Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 2,92
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ZOXS GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: SOFORTVERSAND aus Deutschland +++ Ideal zum Verschenken, sehr guter Zustand +++ Unverzügliche Lieferung via DHL oder Deutscher Post
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,90
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: jp-top-dvd
In den Einkaufswagen
EUR 9,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Topbilliger
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Better Off Dead

Dieser Titel ist bis zum 28.08. Teil der Aktion: Für 100 EUR kaufen, 50 EUR sparen. Hier klicken
3.9 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 6,97 EUR 2,92

Für 100 EUR kaufen und 50 EUR sparen
Für 100 EUR kaufen und 50 EUR sparen
Sichern Sie sich hier nur bis zum 28. August 2016 Filme und Serien auf DVD & Blu-ray, sowie Box-Sets in der Aktion: Für 100 EUR kaufen und 50 EUR sparen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: John Cusack, Amanda Wyss, Diane Franklin, David Ogden Stiers, Kim Darby
  • Komponist: Rupert Hine
  • Künstler: Isidore Mankofsky, Savage Steve Holland, Gil Friesen, Nicholas Meyer
  • Format: PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 2.0 Surround), Französisch (Dolby Digital 1.0), Spanisch (Dolby Digital 1.0)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Französisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 2. September 2004
  • Produktionsjahr: 1985
  • Spieldauer: 93 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0002V2DMA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 34.620 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Drehbuchautor/Regisseur Savage Steve Holland beschreibt "better off dead" als halb-autobiografisch. Nachdem seine Highschool-Liebe ihm den Laufpass gab, nahm er seine 8mm-Kamera und machte einige depressie Filme, die genau den gegenteiligen Effekt auf seine Freunde hatten - sie lachten!

Nachdem seine Freundin ihn für einen aufgeblasenen Skifahrer abserviert hat, sieht Lane nur einen einzigen Ausweg: Selbstmord. Seine zunehmend erfolglosen Versuche aber enden nur in Schmerzen und Peinlichkeit. Ein Film voller wilder Teeny-Albträume, einer Familie, die man einfach gern haben muss, und jeder Menge wundervoll komischer Charaktere.

VideoMarkt

Der 16jährige Lanny wird von seiner großen Liebe Beth sitzengelassen. Niemand kann ihm in seiner Not helfen. Das ändert sich, als er ein französisches Au-pair-Girl trifft, das der verfettete Nachbarsjunge und dessen Mutter mehr oder weniger gefangenhalten. Die neue Liebe beflügelt ihn sogar, Beths neuen, großmäuligen Freund in einer Wette auf Skiern demoralisierend zu schlagen.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Für 10 Coupons gibt's ein weißes Stöckchen und für 10 weiße Stöckchen gibt's 'nen Sack Muppe.
Wer dieses Zitat noch kennt, freut sich gerade wie ich ein Loch in den Bauch, dass es diese Trash-College-Quatsch-Film-Perle der 80er endlich!! auf DVD gibt.
Wie viele lustige Abende haben wir mit diesem Film verbracht. Lenny, ein Loser, wie er im Buche steht, wächst durch seine unglückliche, weil unerfüllte Liebe zur Highschool-Schickse Beth über sich hinaus, bezwingt den K12(anders als Roy der Gelackte, hehe!!) und gewinnt das Herz der süßen französischen Austausch-Schülerin Monique. Wundervolle, weil völlig sinnentleerte Dialoge, großartige Schauspieler (im Ernst, John C. ist wirklich süß!!)
Als der größte lebende John-Cusack-Fan kann ich nur sagen: kaufen marsch marsch!!
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
mmer noch in Stimmung für John Cusack Filme habe ich mich mal an diesen frühen Film von ihm gewagt. Cusack war gerade mal 18 Jahre alt, als er diesen Film gedreht hat.
Erwartet hatte ich eine locker leichte 80s Teenromanze/Komödie. Überrascht war ich dann aber was ich schließlich bekam. Der Film ist von Beginn an ziemlich überdreht und abgehoben und nimmt sich nur sehr selten mal etwas ernst. Der Humor geht in eine ziemlich übertriebene Richtung und viele Sachen im Film sind einfach völlig abgefahren. Es wird Klischee an Klischee gereiht und jedes einzelne bis zur Unkenntlichkeit überzeichnet. Die schlechten Kochkünste der Mutter münden darin, dass sie immer etwas kocht was ungenießbar ist und schließlich flieht das Essen sogar vom Teller. Der 8 jährige, immer schweigsame Bruder von John Cusacks Charakter im Film baut Laserkanonen und fliegt am Ende aus der häuslichen Garage zum Mond. Diese 2 Beispiele sollten denke ich wohl einen Eindruck über den Humor des Films geben. Wenn man mit sowas gar nicht gerechnet hat, kann der Film einen damit doch ein kleines bisschen überraschen um nicht zu sagen schocken.

