Facebook Twitter Pinterest
EUR 18,95 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von EliteDigital DE
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Better Days Import

4.8 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Preis: EUR 18,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 17. November 2006
"Bitte wiederholen"
EUR 18,95
EUR 18,95 EUR 9,99
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch EliteDigital DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 18,95 8 gebraucht ab EUR 9,99 1 Sammlerstück(e) ab EUR 18,99

Hinweise und Aktionen


Southside Johnny-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Better Days
  • +
  • The Best of Southside Johnny and the Asbury Dukes
  • +
  • Southside Johnny & The Asbury Jukes - At Rockpalast
Gesamtpreis: EUR 40,47
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (17. November 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Universal
  • ASIN: B000008KZO
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 281.530 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Coming Back
  2. All I Needed Was You
  3. It's Been A Long Time
  4. Soul's On Fire (Intro)
  5. Soul's On Fire
  6. Better Days (Intro)
  7. Better Days
  8. I've Been Working Too Hard
  9. Ride The Night Away
  10. The Right To Walk Away
  11. All Night Long (Intro)
  12. All Night Long
  13. All The Way Home
  14. Shake'em Down

Produktbeschreibungen

Rezension

Er gilt als Ziehvater der Rockszene New Jerseys. Vor allem Bruce Springsteen und Jon Bon Jovi verdanken ihm viel - nun revanchierten sie sich als Mutmacher und Gastmusiker. Entstanden ist dabei ein brillantes Album zwischen Rock'n'Roll und Rhythm & Blues, das Southside Johnny alias John Lyon an der Seite seines alten Partners Steven Van Zandt in Hochform präsentiert. Ob bluesige Ballade oder schweißtreibender Rock - Lyon und seine begnadete Begleitband plus die pfiffigen Bläsersätze bestechen mit Perfektion und Spielfreude.

© Audio -- Audio

Southside Johnny angelte sich für sein neues Album "Better Days" einen Teil von Bruce Springsteens E-Street-Band als Begleitmusiker, deren ehemaligen Gitaristen Little Steven als Produzenten und Hauptautor und den Boß selbst als Gastsänger und Komponisten (für die wunderschöne Ballade "All The Way Home"). Dazu kommen brodelnde, eingängige Rocknummern wie "Coming Back" oder "All I Needed Was You", die mit fetten Bläsersätzen aufgepeppt sind. Beim fetzigen Shuffle "Shake 'Em Down" wird endgültig klar: Mit "Better Days" sind für Southside Johnny wieder bessere Zeiten angebrochen. ** Interpret.: 07-09 ** Klang.: 07-08

© Stereoplay -- Stereoplay


Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Da es ja unter den Springsteen-Fans doch einige gibt, die sich mit dem neuen Album Wrecking Ball nicht so richtig anfreunden können, habe ich einen Tipp, der allerdings eingefleischten Springsteen-Fans nicht so neu sein dürfte: New Jersey hat nämlich nicht nur einen Frank Sinatra, eine Whitney Houston, einen Jon Bonjovi, einen Brian Fallon von the Gaslight Anthem und natürlich einen Bruce Springsteen hervorgebracht, sondern auch John Lyon alias Southside Johnny. Southside Johnny und die Asbury Jukes sind so etwas wie die zweite E Street Band. Seit den frühen 70er Jahren jammen und spielen die Mitglieder der einen Band bei der anderen mit und umgekehrt, manchmal auch mit Bruce im Background. Gemeinsam durchtingeln sie die Clubs an der Ostküste der USA - vor allem natürlich in New Jersey. Leider hat Southside Johnny nie den gleichen kommerziellen Erfolg gehabt wie Springsteen, was auch daran gelegen haben mag, dass John Lyon, alias Southside Johnny, nie ein großer Songwriter war und im Wesentlichen auf das Material anderer Schreiber zurückgegriffen und zahlreiche Soul-Klassiker der 60er Jahre gecovert hat und mit dieser Art Musik auch nicht den weltweiten Mainstream-Geschmack getroffen hat.

Southside Johnny und seine Asbury Jukes sind eine hervorragende Blues/Rock-Combo mit John Lyon als großartigen Sänger und einer gehörigen Portion Soul im Gepäck. Der Sound wird vor allem durch die fetten Bläser geprägt. Wesentlichen Anteil an der Musik von Southside Johnny hat Little Steven (seinesgleichen Gitarrist und langjähriger Freund von Springsteen). Man könnte auch sagen, das ist Little Steven's Band, nur dass die Gesangsparts nicht er selber sondern eben der deutlich besser singende Lyon übernimmt.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Hätte Bruce Springsteen dieses Album eingespielt, es wäre mit Sicherheit ein Welthit geworden, so ist es leider nur ein in unseren Breiten relativ unbekanntes Meisterwerk. Besser geht kaum. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich weiß noch, wie ich SSJ&tAJ das erste Mal im Fernsehen in einer Rockpalast-Sendung Live gesehen habe. Die Musik, die ich anderen Leuten gerne als Mischung zwischen Bruce Springsteen, Rock'n'Roll und Motown-Sound beschreibe, hat mich sofort gepackt. Wunderschöne Melodien, mitreissende Rhythmen, fetzige Bläser-Arrangements, tolle Stimme... es ist eine Schande, dass ein solch grandioser Act in D total unbekannt ist.
Better Days ist meiner Meinung nach das beste Album von SSJ&tAJ, obwohl die Herren mit This Time It's For Real, I Don't Want To Go Home und Hearts Of Stone bereits drei herausragende Alben abgeliefert haben! Brillanter Sound, tolle Songs (bei denen diverse Mitglieder der E-Street-Band und als Gastsänger auch Jon Bon Jovi und Bruce Springsteen mitwirken) und eine ganz große Portion Gefühl: Dieses Album hat keinen Schwachpunkt!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 5. November 2001
Format: Audio CD
In Europa ist Southside Johnny kaum bekannt - und so kommt es, dass auch kaum jemand weiss, wie hochkarätig diese CD besetzt ist. Neben Musikern von Bruce Springsteen's E Street Band gibt sich auch der "Boss" Bruce Springsteen selber die Ehre (er singt "It's been a long time" und steuerte einen weiteren Song bei, bei dem er Gitarre spielt), und schliesslich zeigt sich auch Jon Bon Jovi von seiner besten Seite, wenn er mit Southside "I've been working too hard" zum Besten gibt. Kurz: Was in New Jersey Rang und Namen hat, ist bei Southside mit dabei. Noch Fragen?
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
....und so braucht's tatsächlich geschlagene sieben Songs, dass Southside Johnny endlich nach Southside Johnny & the Asbury Jukes und vor allem R'n'B klingt, denn vorher klingt's hier nur nach dem Stadionrock des Herrn Springsteen, und noch mehr dem des Herrn Van Zandt, aus deren 80er Jahre-Sound-Analen.

Dass das so ist, hat selbstverständlich seinen Grund, nein, Gründe - denn Produktion: Steve Van Zandt; Songwriting von 8 von 11 Songs: Steve Van Zandt; Second Lead Vocal: Bruce Springsteen; Musiker: die halbe E-Street Band; Horn Arrangements: Steve Van Zandt - selbst Balladen klingen dann wie Stadion-Gebrülle. Da kann der kleine Johnny sich reinhauen wie er will, das geht einfach in diesem übermächtigen Sound unter, unter und unter - klingt nur noch wie ein mittelprächtiger Springsteen, der ein paar Songs, die er vermutlich unter eigenem Namen niemals hätte veröffentlichen wollen, aus den Jahren seines Schaffens vorgekramt hat, die ich definitiv ausgelassen hab....!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden