Facebook Twitter Pinterest
EUR 795,00 + GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von Musik-Schubert

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Beyerdynamic T1 HiFi-Stereo Kopfhörer

4.5 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Preis: EUR 795,00 GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Musik-Schubert. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
6 neu ab EUR 788,10 2 gebraucht ab EUR 496,00

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:


Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Premium Audio Store
Entdecken Sie jetzt High-end Produkte aus den Bereichen Lautsprecher, Receiver, Komponenten, Wireless und Kopfhörer. Alles für höchste Ansprüche im Premium Audio Store.

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 17,8 x 10,2 x 21,6 cm ; 531 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 2,2 Kg
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Modellnummer: T1
  • ASIN: B0031RD3YY
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 5. Mai 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang:
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?


Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Die völlig neu konstruierten Schallwandler erreichen eine Antriebsleistung von über einem Tesla (Maßeinheit für die magnetische Flussdichte). Der Hörer erlaubt hiermit eine fast doppelt so hohe Lautstärke, als die bisherigen Kopfhörer. Durch den gesteigerten Wirkungsgrad bietet der T 1 mehr Leistungsreserven für dynamischen unverzerrten Klang und wandelt das elektrische Signal verlustfrei in Schallschwingungen um. Die äußerst leichte 600 Ohm Schwingspule sorgt für Transparenz und eine perfekte Impulstreue.

Die elegante Optik des T 1 rundet die technischen Feinheiten durch den handselektierten Bau bis ins kleinste Detail ab. Mit diesem Modell steht beyerdynamic einmal mehr für Spitzenqualität "Made in Germany".

Tesla Technologie

Von Grund auf neu konstruierte Schallwandler basierend auf einem Neodym-Ringmagnet mit optimiertem Magnetfeldverlauf, der dafür sorgt, dass im Inneren des Schallwandlers ein stärkeres Magnetfeld entsteht (über 1,2 Tesla - Maßeinheit für die magnetische Flussdichte - bei bisherigen Modellen hat das Magnetfeld eine Stärke von < 0,65 Tesla). Dadurch kann die Spule sehr filigran ausgeführt und trotzdem ein hoher Wirkungsgrad (Verhältnis zwischen abgegebener Leistung und zugeführter Leistung) erreicht werden. Die Membrane, bestehend aus einer 3-schichtigen Compound Folie, führt zu einem äußerst präzisen Frequenzgang und garantiert im Zusammenhang mit dem Magnet einen extrem transparenten und verzerrungsfreien Klang.

Technische Details

  • Anschluss: 6,35mm Klinkenstecker
  • Ausführung: Stereo
  • Bauform: Over-Ear
  • Empfindlichkeit: 102dB/mW
  • Material: Kunststoff
  • Kabellänge: 3m
  • Lautsprecherdurchmesser: 45 mm
  • Frequenzbereich: 5 Hz - 50kHz
  • Impedanz: 600O
  • Farbe: Schwarz/Silber
  • Serie: HiFi-Stereo


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Seit vergangenem Samstag bin ich auch stolzer Besitzer eines Beyerdynamic T1. Der durch den Generationswechsel gesunkene Preis für die Restbestände des T1 der 1. Generation haben mich dann doch dazu verleitet, diese Anschaffung zu tätigen. Ich habe es sogar gewagt, mir ein "Gebraucht - Sehr gut"-Exemplar von Amazon Warehousedeals für knapp 680 Euro kommen zu lassen. Im Vergleich mit den ursprünglichen Verkaufspreisen zwischen 900 und 1000 Euro ist da ja schon eine hübsche Summe, die ich gespart habe. Mit dem Zustand bin ich sehr zufrieden: Der Kopfhörer an sich ist absolut einwandfrei, lediglich die Alubox hat an der Unterseite drei etwas "blinde" Stellen, was mich aber nicht weiter stört.

Die klangliche Bewertung eines solchen Kopfhörers ist gar nicht so einfach, da sie in jedem Fall sehr subjektiv ausfällt. Es gibt in dieser Preisklasse mal grundsätzlich keine "schlechten" Kopfhörer, aber alle haben individuelle Charakteristiken, und es hängt vom Geschmack, den Hörgewohnheiten und der "Konditionierung" des Benutzers ab, welcher Kopfhörer einem am meisten zusagt. Aufgrund meiner bisherigen Vorliebe für Beyerdynamic-Hörer - ich besitze bereits seit Jahren den T90, den T5p und einen DT990 Edition 2005 - war ich mir jedoch sicher, dass der T1 meinen Geschmack am ehesten treffen würde, auch wenn ich Konkurrenten nicht im direkten Vergleich gehört habe. Lediglich einen Sennheiser HD800 habe ich vor Jahren mal bei einem Freund ausgiebig probegehört.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich bin vor kurzem vom T90 auf den T1 umgestiegen.

Im Gegensatz zu einigen Test- und Erfahrungsberichten kam ich zu der Überzeugung, dass sich der T1 deutlich von seinem Bruder, dem T90, abhebt.

Die Unterschiede waren für mich so offensichtlich und unmittelbar wahrzunehmen, dass ich die Glaubhaftigkeit gewisser "Fachzeitschriften", stark in Zweifel ziehe.

Doch der Reihe nach:

Das größte Manko des T90 ist sein teilweise unzumutbarer Hochton.
Der Beyer-Peak liegt bekanntlich im Bereich von 8000-9000Hz.
Dem Frequenzgang des T90 kann man jedoch entnehmen, warum gerade sein Hochton als so störend empfunden wird:
Im Bereich von 4000 auf 5000Hz fällt die Kurve stark ab. Anschließend steigt sie wieder steil, bis ca. 8500Hz, an. Durch diese Senke wird der oben erwähnt Peak, noch stärker herausgestellt. Zudem beträgt die Anhebung satte 10dB.

Ebendieses Manko ist beim T1 nicht als solches wahrzunehmen.
Zwar hat auch der T1 eine Senke bei 5000Hz und eine Anhebung im Bereich von 8500Hz, doch verläuft die Kurve zum einen geschmeidiger, zum anderen liegt die Anhebung bei nur 6dB.

Jener Unterschied kann schon entscheidend dafür sein, ob ein Song unzumutbar oder fantastisch klingt.

Eine weitere erkennbare Differenz liegt im Bass-Bereich.
Zugegebenermaßen hat der T90 quantitativ mehr zu bieten, doch der T1 schlägt ihn bei der Qualität. Darüber hinaus hat man beim T1 nie das Gefühl zu kurz zu kommen, was den Tiefton angeht.

Den deutlichsten Unterschied konnte ich jedoch in Sachen Bühne wahrnehmen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ja, er ist teuer. Ja, er braucht einen vernünftigen Antrieb (guten Kopfhörerverstärker) um sein volles Potential zu zeigen. Aber jeder der sich das einmal gönnt wird begeistert sein. Der T1 ist absolut Detailgetrau. Nicht zu linear um langweilig zu klingen aber auch nicht mit der Badewannenkurve die man bei vielen anderen Herstellern vorfindet. Es ist wirklich egal was man mit diesem Kopfhörer an Musik bevorzugt. Extrem Basslastige Musik ist vielleicht nicht ganz sein Ding, dies liegt aber nicht am Druck sondern wohl eher am Hörgeschmack der Leute die solche Musik bevorzugt hören. Hier wird man nicht erschlagen von tiefen Frequenzen. Anfangs kann das natürlich verwirren, jedoch bemerkt man nach einer kurzen Einhörzeit dass wirklich alles an Klang vorhanden ist was die Musik tatsächlich bietet. Bei ruhiger Musik oder gar klassischen Stücken eröffnet der T1 sogar einen ungemein guten räumlichen Eindruck (habe ich da soeben wirklich das Einatmen des Pianisten gehört?). Klanglich gibt es einfach keinen Punkt den man abziehen kann.
Der T1 ist kein kleiner Kopfhörer und auch nicht der leichteste. Beyerdynamic verwendete viel Metal an diesem Hörer. Ich bin davon überzeugt dass er viele Jahre ohne sonderliche Verschleisserscheinungen überleben wird. Durch die grossen Muscheln sitzt er bequem und die Ohren glühen nicht wie bei meinem alten Sennheiser. Vom Tragekomfort ist er noch nicht ganz so gut wie ein AKG 702, jedoch trumpft er im Klang und Dynamik. Das mitgelieferte Etui ist gut ausgepolstert, der beigelegt Kabelbinder ist fummelig (aber wer brauch den schon wirklich)- erfüllt aber seinen Zweck. Etwas ungewohnt ist sicherlich der Klinkenstecker und das fette Kabel.
Lesen Sie weiter... ›
12 Kommentare 76 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen