Facebook Twitter Pinterest
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,89

In Between CD+DVD

5.0 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Statt: EUR 39,43
Jetzt: EUR 39,31 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 0,12
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
In Between
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, CD+DVD, 29. Oktober 2010
EUR 39,31
EUR 39,31 EUR 29,98
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
3 gebraucht ab EUR 29,98

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • In Between
  • +
  • Doni Doni
Gesamtpreis: EUR 52,30
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (29. Oktober 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: CD+DVD
  • Label: Jazz (EMI Music Switzerland)
  • ASIN: B0043XCKGM
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 868.664 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Abgesehen von seiner Live Doppel-CD, wandelt sich Truffaz mit jeder neuen CD. Ein Highlight zuletzt waren die Istanbul-Sessions mit türkischen Musikern: dunkel, sphärisch und rhythmisch sehr östlich. Auf In between hat man bei vielen Stücken den Eindruck, als habe Truffaz soeben den Sound von morgen erfunden. Dass er dabei ohne Samples, Turntables etc. auskommt, erstaunt wie bei seinen früheren Aufnahmen. Diesmal hat er eine Orgel dabei, die aber, ebenso wie die Trompete, oft so abhebt, dass man sie kaum wiedererkennt. Dann sind seine Songs einfach grandios. Für Abwechslung sorgen die beiden Songs mit Sophie Hunger, die entfernt an Portishead erinnern, insgesamt aber viel frischer rüberkommen. Eine Aufnahme, auf die man sich in Ruhe einlassen kann, um dabei Neues zu entdecken, die aber auch beim Nebenherhören eine besondere Stimmung transportiert.
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich kann mich den Vor-Rezensenten nur anschließen. Wunderbare Platte. Mir scheint, Truffaz hatte es diesmal auf ästhetische Geschlossenheit abgesehen, nachdem ja z.B. Rendez-Vous eher den Projektcharakter der verschiedenen Kooperation in den Vordergrund gestellt hatte. Hier begegnet einem nun in fast jedem Stück die Orgel und ein schön retro-mäßig verzerrtes E-Piano, die Stücke sind im Grunde durchkomponierte Popsongs mit kleinen Improvisationsinseln, über denen äußerst stimmungsvoll Truffaz' Trompete schwebt.

Wie dem auch sei: diese Musik geht ans Herz, und deshalb gibts auch 5 Sterne. Und man hört sie immer wieder gern. Ich hab mich schon lange nicht mehr so ausführlich, Stück für Stück, mit einer CD auseinandergesetzt. Großes Werk.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Mit der neuen CD bleibt sich Erik Truffaz treu. Einerseits erkennt man seinen Sound sofort wieder. Auf der anderern Seite sind auf diesem Album wieder verschiedene Songs, die etwas völlig Neues zeigen. Großartig der Auftakt der Platte, der nach dem Ambient-Elektro-Intro so organisch wie der Titel ("the secret of the dead sea") daher kommt. Mit zwei weiteren Tracks mit der Gastsängerin Sophie Hunger beweist Erik Truffaz wieder einmal, dass er stilsicher und ästhetisch Musik über seinen eigenen instrumentalen Grenzen erweitern kann. So gibt's auch wieder Chansonesques und sogar Funk. Und die Band, diesmal sein Quartett mit Marcello Guiliani, Marc Erbetta und Benoit Corboz (welcher Patrick Muller ersetzt), macht jeden Stilwechsel perfekt mit. Überdies ist die CD wieder sowohl vom Sound als auch äußerlich sehr gut produziert. Zusammenfassend kann ich "in between" uneingeschränkt empfehlen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Ähnliche Artikel finden