Nun so übel ist er ja nicht, gut gespielt ist er etwas, die Geschichte ist leider etwas uninteressant, aber anschaubar, 19 Jahre war John Cusack in dem Film und er sieht so aus mit seinem Blick wie nachher, cooler Typ ist das.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Lane Meyer (Cusack) has the entire standard (only if they are yours not so standard) problems and people to put up with. He has a car (if he puts it together.) He has a mother that makes boiled bacon and many other delicacies. The standard mix of schoolmates and a love problem. Naturally everything is going down hill until the neighbors bring in a female French exchange student. Will she be able to get him out of his slump or cause more anguish so that he would be "Better Off Dead"?
It is all the little things that you can relate to and the fantasy scenes that make the movie. They are to numerous to mention here but many people after watching this movie have a tendency to look at each other and say, "I WANT MY TWO DOLLARS!"
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
...ist "better off dead" aus dem Jahr 1985 für John Cusack ganz nach dem Motto: als sie Jung waren und Geld brauchten.
Bei John Cusack scheiden sich oftmals die Geister - entweder mag man ihn oder eben überhaupt nicht. Kaum jemand wird sagen, ich finden ihn ganz OK. Ich gehöre eigentlich eher zu seinen Fans und daher habe ich mich aufgemacht und habe mir eine Menge seiner Werke reingezogen. Die Liste ist lang und man kann die Filme grundsätzlich in 3 Kategorien unterteilen: 1. Weltklasse 2. Sehenswert und 3. der Rest eben. Zu der ersten Kategorie zähle ich sicher "The Sure Thing" (1985), "Say Anything" (1989), "City Hall" (1996), "Grosse Pointe Blank" (1997), "High Fidelity" (2000), "Serendipity" (2001) und einige andere. Zur sehenswerten Kategorie gehören fast alle anderen wie "True Colors" (1991), "Money For Nothing" (1993), etc.
In der dritten Kategorie sehe ich Filme wie "Tapeheads" (1987), "Bullets Over Broadway" (1994) oder eben "better of dead" (1985).
Der Film:
Der High School Schüler Lane Myers (Cusack) wird von seiner Freundin Beth (Amanda Wyss) verlassen. Ihn überkommt das Gefühl, dass er lieber Tod wäre. Mehrere klägliche Versuche dies in die Tat umzusetzen scheitern. Beth's neuer Freund ist der Oberaufschneider der Schule und gleichzeitig Kapitän des Skiteams. Es kommt wie es kommen muss, ein Duell zwischen den beiden auf der gefährlichen Skipiste K-12 ist unausweichlich. Die Geheimwaffe Lane's ist die französische Austauschschülerin Monique.
Bewertung:
Das Muster der Handlung ist leicht zu durchschauen. Nicht sehr selbstbewusster Junge verliert Freundin an den Obermacker der Schule.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 16. August 2004
Format: DVD
Darauf hab' ich lange gewartet (Und nicht nur ich)! "Lanny dreht auf" endlich auf DVD. Better off dead ist DER Teenager-Klamauk-Film der 80er Jahre.
Dieser Film hat alles, was großes Kino ausmacht: Wilde Straßenrennen mit technikbesessenen Japanern, romantische Techtelmechtel mit heissen Französinnen, sportliche Höchstleistungen in den amerikanischen Rocky Mountains und ein durchgedrehter Zeitungsjunge. Und alles so herrlich schräg, dass man auch nach dem zehnten Mal schauen noch lachen kann. Was will man denn mehr???
Nur eine Frage bleibt offen: Was zum Donnerwetter ist "Muppe"?
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden