auf der einen und erklärende Grafiken auf der anderen Seite. Alles andere als trockener Lesestoff. Die einzelnen Themen sind knapp erklärt und liefern alle wichtigen Informationen. Man liest sich schnell von einer Seite auf die nächste und gerät richtig ins stöbern.
Alles in allem bietet dieses Buch ein sehr anschauliches Basiswissen über Biodiversität, Erdgeschichte und Evolution. Für eine Vertiefung seines Wissen zu bestimmten Themen kommt man natürlich um weiterführende Fachliteratur nicht drumherum, doch für ein Basislehrbuch ist es einzigartig und bietet einen sehr schönen zusammenfassenden Überblick.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden