Facebook Twitter Pinterest
Gewöhnlich versandfertig in 6 bis 10 Tagen.
Verkauf und Versand durch che-chandler. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 24,00 + EUR 2,95 Versandkosten
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der Bilderkrieg. Inszenierungen, Bilder und Perspektiven der »Operation Irakische Freiheit« Gebundenes Buch – 1. September 2005


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle
Gebundenes Buch
EUR 24,00
EUR 24,00 EUR 5,81
 

Große Geschichten im kleinen Format für nur 4,99 EUR

Entdecken Sie Bestseller als handliche Pocket Book-Ausgabe. Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Große Geschichten im kleinen Format für nur 4,99 EUR

Entdecken Sie Bestseller als handliche Pocket Book-Ausgabe. Hier klicken.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Das Buch des an der Universität Flensburg lehrenden Historikers Gerhard Paul über den Bilderkrieg dokumentiert akribisch die einzelnen Stufen der visuellen Eskalation auf einer ausgesprochen breiten Materialbasis. Dazu zählen viele in- und ausländische Zeitungen ebenso wie eine große Zahl von Internet-Seiten. Damit wird dem kritischen Beobachter die Möglichkeit gegeben, den »Schein der Bilder« reflexiv zu durchdringen und die dahinter liegenden komplexen Realitäten und Zusammenhänge zu rekonstruieren.« ((Rudolf Walther, Die Zeit, 6.10.2005))

»Das Buch bringt eine Fülle von Material aus allen Medienbereichen. (...) es ist in seiner luziden Schilderung der Bilder und ihrer Wirkkraft, der Medialisierung des Schlachtfeldes und der Militarisierung der Medien, der Informationspolitik kriegführender Parteien und der Funktionalisierung von Journalisten in den Kriegen der Gegenwart so eindringlich wie erhellend.« ((Renate Wiggershaus, Frankfurter Rundschau, 7.12.2005))

Werbetext

»Das Buch des an der Universität Flensburg lehrenden Historikers Gerhard Paul über den Bilderkrieg dokumentiert akribisch die einzelnen Stufen der visuellen Eskalation auf einer ausgesprochen breiten Materialbasis. Dazu zählen viele in- und ausländische Zeitungen ebenso wie eine große Zahl von Internet-Seiten. Damit wird dem kritischen Beobachter die Möglichkeit gegeben, den »Schein der Bilder« reflexiv zu durchdringen und die dahinter liegenden komplexen Realitäten und Zusammenhänge zu rekonstruieren.«

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?