Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Bibelausgaben, Die Heilig... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Bibelausgaben, Die Heilige Schrift (Nr.1452) Gebundene Ausgabe – 1. Januar 1994

4.7 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 1. Januar 1994
"Bitte wiederholen"
EUR 46,99
EUR 46,99 EUR 30,29
73 neu ab EUR 46,99 7 gebraucht ab EUR 30,29

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Bibelausgaben, Die Heilige Schrift (Nr.1452)
  • +
  • Die Bibel - Schlachter Version 2000: Taschenausgabe mit Parallelstellen. Cover: weinrot
Gesamtpreis: EUR 59,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Gebunden, 1376 S., Deutsche Bibelgesellschaft 10/1994 Verlagstext: Unveränderter Nachdruck der letzen von Menge bearbeiteten Textfassung (1939). Vorzüge der Menge-Bibel: philologische Gründlichkeit, hohe Verständlichkeit, differenzierter Stil für die verschiedenen Textarten. Ausführliche Überschriften, Fußnoten mit anderen Übersetzungsmöglichkeiten, Schriftbild Antiqua. Ohne Apokryphen Format: 15 x 22 cm


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Diese klassische Bibelausgabe der Deutschen Bibelgesellschaft ist die Neuauflage der letzten Fassung (11. Auflage) von Herman Menge aus dessen Todesjahr 1939. Trotz des Alters der Übersetzung bin ich von dieser Übersetzung schlicht begeistert! Dies ist die ausgereifte Arbeit eines pensionierten Gymnasialdirektors (geb. 1841), klassischen Altphilologen und Herausgebers altsprachlicher Lehr- und Wörterbücher, der in jahrelanger Arbeit das Werk immer wieder verbessert und überarbeitet hat. Man merkt es dem Text einfach an, das Hermann Menge um jedes Wort gerungen hat. Die Sprache wirkt im Vergleich zur Lutherübersetzung frisch, elegant und modern. Dabei hat Menge auch sehr auf eine möglichst genaue Übersetzung geachtet. Diesbezüglich kann dieses Werk durchaus mit der Elberfelder Übersetzung mithalten. An verschiedenen Stellen hat Menge mögliche alternative Übersetzungsmöglichkeiten angegeben. Ergänzungen im Text zum besseren Verständnis sind in Klammern gesetzt. Hervorragende mehrstufig gegliederte Überschriften bieten eine übersichtliche Inhaltsangabe. Als Nachwort ist ein Aufsatz Menges abgedruckt, in dem er bewegend schildert, wie er zur Übersetzung der Heiligen Schrift gekommen ist und dabei zu einem lebendigen Christen wurde.
Ich verfüge über verschiedenste Bibelübersetzungen aber die Mengeübersetzung ist, seit ich sie entdeckt habe, mein absoluter Favorit geworden. Wer eine genaue und dabei verständliche Übersetzung sucht, auf die man sich absolut verlassen kann, ist mit Menge sicherlich hervorragend bedient. Mein Rat: Unbedingt testen!
Kommentar 75 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von G. Kohl VINE-PRODUKTTESTER am 29. Januar 2008
Als ich aus persönlichen Gründen begann in der Bibel zu lesen, stolperte ich in der mir zur Verfügung stehenden älteren Einheitsübersetzung oft über mir unverständliche Begriffe, merkwürdige Grammatik - ja - eher unverständliche Wortkombinationen", die eher in der Lage waren, mein gewecktes Interesse am Bibelstudium aus technischen Gründen" erkalten zu lassen, als mich näher an Gott und Christus heran zu bringen. Auf dies Problem angesprochen lächelte mich ein Freund verständnisvoll an - und empfahl mir, mir selbst mal etwas richtig Gutes zu tun" - und doch das viele Geld" für eine Übersetzung von AT und NT durch Hermann Menge auszugeben. Wie der Mensch so ist - Geld ist für (fast) ALLES da - aber für so was???" - denn ich hatte doch eine Bibel... Also wand ich mich eine Zeit lang - doch mein Interesse an einem wirklichen tieferen Bibelverständnis wuchs - während der Frust beim Lesen der vorhandenen Ausgabe aber nicht nachlassen wollte - und siegte schließlich die Wiss- und Verständnisbegier" über den in solchen Fragen oft heilsverhindernden" Geiz - und so gab ich das viele Geld" für noch eine Bibel" dann doch aus. Einige Rezensenten haben hier ja bereits gestanden", dass ihnen - mehr oder weniger schnell - schnell jeder Cent dieser Investition es wert war". Und dem kann ich wirklich nur beipflichten - diese Übersetzung von Hermann Menge ist trotz ihrer Entstehung vor ca. 80 Jahren hochmodern und sehr gut zu verstehen. Sie ist wegen der geringen Auflage im Gegensatz zu manch anderen Übersetzungen zwar relativ teuer - aber sie ist mir dennoch lieb und teuer geworden", so dass ich sie nicht mehr missen möchte!Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Warum habe ich mir eine Menge-Bibel gekauft? Ich kenne einen inzwischen verstorbenen Missionsleiter, den ich oftmals predigen hörte und sehr beeindruckt war. Er las immer aus der Menge - Übersetzung vor und sein Standartsatz war: "Sie ist mir die liebste Übersetzung und darin kenne ich mich aus!" Um meine Bibelsammlung aus Vergleichsgründen zu vervollständigen, habe ich dann auch zugegriffen. Obwohl die Ausgabe nicht zu den preisgünstigsten gehört, ist das Geld mehr wie gut angelegt. Wer Luther, Elberfelder, Scofield, Schlachter, Jantzen, Zürcher, Genfer u. Ryrie als Studienbibel, GNB, NL, HFA, Einheitsübersetzung und andere Übersetzungen und Übertragungen (Ritzhaupt, Werner u. a.) gelesen hat, ist von der Menge Übersetzung mehr wie überrascht. Die berufliche Ausbildung zum Gymnasialleiter und hebräisches Studium waren die Basis für eine "gehobene Übersetzung". Interessant ist die Spätberufung Menges, der sich nach seiner Pensionierung zwölf Jahre fast ausschliesslich mit der Übersetzung des AT beschäftigt hat. Wie er selber schreibt, hat er in dieser Zeit ein enormes geistliches Wachstum erleben dürfen. Der dabei empfangene göttliche Segen hat sich unzweifelhaft in der Übersetzung niedergeschlagen. Ob eine Bibelübersetzung gelungen ist, lässt sich am besten beim Studium schwieriger Bibelstellen, auch solchen, die zu kontroversen Meinungen führen, feststellen und überprüfen. Hermann Menges Übersetzung ist nach meiner Einschätzung mit Herz und Verstand erfolgt.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen