Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Medienartikel in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,19

Big Blue Ball

4.6 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Preis: EUR 17,95 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Big Blue Ball
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 26. Juni 2015
EUR 17,95
EUR 14,19 EUR 5,49
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
3 neu ab EUR 14,19 8 gebraucht ab EUR 5,49

Hinweise und Aktionen



Wird oft zusammen gekauft

  • Big Blue Ball
  • +
  • Ovo
  • +
  • Passion
Gesamtpreis: EUR 39,74
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
5:27
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
7:12
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:27
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
6:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
5:52
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:42
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:30
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
6:16
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
5:44
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:59
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
4:52
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Peter Gabriel präsentiert: die legendären Sessions aus dem Real World Studio.

Über einen Zeitraum von beinahe 18 Jahren entstand das Album "Big Blue Ball". Es ist das lang ersehnte Resultat einiger ungewöhnlicher Aufnahmen, die in den Sommern 1991, 1992 und 1995 in Peter Gabriels Real World Studios stattfanden. Produziert von Peter Gabriel, Karl Wallinger (World Party, Waterboys) und Stephan Hague (Pet Shop Boys, OMD) ist BBB ein einzigartiges Zusammenspiel von brillanten Künstlern und Songs - insgesamt 75 Musiker aus über 20 Ländern sind vertreten, darunter Gabriel und Wallinger sowie Sinead O'Connor, Natacha Atlas, Papa Wemba, Joseph Arthur, Hukwe Zawose, Justin Adams, Jah Wobble, Billy Cobham und The Holmes Brothers. "Big Blue Ball" ist eine globale Sicht auf Musik, eine musikalische Momentaufnahme der Kontinente jener Zeit. "Es ist, als ob eine Welle aus Klang auf dich zurollt", sagt Karl Wallinger über den abschließenden Mix, "als würde man dem Planeten aus dem Weltall zuhören." Das Album erscheint als CD, Do-LP und Do-LP in limitierter Stückzahl auf blauem Vinyl.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von ROTT TOP 1000 REZENSENT am 16. November 2013
Format: Audio CD
Etwas Rauschhaftes muss über den Sommerwochen 1991, 1992 und 1995 gelegen haben, als sich in Peter Gabriels "Real World Studios" in der britischen Provinz insgesamt 75 Musiker aus mehr als 20 Ländern einfanden, so viele, dass Gabriel befürchtet, sich heute nicht mehr an alle erinnern zu können, wie er in den Linernotes schreibt. Wie zufällig, so will die Entstehungsgeschichte glauben machen, sei die Musik entstanden, aus dem ständigen Kommen und Gehen Einzelner und Gruppen. "Leute aus der ganzen Welt", erinnert Gabriel sich, "die von Musik und einem Café, das 24 Stunden am Tag geöffnet war, ernährt worden sind. Es war ein gigantischer Spielplatz; es gab Tonstudios auf dem Rasen ... Wir hatten Dichter und Songwriter ... Irgendwann verschwanden alle im Dunkeln und machten Geräusche - und wir waren da, um sie aufzunehmen." Andererseits: Wenn überhaupt jemand, dann ist es Peter Gabriels Studio, in dem solche Szenen denkbar sind. Wo etwa begegnen sich ein französisches Techno-Duo (Deep Forest), amerikanische (Joseph Arthuer), irische (Iarla Ó Lionáird) Sänger und eine afrikanische Roots-Band (Papa Wemba) - um schließlich ein gemeinsames Lied (ALTUS SILVA) aufzunehmen? Eben.

Was in dieser ungewöhnlichen Atmosphäre entstanden war, benötigte allerdings mehr als ein weiteres Jahrzehnt, um schließlich den Weg auf eine CD zu finden. "Big blue ball" wird deshalb zwar als Peter Gabriels jüngstes Werk gefeiert, hat aber in Wahrheit schon mehrere Jahre auf dem Buckel: Auch die Songs, die er für das Album selbst beisteuerte, stammen aus der ersten Hälfte der 90er Jahre.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Big Blue Ball ist das Ergebnis einer mehrjährigen internationalen Projektarbeit, die Gabriel und der walisische Musiker Karl Wallinger (bekannt als Mitglied von World Party und The Waterboys) zusammen ins Leben riefen und verwirklichten. In den Jahren 1991, 1992 und 1995 luden Gabriel und Wallinger Musiker, Dichter und Songwriter aus allen Winkeln der Erde jeweils für eine Woche in die Real World Studios ein. Ziel des Projekts war, dass die Künstler aus den unterschiedlichsten Kulturen zusammen arbeiten, musizieren, Songs schreiben und aufnehmen konnten, um so ein einzigartiges musikalisches Gesamtwerk zu erschaffen, das die verschiedenen musikalischen Einflüsse zusammenführt und neu kombiniert.

Im Gegensatz zu anderen Alben wie Passion oder Ovo, bei denen Gabriel ebenfalls mit einer Vielzahl von Musikern aus aller Herren Länder zusammenarbeitete, ist Gabriel diesmal nur ein Künstler unter vielen. Nur bei 5 der 11 Titel wirkt er als Musiker mit, bei 3 Songs auch als Sänger. Ansonsten übernahm er die Rolle des Produzenten - zusammen mit Stephen Hague (bekannt hauptsächlich als Produzent von Erasure, OMD und den Pet Shop Boys) Karl Wallinger.
Aus der Vielzahl von Songs, die bei den Aufnahme-Sessions entstanden waren, kristallisierten sich dann nach und nach die Songs heraus, die es auf das Album schaffen sollten. Nicht alle Musiker, die an den Sessions beteiligt waren, sind am Ende auch tatsächlich auf dem Album zu hören. Unter den mitwirkenden Musikern finden sich viele alte Bekannte aus Gabriels Umfeld wie Sinead O'Connor, Deep Forest, Papa Wemba oder Hossam Ramzy. Von Gabriels Stammmannschaft" sind Ged Lynch, Manu Katche, Angie Pollock und Richard Evans vertreten.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Auf der Suche nach mal wieder DER Musik, die meinen momentanen Geschmack genau trifft (und jeder weiß, dass solch eine Suche nur ganz selten von Erfolg gekrönt ist), habe ich auch bei Peter Gabriel nachgesehen, ob es was Neues gibt und dann gleich bestellt.

Und DAS ist es für mich! Alle Titel zusammen ergeben einen so abwechslungsreichen und unglaublichen Klangteppich, dass buchstäblich keine Wünsche offen bleiben. Ganz besonders Lied 4 kann ich empfehlen (so schön, dass mir dabei die Tränen kamen.) Bei anderen Titeln hat es mich auf die Füße gezogen, weil ich den mitreißenden Rhytmus im Sitzen nicht ausgehalten habe.

Seitdem höre ich die gesamte CD und speziell dieses Lied rauf und runter und trotzdem ist es immer noch ein Erlebnis.

Alles ist perfekt produziert! Eine fantastische Musikmischung, die in jeden Medizinschrank gehört. Unbedingt zulegen!
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die CD tauchte als A.-Empfehlung auf: "Big Blue Ball" - Wie, was?
Dahinter verbarg sich dann ein kunstvoll zusammen- und abgemischter World-Music-Mix.

Wer Peter Gabriels Worldmusic-Beats der 1990er mag, wer die Interpreten seines Real World/ Womad Projects aus vielen Ländern schätzt, ist hier richtig. Gabriel selbst hat mitgemischt, was man vor allem an der Rhythmus-Basis hört. Viele Länder der Erde und noch mehr Musiker sind enthalten und vereint. - Wer eine CD hauptsächlich wegen langer beigelegter Texte kaufen möchte, wird hier übrigens vergleichsweise karge Kost finden, eine Handvoll Seiten der Beilage.
Das musikalische Material stammt aus Sessions der Jahre 1991, 1992 und 1995 in den Real World Studios. 11 Songs oder eher Worldmusic-Tupfen sind auf der CD versammelt. Sie zu kürzen, zu mischen, zusammenzustellen etc. dauerte dann auch noch rund ein Jahrzehnt.

Doch das lohnte sich. "Big Blue Ball" lässt sich immer wieder anhören, und das ist ein großes Lob für diese Weltmusik. Song 1 etwa ist ein unglaublich musikalisch-tiefer Ohrwurm, und 4 ist ebenfalls eine interessante Mischung zum zig-mal Hören. - Vier bis viereinhalb Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen