Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,34
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: 8mm
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Billy Elliot - I Will Dance [Special Edition]

4.7 von 5 Sternen 130 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Special Edition
EUR 8,21
EUR 4,74 EUR 0,41
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Billy Elliot - I Will Dance [Special Edition]
  • +
  • Kick It Like Beckham
Gesamtpreis: EUR 14,16
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jamie Bell, Julie Walters, Jamie Driven, Gary Lewis, Jean Heywood
  • Regisseur(e): Stephen Daldry
  • Komponist: Stephen Warbeck
  • Künstler: Natascha Wharton, Greg Brenman, Lee Hall, Brian Tufano, John Wilson, Maria Djurkovic, Stewart Meachem, Mark Holding, Jonathan Finn, Adam O'Neill, Charles Brand, Tessa Ross, David M. Thompson
  • Format: Dolby, PAL, Special Edition, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Polnisch, Isländisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 25. Mai 2005
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 106 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 130 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0007UPSY6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 50.124 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Special Edition includes bonus documentary "The Billy Elliot Boy"

Der elfjährige Billy aus Durham entdeckt seine Liebe zum Tanz, als sich Box- und Ballettgruppe eine Halle teilen müssen. Erleichtert hängt er die Boxhandschuhe an den Nagel und trainiert heimlich Ballett. Sein streikender Minenarbeiter-Vater würde ihn nie verstehen. Doch seine Ballettlehrerin unterstützt ihn.

Bonusmaterial:
Polnisches Voice-Over; Breaking Free - Making Of Featurette: Hinter den Kulissen Dokumentation; Unveröffentlichte Szenen (optional mit/ohne Kommentar des Regisseurs); Die Musik - 7 Songs des Films mit Kommentar des Regisseurs Stephen Daldry;

Amazon.de

In der rauhen-aber-herzlichen Tradition von Filmen wie Brassed Off und Ganz oder gar nicht stehend, ist Billy Elliot der erste Kinofilm des viel gerühmten britischen Theaterregisseurs Stephen Daldry. Der Film spielt 1984 in County Durham und dort, im hohen Norden, ist das Leben zu dieser Zeit härter als gewohnt: Der Bergarbeiterstreik befindet sich auf seinem Höhepunkt, Vater und Bruder des elf Jahre alten Billy halten sich standhaft als Streikposten. Billy hat unterdessen eigene Probleme. Sein Vater kratzt wöchentlich das Geld für Billys Boxstunden zusammen, aber dieser hat eine ganz andere Begabung in sich entdeckt: Er ist ein viel versprechender Balletttänzer. Weil er jedoch in einer wilden Macho-Umgebung lebt, behält Billie seine Leidenschaft für sich. Denn würde er zu Hause seine Aktivitäten öffentlich zugeben, wäre das genau so, als würde er ein Schild mit der Aufschrift "ICH BIN STOCKSCHWUL" vor sich her tragen. Doch seine Lehrerin, Mrs. Wilkinson (Julie Walters), möchte, dass Billy für ein Stipendium an der Londoner Ballettschule vortanzt. Familienprobleme sind vorprogrammiert.

Daldrys Film spricht auch politische und sexuelle Themen an, aber das beste an Billy Elliot sind die lakonischen Dialoge (Drehbuchautor Lee Hall hat eine tolle Arbeit abgeliefert) und die großartige Vorstellung von Newcomer Jamie Bell in der Titelrolle. Seine Tanzperformances (eher ein Gene Kelly als ein Nureyev) transportieren ein unwiderstehliches Hochgefühl der Selbstentdeckung. Aus der makellosen Nebenbesetzung sticht allen voran Stuart Wells als Billys niedlicher schwuler Freund Michael hervor. Der Bergarbeiterstreik, der in weiten Teilen des Films die Hintergrundkulisse bildet, ist eine der grässlichsten Episoden der jüngeren britischen Geschichte. Dem wird vor allem in einer kurzen Sequenz Rechnung getragen, in der helm- und schlagstockbewehrte Polizisten einige Streikende durch die beengten Häuser des beschaulichen Städtchens hetzen. --Philip Kemp -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Gerade Jungen sind ja in Klischees so etwas von eingepresst worden von der Gesellschaft.
Da aus zubrechen ist so gut wie unmöglich oder kostet verdammt viel Mut. Dies wird in diesem
Film an zwei Jungen hervoragend bewiesen. Die beiden stehen zu dem was sie als Richtig
empfinden.
Die Schauspieler, welche die Jungen spielen, spielen ihre Rollen sehr Perfekt.
Der eine ist der Meinung das er Schwul ist und steht auch dazu. Der andere und der spielt die
Hauptfigur in diesem Film, entdeckt wie schön eben Ballett ist und steigert sich trotz aller Wiederstände
darein.
Ein wirklich sehenswerter Spielfilm vom Anfang bis zum Ende.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Als wahrer Tanzmuffel habe ich mich leider erst recht spät entschließen können, mir Billy Elliot zuzulegen. Aber als Englandliebhaber habe ich es dann doch getan. Und ich habe es wahrhaftig nicht bereut. Über die Filmstory brauche ich wohl nicht mehr viele Worte zu verlieren: in den 37 Vorrezensionen der von mir gekauften Ausgabe steht schon so ziemlich alles drin. trotzdem ein paar Gedanken dazu, was der Film gewissermaßen mit mir gemacht hat.
Zuerst hat mich der Film wie selten ein anderer berührt und fasziniert. Die karge Landschaft des englischen Nordens, die ich aus eigener Anschauung kenne, ist einfach unwahrscheinlich gut ins Bild gesetzt. Die Hauptakteure, allen voran der Protagonist Jamie Bell, ist als Billy Elliot geradezu umwerfend, der streikende Vater Billys, der seine Rolle mal mit sparsamer Mimik und Gestik echt britisch unterkühlt spielt, mal mit explodierender Leidenschaft, der streik-besessene Bruder Billys, der Schulfreund, der sich vor Billy zurückhaltend und verschämt, aber sehr sympathisch und gut gespielt als schwul outet, und, und, und ...
Billy Elliot ist vordergründig ein Tanzfilm. Er ist aber auch ein Film über die menschliche und pubertäre Entwicklung eines Jungen, der von seinem Vater, der das Geld dafür mit Mühe zusammenkratzt, Boxunterricht finanziert bekommt. Und es ist ein Film über eine sich langsam wandelnde Vater-Sohn-Beziehung.

Zufällig gerät Billy in eine Mädchen-Ballettgruppe und entdeckt in sich eher den Tänzer als den Boxer. Nachdem seine Begeisterung fürs Ballett in ihm zu keimen beginnt, beweist er ein Naturtalent und entwickelt einen Traum, der sein Leben in andere Bahnen lenken wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Ich fand die Geschichte einfach nur wunderschön. Einfach Alles wirkte so echt und ungekünstelt.
Sehr charakterstarke Personen, mit fantastischen Rollen. Ich kann diesen Film nur empfehlen.... Auch für nicht Tanzbegeisterte ein gelungener Filmabend.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Authentische und wunderbare Schauspieler (überhaupt Jamie Bell), tolle Geschichte, cooler Soundtrack = einer der besten Filme, den ich je gesehen habe!
ABSOLUT SEHENSWERT !!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ein Junge will statt Boxen lieber Balett tanzen. Eine faszinierende Geschichte und tolle Musik. Das alles macht den besonderen Reiz dieses Filmes aus. Zu Zeiten von Maggie Thatchers, in denen Unruhe herrscht und die Bergleute streiken. In dieser Zeit entwickelt Billy sein heimliches, "unmännliches" Talent, wobei er von seinem Vater und seinem großem Bruder verspottet wird, und noch schlimmer. Billy Elliot jedoch greift nach dem Traum, der sein Leben verändern soll.
Jamie Bell als Billy ist einfach grandios und auch Julie Walters als qualmende, und hartnäckige Tanzlehrerin ist großartig besetzt. Die Tanzszenen sind mitreißend und der Film ist insgesamt sehr menschlich.
Dieser Film ist äußerst empfehlenswert.
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Als ich die DVD kaufte, kannte ich nur die Trailer aus dem Fernsehen und erwartete einen Mix aus Tanzfilm und Komödie - bekommen habe ich ein Sozialdrama. Zuerst war ich enttäuscht, aber die Darsteller wuchsen mir im Laufe des Films derart ans Herz, daß ich den Kauf nicht bereut habe.
Billys Familie besteht aus seinem Vater und seinem Bruder sowie aus der zweitweise geistig verwirrten Großmutter. Billys Mutter ist bereits seit einigen Jahren tot. Vater und Bruder arbeiten im Kohlebergwerk. Als der Film beginnt, befinden sie sich mit anderen Kumpeln im Streik, die Familie lebt am Ex-
istenzminimum. Als Billy zufällig in eine Ballettklasse gerät, beschließt er, vom Boxen zum Ballett zu wechseln. Als sein Vater dahinterkommt, ist er entsetzt. Trotzdem läßt er Billy am Vortanzen der Royal Ballet School teilnehmen....
Das Schöne an dem Film ist, das nicht plötzlich eitel Sonnen-schein herrscht. Billys Vater wird nicht spontan zum Ballett- liebhaber - er erkennt lediglich, das sein jüngerer Sohn bis jetzt noch nocht viel vom Leben gehabt und eine Chance verdient hat. Billy selbst ist eine wunderbare Mischung aus typischem Arbeiterkind und verletzlichem kleinen Jungen. Einerseits wirkt er sehr reif für sein Alter, andererseits ist er ein Kind, das seine Mutter vermisst. Obwohl der Film fast schon zu problemüberfrachtet ist und echte "Highlights" kaum vorkommen, ist es ein anrührender Film, wenn man auf die Details achtet: z.B. auf den Vater, der völlig versunken einer Ballettklasse zusieht oder Vater und Bruder die sich streiten, wer denn jetzt Billys Koffer zum Bus tragen darf... Unbedingt ansehen !!!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden