Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 2,87
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

SZ-Bibliothek Metropolen Band 16: Die Stadt Gottes Gebundene Ausgabe – 17. Juli 2010

4.7 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 16,90 EUR 2,87
2 neu ab EUR 16,90 6 gebraucht ab EUR 2,87

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Über die Favelas habe ich schon einiges gehört, das Bandenunwesen, die Armut, und auch wieder die Lebensfreude.
Wie im Nachwort erwähnt, entstand dieses Buch auf Grund von Interviews mit Bewohnern der Favela Cidade de Deus, der Stadt Gottes.
Neugierig wurde ich natürlich auch durch den Spielfilm gleichen Namens.

Was gibt es zum Inhalt zu sagen: viele einzelne Figuren, von denen nur ein paar über das Buch hinweg beschrieben werden, viele tauchen auf, um dann gleich wieder zu verschwinden.
Locke, der Boss, Bene, sein Freund (übrigens nicht so attraktiv und nett wie im Film), Karotte; der Erzähler des Filmes, Busca- Pe ist im Buch nur eine Randfigur.
Die Geschichte hätte auch mit dem Ende anfangen und ganz woanders aufhören können, zu sehr ähneln sich die einzelnen Schicksale, und trotzdem habe ich es verschlungen....

Was sich das Buch hätte sparen können sind zwei besonders ekelhafte Szenen; die mit der Katze und die mit dem Baby. Unnötig, grausam, aber anscheinend dort Alltag.

Insgesamt ein Lesestoff, der fasziniert, verstört, und der wie nicht viele andere Bücher im Gedächtnis bleibt.

Sehr empfehlenswert.

PS.: ja, die Überschrift hab ich von einem anderen Buch "ausgeborgt".
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Eine Rezension für dieses Buch ist wirklich schwierig.
Es beschreibt die Grausamkeit in den Favelas völlig schonungslos, oft scheint der Autor dies emotionslos einfach nur als Tatsachen zu beschreiben. Dadurch wirkt es sehr realistisch (und leider ist es das wohl auch). Bei manchen Figuren merkt man aber sein eigenes Mitgefühl und dass ihr Schicksal ihn traurig stimmt
Andererseits fehlt dem Buch manchmal der rote Faden, da keine zusammenhängende Geschichte erzählt wird. Es kommen sehr viele Personen immer wieder vor, aber sie sind manchmal schwierig auseinander zu halten.

Insgesamt hat mir der Film etwas besser gefallen, ich habe ihn aber auch gesehen, bevor ich das Buch gelesen hatte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wohl eines der wichtigsten Werke brasilianischer Favela-Kultur: Heiss, brutal und direkt ... wie Brasiliens Favelas. Die Geschichte ist fast nebensächlich. Es sind die Eindrücke vom Leben in einer Favela, die das Buch interessant machen. Der Autor zeigt keine Scham. Logisch, er kennt die Favelas in Rio von innen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden