Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Mit für EUR 0,00 anhören.
Jetzt Amazon Prime-Mitglied werden
Mit Amazon Prime haben Sie Zugriff auf über eine Million Songs, ausgewählte Playlists und Ihr ganz persönliches Radio. Unbegrenzt und ohne Werbung.
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Beyond
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Beyond

22. Februar 2013 | Format: MP3

EUR 0,00
Melden Sie sich bei Amazon Prime an, um dieses Album gratis anzuhören.
EUR 8,99 Kaufpreis: (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 18,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit Prime  
30
1
3:32
30
2
4:56
30
3
4:52
30
4
8:15
30
5
4:53
30
6
4:35
30
7
4:44
30
8
5:57
30
9
4:40
30
10
10:40
30
11
5:33
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation


 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Regelmäßige (damit meine ich 1-3 Jahresintervalle) Veröffentlichungen sind ein warmes Licht für jede leidenschaftliche Hörerseele. Solange die Musik einen hohen Standard hat ist auch die Vorfreude immer dementsprechend groß. Mit Blick auf die ersten frischen Outputs des Jahres machte mein Herz für finnischen Melodic Death Metal dementsprechend einen schönen Satz nach vorne. Hohen Standard haben Omnium Gatherum nämlich allemal, was mit den beiden Vorgängern „The Redshift“ und „New World Shadows“ eindrucksvoll unter Beweis gestellt wurde. Besonders „The Redshift“ betrachte ich als ein kleines Highlight des finnischen Metals. Ein neuer Rundling liegt nun im Frühjahr 2013 – zwei Jahre nach der letzten Veröffentlichung – in Form von „Beyond“ vor.

Das Sextett kann man getrost als eigenständig betrachten und auch auf der vorliegenden Scheibe zeigt sich der typische Omnium Gatherum-Sound mit all seinen Trademarks. Stilistisch bündelt der Neuling zielsicher jene Facetten, welche mir bei den beiden Vorgängern extrem zugesagt haben. Dabei zeigt das Sextett Talent dafür den Hörer durch seine Musik, welche längst nicht nur Härte sondern auch melancholisch verträumte Klanglandschaften („Luoto“) präsentiert, in ein ganz eigenes musikalisches Umfeld zu bugsieren.

Omnium Gatherum fabrizieren einmal mehr eine unverwechselbare Magie, welche sie aus dem Dunstkreis anderer Melo Death Acts hervorstechen lässt. Speziell das enorme Klangvolumen – sicher auch durch die schöne Tonqualität zustande gekommen – ist ein Schmankerl auf dem Büffet der Finnen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Bei "Beyond" stimmt wirklich alles: gefühlvolle Melodien wechseln sich mit aggressiveren ab,melancholische Texte und ein wirklich gelungener Sound. Kein Song klingt wie der andere, sodass keine Langeweile aufkommen kann.
Für mich ist der Song "Who could say" ein absolutes Hightlight. Hier werden auch clean Vocals eingesetzt ergänzend zu den Growls. Der Song ist pure Melancholie.
War ich von dem Vorgängeralbum noch nicht so überzeugt, da mir die Abwechslung gefehlt hat, haben mich Omnium Gatherum mit dem Output voll überzeugt.
Kaufempfehlung für alle Freunde von finnischem Melodic-Death-Metal!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Zum ersten mal live erlebt als special guest mit Insomnium und Ensiferum. Leider nur ein 30 Minuten Gig von OG, aber für mich als vorher unbekannte Band das Highlight dieses Abends. Der Auftritt hier schon begeisternd mit einem umwerfenden Soundteppich von melodiösen keyboardklängen, heavy riffs, bezaubernden Gitarren und herrlich growlender Stimme des Sängers. Hochmusikalische Handarbeit, finnish Death metal as its best. Die CD gleich nach dem Konzert gekauft," Beyond" ist für mich das Album des Jahres, meine absolute Neuentdeckung. Welch ein Spaß, man kann nicht genug bekommen: Abwechslungsreicher, melodischer, tempiwechselnder Deathmetal, eine traumwandlerische Musikreise durch die finnische Musikseele. Ja so muss sich Finnland anfühlen. Auch die Tonspur der CD ist vom feinsten- ganz im Sinne dieser Musik- perfekt hochauflösend und voluminös, ja mächtig mit höchstem Einfühlungsfaktor.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich muss dazu sagen, dass Beyond mein erstes Album von Omnium Gatherum ist.
Und allein das Intro packt mich vom ersten Moment. Diese Melodien: So schön und bewegend und doch so frisch und neu.
Man hat nie Gefühl, einen Song schon mal irgendwie in der Weise gehört zu haben, was bei Melancholischen Stücken und Kitsch ja recht schnell passieren kann.

Die Gitarren harmonieren perfekt mit den Keyboardsounds. Die Drums sind schlicht gehalten, so wie es beim Melodic-Death-Metal sein sollte.
Und der Mix ist sehr stimmig, selbst den Bass hört man schön heraus.

Zu den Songs:

Meine absoluten Highlights sind eigentlich alle. Kein Song, der irgendwie enttäuscht.

Das einzige was ich mir in Zukunft wünsche, ist eine parallele Instrumentalversion. Habe von vielen Freunden gehört, die die Musik an sich lieben und die Growls nervig finden.
Die gehören meiner Meinung nach zwar irgendwie zum Deathmetal dazu, wirken aber stellenweise draufgeklatscht. Der Cleangesang dagegen fügt sich super in den Mix ein.

Besonders die letztes Stelle bei "New Dynamic" haut einem vom Hocker :)

Insgesamt: Klare Kaufempfehlung für alle die auf melodische Musik und aggressive Vocals stehen ;)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden